Sonntag 16.01.11 19:19 Uhr
Infos

Waldkirchens Keeper Karl-Heinz Autengruber parierte drei Siebenmeter und konnte am Ende über den Titel jubeln Foto:Wagner
Autor: Michael Wagner Halle 0 3.505

Waldkirchen gewinnt Hutthurmer-Cup

4:1 Sieg nach Siebenmeterschießen gegen Hutthurm +++ Torwart Autengruber pariert 3 Siebenmeter

Der TSV Waldkirchen holt sich in einem packenden Endspiel gegen den SV Hutthurm um den 34. Hutthurmer Cup den Sieg im Elfmeterschießen. Mit einem 0:0 nach der regulären Spielzeit von zehn Minuten ging es in die fünfminütige Verlängerung. Nach einer wunderbaren Kombination mit Patrick Mühlberger gelang dem Hutthurmer Benedikt Buchinger der 1:0 Führungstreffer. Waldkirchen ließ sich aber nicht hängen und Martin Krieg erzielte prompt den 1:1 Ausgleich.

Im Siebenmeterschießen zeigten die Schützen des SV Hutthurm Nerven und Waldkirchens Keeper Karl-Heinz Autengruber erwischte einen überragenden Tag. Der 41-jährige Torwarttrainer des TSV parierte alle drei Elfmeter und die Spieler des TSV konnten alle drei versenken. Im Großen und Ganzen ein verdienter Turniersieg für Waldkirchen.

<b>Foto:Wagner</b>
Foto:Wagner

Die DJK Neßlbach sicherte sich im Siebenmeterschießen (4:2 Sieg) den dritten Platz vor der DJK Altreichenau. Altreichenau zeigte vor allem im Halbfinale gegen den SV Hutthurm eine ausgezeichnete Leistung. Der Kreisklassist ging sogar zweimal in Führung, doch am Ende musste man sich mit 3:2 in der Verlängerung geschlagen geben.

Die Torjägerkanone geht mit jeweils fünf Treffer an Vaclav Koc (Neßlbach), Patrick Mühlberger (Hutthurm), Martin Krieg (Waldkirchen). Zum besten Torwart wurde Ewald Kannamüller (Altreichenau) und als bester Spieler wurde mit Mario Raab ebenfalls ein Altreichenauer ausgezeichnet.

Die Vorrunden-Ergebnisse :

Gruppe A

Salzweg - Oberdiendorf 3:1, Oberpolling - Antiesenhofen 3:1, Antiesenhofen - Salzweg 1:1, Oberdiendorf - Oberpolling 0:2, Salzweg - Oberpolling 1:0, Oberdiendorf - Antiesenhofen 2:2

1.FC Salzweg         5:2         7
2.SV Oberpolling    5:2        6
3.SV Antiesenhofen    4:6     2
4.TSV Oberdiendorf    3:7     1

 

Gruppe   B

Hutthurm - Schalding II  3:0, Thannberg - Neßlbach 0:7, Neßlbach - Hutthurm 1:1, Schalding II - Thannberg 2:3, Hutthurm - Thannberg 5:1, Schalding II - Neßlbach 1:2

1.DJK Neßlbach           10:2              7
2.SV Hutthurm                9:2               7
3.FC Thannberg             4:14            3
4.SV Schalding II           3:8               0

 

Gruppe C

Hauzenberg - Tiefenbach 0:1, Haag - Neukirchen v.W. 1:1, Neukirchen v.W. - Hauzenberg 0:3, Tiefenbach - Haag 5:0, Hauzenberg - Haag 1:0, Tiefenbach - Neukirchen v.W. 3:0

1.FC Tiefenbach          9:0             9
2.FC Hauzenberg       4:1              6
3.SV Haag                    1:7             1
   SV Neukirchen v.W. 1:7             1

 

Gruppe D

Fürstenstein - Altreichenau 1:1, Waldkirchen - Freyung 2:0, Freyung - Fürstenstein 2:1, Altreichenau - Waldkirchen 0:2, Fürstenstein - Waldkirchen 0:4, Altreichenau - Freyung 2:1

1. TSV Waldkirchen           8:0            9
2.DJK Altreichenau           3:4            4
3.TV Freyung                      3:5            3
4.SV Fürstenstein             2:7            1

 

Viertelfinale :

FC Salzweg   -  SV Hutthurm            1:2  nach Verlängerung

Tore : Stefan Unertl     -    Florian Lorenz , Christian Strobl

 

DJK Neßlbach          -   SV Oberpolling       1:0

Tor : Markus Grünberger

 

FC Tiefenbach          -  DJK Altreichenau     1:2   nach Verlängerung

Tore :  Martin Pollich  -   Mario Raab , Michael Atzinger

 

TSV Waldkirchen      -  FC Sturm Hauzenberg    3:1

Tore : Martin Krieg , Emanuel Endl, Adam Niemczyk    -   Heinz Bretl

 

Halbfinale :

SV Hutthurm     -    DJK Altreichenau      3:2  nach Verlängerung

In einem der besten Spiele des letzten Jahrzehnts, das an Dramatik, Spannung und Einsatzwillen nicht zu übertreffen war zwang der Kreisklassist aus dem Bayerwald den Oberligisten aus Hutthurm bis an die Grenzen. Zweimal ging die Truppe von Spielertrainer Günther Raab durch dessen Sohn Mario Raab in Führung. Benedikt Buchinger und acht Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit Patrick Mühlberger schafften das nicht mehr für möglich gehaltene Remis. Fünf Minuten Verlängerung standen an und da machte der Oberligist durch Stefan Holzinger den entscheidenden Treffer zum 3:2.

 

DJK Neßlbach        -  TSV Waldkirchen            1:2

Im zweiten Halbfinale forderte der Straubinger Kreisligist den Oberligisten aus Waldkirchen. Die Truppe von Stefan Fürst spielte jedoch an diesem Tage ihre Routine und spielerische Überlegenheit aus und kam während der kompletten Spielzeit nicht wirklich in Gefahr. Emanuel Endl und Alex Rodler sorgten für eine beruhigende Führung der Waldler. Vaclav Koc konnte für die DJK Neßlbach nur mehr den Ehrentreffer zum 1:2 erzielen.

 

Siebenmeter-Schießen um Platz 3+ 4

DJK Altreichenau  -   DJK Neßlbach    2:4

 

Finale siehe den Anfang des Berichtes.

 

Bernhard Enzesberger bedankt sich im Namen des SV Fürstenstein für das spielerisch beste Turnier seit Bestehen.  

Ein spezieller Dank an 

- die Brauerei Hutthurm für das langjährige Sponsoring dieses Wettbewerbes

- die teilehmenden Mannschaften für ihre gezeigten Klasse-Leistungen

- die an den drei Turniertagen anwesenden Zuschauer, die durch ihr zahlreiches Kommen
  dem Turnier den würdigen Rahmen gaben

- die eingeteilten Schiedsrichter

- Bürgermeister Stephan Gawlik für die Schirmherrschaft 

- allen Helfern des SV Fürstenstein vor und hinter der Bande, hinter der Verkaufstheke ohne die ein 

   solches Turnier nicht zu stemmen wäre.

Ich glaube, alle die dabei waren freuen sich bereits auf die Neuauflage. Hier gibt es auch schon den genauen Termin :     Freitag - Sonntag , 16. - 18. Dezember 2011

 

bis dahin

Ihr / euer

Bernhard Enzesberger

 


GALERIE Hutthurmer Cup - Endrunde (Teil 1)

GALERIE Hutthurmer Cup - Endrunde (Teil 2)

 




0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.09.2014 - 1.727 0

Fortuna Regensburg erleidet Rückschlag

SV verliert gegen Deggendorf +++ Schierling und Vilseck trennen sich torlos

28.09.2014 - 341 0

Waldkirchen überflügelt Deggendorf!

TSV schlägt Ergolding- Passau unterliegt Schierling klar- Künzing gewinnt bei JFG Unterer Donauwald- Auch Deggendorf mit hohem Auswärtssieg bei JFG Kronberg- Schalding bezwingt Plattling

25.09.2014 - 193 0

SV geht personell am Krückstock

Mitterteich fehlen beim Gastspiel am Samstag um 17 Uhr beim TSV Waldkirchen gleich fünf Leistungsträger