Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 08:31 Uhr |Autor: RP / man 178
Amern punktet bei Aufsteiger Oedt
Nach sieben Niederlagen in Folge holte die VSF-Reserve am Ostermontag wieder einen Punkt.
Die Talfahrt der VSF Amern II in der Kreisliga A ist endlich zu Ende gegangen. Nach sieben Niederlagen in Folge holten die Schützlinge von Spielertrainer Baris Akkaya beim Aufsteiger Borussia Oedt beim 2:2 wenigstens wieder einmal einen Punkt.

Dabei fing es für die Amerner auf dem Kunstrasenplatz in Oedt wieder einmal nicht gut an. Bereits nach einer halben Stunde lagen die Amerner mit 0:2 hinten (Tore: Matthäus Szewczyk (7.) und Tobias L'Herminez (23.)), ehe sie sich dann endlich am Riemen rissen und bis zur Pause durch die Tore von Tobias Rasch per Freistoß (33.) und Christian Loers per Kopfball nach einem Eckstoß (42.) den Ausgleich schafften. Außerdem spielten: SV St. Tönis - VfR Fischeln II 6:3 (4:2) und TSV Bockum - Hülser SV 3:1 (1:0).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 523

Kempen und Krefeld: Die Top-Elf der Woche

Alle sieben Kreisligen wurden ausgewertet

27.04.2017 - 323

Amern im Niederrheinpokal dabei

Der Landesligist setzte sich auf Kreisebene in der entscheidenden Runde hauchdünn in Vorst durch. Dagegen schied Dülken mit viel Pech aus.

27.04.2017 - 304

Hüls muss zum Gipfeltreffen nach Kaldenkirchen

Der TSV Bockum erwartet schon am Donnerstagabend in einer vorgezogenen Begegnung den SC Viktoria Krefeld.