Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 19:13 Uhr |Autor: RP / RP 201
Viele gute Nachrichten: Alles klar bei der Viktoria
Viktoria Winnekendonk hat allen Grund zur Zufriedenheit
Da kann mancher Verein nur von träumen: Peter Schlossarek, Vorsitzender von Viktoria Winnekendonk, begrüßte jetzt fast 100 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Diese sollten ihren Besuch nicht bereuen. Denn aus den jeweiligen Abteilungen gab's durchweg gute Nachrichten.

Viel Applaus bekamen beispielsweise die Fußballerinnen, die den Aufstieg in die Landesliga geschafft haben und dort eine sehr gute Rolle spielen. Die A-Junioren der Viktoria haben in der laufenden Saison erst eine Niederlage kassiert und stehen vor dem Aufstieg in die Leistungsklasse. Viktoria Winnekendonk zählt mit mehr als 20 aktiven Mannschaften zu den größten Vereinen im Fußballkreis Kleve-Geldern.

Der Lauftreff organisiert mit dem Golddorflauf ein Spektakel, das mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt und des Kreisgebietes bekannt ist. Auch die finanzielle Situation ist in Ordnung. Damit sich daran nichts ändert, beschlossen die Mitglieder eine leichte Erhöhung der Beiträge. Hintergrund ist der Kevelaerer Ratsbeschluss, die Vereine an den Energiekosten zu beteiligen. Peter Schlossarek übernahm anschließend die Leitung der Vorstandswahlen. Er bedankte sich beim Volleyball-Obmann Wolfgang Vogts für das jahrelange Engagement. Zur Nachfolgerin wurde Sandra Derks einstimmig ernannt.

Zum Abschluss standen die besonders treuen Mitglieder der Viktoria-Familie im Mittelpunkt. Seit mittlerweile 60 Jahren gehört Walter Sturme dazu. Auf 65-jährige Mitgliedschaft können Josef Heinsch und Bernd Lohmann zurückblicken. "Rekordhalter" sind Willi Klümpen und Jakob van Afferden mit insgesamt 70 Jahren Vereinszugehörigkeit. Die Jubilare freuten sich über ein Präsent.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 461

Frauen: Die Elf der Woche

Die oberen Ligen der Frauen wurden allesamt ausgewertet

25.04.2017 - 241

Kleve und Geldern: Die Top-Elf der Woche

Alle acht Kreisligen wurden ausgewertet

24.04.2017 - 151

SV Walbeck verpasst sein großes Ziel

Nach der 1:2-Niederlage beim RSV Klosterhardt ist der Traum vom Aufstieg in die Regionalliga geplatzt.Bezirksliga-Neuling SC Blau-Weiß Auwel-Holt kann nach der 0:8-Pleite in Linn den Abstieg kaum noch verhindern.