FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 14.01.17 22:59 Uhr|Autor: awh1.599

Wacker Nordhausen feiert Turniersieg in Südthüringen!

Das Team mit der weitesten Anreise nimmt am Ende den Siegerpokal mit auf den Heimweg in den Südharz.

Die U23 von Wacker Nordhausen, die mit Ex-Zweitliga-Spieler Martin Hauswald und Nordhäuser Urgestein Torsten Klaus auch zwei „alte Hasen“ im Team hatte, setzt sich beim XXL-Cup in Hildburghausen am Ende verdient durch...



Nordhausen gegen Südthüringens Topteams
Neben Wacker Nordhausen nahmen die fünf Landesklasse-Teams des Fußballkreises Südthüringen vom SV 08 Steinach, 1. FC Sonneberg, Hainaer SV, SG Milz/Eicha und Lokalmatador Eintracht Hildburghausen teil. Zudem komplettierte eine Kreisauswahl mit Spieler aus Sachsenbrunn, Goßmannsrod, Erlau, Crock & Römhild sowie der Qualifikant von der SG Streufdorf/Eishausen (KOL Südthüringen) das Teilnehmerfeld.


GALERIE XXL-Cup Hildburghausen



Gruppe A: Hibu & Sonneberg souverän
In der Gruppe A marschierten Hildburghausen & Sonneberg problemlos in die Vorschlussrunde. Im direkten Duell hatten die Spielzeugstädter gegen den Ligakonkurrenten knapp die Nase vorne (1:0) und holten sich den Gruppensieg. Dritter wurde die SG Milz/Eicha, die kurzfristig nach der Absage Schweinas eingesprungen war, durch einen Sieg gegen die SG Streufdorf/Eishausen (2:1).

 



Gruppe B: Wacker problemlos ++ Endspiel um Platz 2
In Gruppe B ließ Wacker Nordhausen keine Zweifel am Weiterkommen aufkommen. Haina verlor alle drei Partien, sodass es im letzten Gruppenspiel zwischen der Kreisauswahl  Südthüringen und Steinach um das Weiterkommen ging. Nach der Führung der Fellberger drehten Eggemann & Co. das Spiel zu einem 3:1. Nico Sesselmann sorgte dann nochmals für Spannung, doch mehr als der 2:3-Anschluss wollte nicht gelingen.

 



Hibu wehrt sich gegen Wacker ++ Sonneberg siegt im 9m-Schießen
Im ersten Halbfinale wehrte sich Hildburghausen gegen Nordhausen nach Kräften. Erst das 2:0 durch Felix Schwerdt machte alles klar für die Südharzer. Zuvor war die Lochmann-Fünf dem Ausgleich sehr nahe. Im zweiten Halbfinale wurde es noch spannender. Zweimal ging die Südthüringen-Auswahl in Führung, doch Sonnebergs Kapitän Hannes Schreck verhinderte mit seinem 4. Turniertor 12 Sekunden vor dem Ende den Finaleinzug des Turnierdebütanten. Das 9m-Schießen entschied über den zweiten Finalplatz. Erst beim vierten Pärchen fiel die Entscheidung: Fabian Dorst verwandelte während Christian Schwabbacher die Kugel an die Unterkante der Latte setzte, von wo der Ball knapp vor der Torlinie landete.



Wacker siegt im Finale am Ende deutlich
Im Spiel um Platz Drei machte Matthias Schmidt mit seinem Tor dann den Bronzeplatz für Eintracht Hildburghausen gegen die Kreisauswahl klar (1:0). Im Finale konnte Sonneberg gegen Wacker das Geschehen zunächst offen gestalten. Martin Hauswalds direkt verwandelte Ecke konterte Marco Stärker sehenswert mit starker Mitnahme und Abschluss – 1:1. Die Röhr-Schützlinge hielten aufopferungsvoll dagegen, doch Suzuki, Halilic & Lamine machten es am Ende doch deutlich für die Nordhäuser.




Die Plätze Fünf und Sieben holten sich Milz/Eicha und Streufdorf/Eishausen, die beim Entscheidungsschießen jeweils von der Schwäche der Gegner profitierten. Weder Steinach noch Haina konnten einen Neunmeter verwandeln. Bester Turniertorschütze wurde Charly-Micheé Mulell aus Nordhausen (6 Tore), während sich Dominic Eggemann die Auszeichnung zum besten Spieler sicherte. Bester Keeper wurde Sonnebergs Lukas Heß. 


Wacker Nordhausen gewinnt den XXL-Cup.


Die Einzelauszeichnungen (v.l.n.r.): Lukas Heß, Charly-Micheé Mulell & Dominik Eggemann.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 2.227

Bezirkspokal ausgelost

Qualifikations- und 1. Pokalrunde versprechen spannende Spiele

26.06.2017 - 1.741

Die Elf des Jahres in der Regionalliga

Diese Spieler wurden in der abgelaufenen Saison am häufigsten für die Elf der Woche nominiert.

22.06.2017 - 1.128

Geisterspiel und hohe Geldstrafen für Energie Cottbus

Berufung angekündigt: Wegen Ausschreitungen in Babelsberg, Sachbeschädigungen in Meuselwitz, eines Feuerzeugwurfs in Leipzig und Pyrotechnik in Bautzen wurde der FCE jetzt verurteilt.

13.01.2017 - 683

Schweina sagt Turnier ab – Ersatz gefunden! ++ FuPa.TV da!

Am Samstag-Nachmittag steigt der XXL-Cup in Hildburghausen – leider nun ohne Thüringenligist Schweina.

21.03.2017 - 672

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 18. Spieltag

Ihr habt abgestimmt und damit die TOP11 der Landesklasse 3 vom vergangenen Wochenende gewählt.

18.04.2017 - 589

ELF DER WOCHE - Landesklasse 3 - 22. Spieltag

Fast 500 Mal wurde abgestimmt und damit durch euch die ELF DER WOCHE in der Landesklasse 3 gewählt.

Finale
Nordhausen
Sieger Halbfinale 1
Sonneberg
Sieger Halbfinale 2
4:1
Spiel um Platz 3
Hildburgh.
Verlierer Halbfinale 1
Kreisauswahl S...
Verlierer Halbfinale 2
1:0
Spiel um Platz 5
Milz/Eicha
3. Gruppe A
Steinach
3. Gruppe B
2:0
Spiel um Platz 7
Streufdorf/E
4. Gruppe A
Hainaer SV
4. Gruppe B
2:0
Halbfinale
Nordhausen Hildburgh.
2:0
Sonneberg Kreisauswahl S...
6:5
Gruppe A
Gruppe B
Interessante Links
Halle
Verbandsliga Thüringen
Zuschauer: Schweina durchbricht Ostthüringer Dominanz
Rückkehr zu "Gewohntem" auf der Trainerbank in Schweina
SCHOTT-Defensivallrounder nach Eisenberg – Torwart geht
SG Streufdorf/Eishausen SG Streufdorf/EishausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Milz/Eicha SG Milz/EichaAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Hainaer SV Hainaer SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG SV 08 Steinach SG SV 08 SteinachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Eintracht Hildburghausen FSV Eintracht HildburghausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Sonneberg 1. FC SonnebergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Wacker Nordhausen FSV Wacker NordhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Dummy DummyAlle Vereins-Nachrichten anzeigen