FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.01.17 08:45 Uhr|Autor: FuPa Stuttgart677
Der Wintercheck der SKV Rutesheim. Foto: Leber

Wintercheck: SKV Rutesheim

Neue Serie auf FuPa Stuttgart: Präsentiere deinen Verein +++ Wintercheck zur Rückrunde
FuPa Stuttgart widmet sich ab sofort in einem Wintercheck zur Rückrunde den Vereinen der Region. Die Antworten der SKV Rutesheim kommen von Pressesprecher Marcel Dußling.

1) Wie zufrieden seid Ihr mit der abgelaufenen Hinrunde?

Wir haben mit einem durchaus schwierigem Start gerechnet, dennoch hatten wir uns aus dem ersten Viertel der Saison sicherlich mehr versprochen. Gerade in den Heimspielen haben wir einfach zu viele Punkte liegen gelassen. Ab Oktober 2016 konnten wir uns dann stabilisieren und relativ konstant unsere Leistungen abrufen. Dies hatte dann auch dazu geführt, dass wir konstant gepunktet haben und relativ klare Ergebnisse erzielen konnten. Mit aktuell 30 Punkten haben wir uns für die Rückrunde eine Position geschaffen mit der Anfang Oktober nicht mehr wirklich zu rechnen war. Es lässt uns aber somit alle Möglichkeiten offen. Daher gehen wir auch mit einem guten Gefühl in die zweite Hälfte.

2) Was lief aus eurer Sicht besonders positiv?

Die Vergangenheit hat gezeigt, daß der Tabellenzweite der Vorsaison es im darauffolgenden Jahr meistens relativ schwer hat und selten am Ende in der Spitzengruppe wieder zu finden ist. Die letzte Mannschaft der dies vermutlich gelungen ist scheint die SKV Rutesheim sein (schmunzel). Daher sind wir sehr zufrieden damit wie unsere Mannschaft die schwere Situation bis hierhin gemeistert hat.

3) Wo gibt es in der Mannschaft/im Verein Verbesserungspotenzial?

Ein Augenmerk wird sicherlich weiterhin darauf liegen die Anzahl der Gegentreffer zu minimieren. Das hat gerade am Anfang der Runde extreme Ausmaße genommen, ist aber im Verlaufe der Hinrunde immer Stück für Stück besser geworden. Dies war dann auch ein entscheidender Faktor warum die Mannschaft am Ende konstant punktete. Zudem wird die Mannschaft weiterhin an der Feinabstimmung in verschiedenen Spielsystemen arbeiten.

4) Gibt es einen Spieler oder eine generelle Entwicklung, den/die Du gezielt loben würdest?

Das Team ist während der Saison noch enger zusammen gerückt. Aber nach dem größeren Umbruch war zu vermuten, dass es etwas Zeit braucht und jeder erst einmal seine (neue) Rolle finden muß. Die Trainingsbeteiligung hat sich während der Runde verbessert und somit auch relativ linear die Entwicklung jedes Einzelnen und in Summe eben der gesamten Mannschaft.

5) Stoßen im Winter neue Spieler zum Kader dazu oder verlässt jemand das Team?

Stamatis Sideris hat sich nach knapp acht Jahren SKV Rutesheim für einen Tapetenwechesel entschieden und wechselte zum Ortsnachbarn nach Perouse in die Bezirksliga Enz/Murr. Auf diesem Wege wünschen wir ihm nochmal alles Gute und danken zugleich für seinen jahrenlangen Einsatz. Ersatztorspieler Felix Pohle muß beruflich kürzer treten und wechselt daher in unsere U23-Mannschaft. Im Gegenzug kommen aus der U23 mit Jonas Arcalean und Dennis Mangold zwei hoffnungsvolle Spieler. Jonas besitzt bestimmte Fähigkeiten die uns in der Offensive helfen können und Dennis wird mit Mario Milcic zukünftig das Torhüterduo bilden. Er spielt jetzt seit längerer Zeit in der Bezirksliga auf konstant gutem Niveau und daher hat er sich diese Chance ebenfalls verdient.

6) Ab wann geht die Vorbereitung los? Gibt es ein besonderes Highlight? Spielt ihr Hallenturniere?

Wir starten wieder am 23.Januar 2017. Neben unserem Wintervorbereitungsplan und zahlreichen Testspielen sind wir in diesem Jahr in der Halle nur bei der Sindelfinger Hallengala am Start.

7) Wie lauten die Ziele für die Rückrunde?

Wir wollen wieder möglichst schnell den Rhytmus vom Ende der Hinrunde finden um dann nochmal vorne anzugreifen.

Einfache Nennung reicht:
1) Größte Überraschung in der Liga: TSG Öhringen
2) Meister wird: Einer der aktuellen TOP 5 der Tabelle

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.06.2017 - 1.664

Bezirk Enz-Murr: Die Staffeleinteilungen sind da!

Wer spielt in der nächsten Saison in welcher Liga? Wir liefern einen Überblick.

23.06.2017 - 1.220

Die Übergangsphase zur neuen Spielzeit 17/18 ist eingeläutet

Die Bezirke Stuttgart, Enz-Murr, Rems-Murr, Unterland und Böblingen-Calw werden schrittweise auf die neue Spielzeit ausgerichtet. Schritt 1: Übergangsphase

13.07.2016 - 969

SKV Rutesheim greift neu an

Nach dem gescheiterten Aufstieg greift der Landesligist neu an.

11.08.2016 - 905

SKV Rutesheim vertraut auf die eingespielte Einheit

Der Vizemeister der Vorsaison muss lediglich zwei externe Neuzugänge integrieren

19.06.2017 - 768

Rutesheim verliert – und feiert den Aufstieg

Die Elf um Trainer Rolf Kramer hält im Relegationsspiel gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall in der regulären Spielzeit ein 1:1, bekommt in der Verlängerung noch drei Tore.

27.06.2017 - 746

Computer als Losfee

WFV-Pokal-Auslosung am 4. Juli

Tabelle
1. Öhringen (Auf) 3015 59
2. Rutesheim 3034 56
3. Grön./Satte. 3020 52
4.
Crailsheim 3020 51
5.
Schwaikheim (Auf) 3011 49
6. SpVgg 07 LB 304 47
7.
Schluchtern 3019 46
8.
Schornbach (Auf) 306 46
9.
Pflugfelden (Auf) 3011 44
10.
Oeffingen 304 44
11.
Heimerdingen 303 44
12. SV Fellbach 304 41
13. Brackenheim (Auf) 30-14 33
14.
FC Viktoria 30-35 26
15.
Aramäer HN 30-36 26
16. U`münkheim 30-66 13
ausführliche Tabelle anzeigen