Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 14.06.17 17:01 Uhr|Autor: FuPa129
F: Claus Derksen

VfR Mehrhoog plant den Bau eines Vereinsheimes

Läuft alles wie gewünscht, könnte schon im Sommer begonnen werden
Der VfR Mehrhoog plant auf seinem Vereinsgelände den Bau eines neuen Vereinsheimes, das im Gastraum etwa 70 Personen Platz bieten soll. Errichtet werden soll es rechts neben dem Eingang zur Sportanlage, an einem Ort, an dem bis vor geraumer Zeit noch eine Garage stand. Es soll mit einer Terasse ausgestatt werden, das die Sicht auf den Hauptplatz ermöglicht.

Die wichtigste Nachricht für die Mitglieder, rund 400 an der Zahl, dürfte aber sein, dass der Bau keine zu erwartenden Belastungen nach sich zieht, wenn das einzelne Mitglied dies nicht möchte. So wird es weder eine Beitragserhöhung noch eine Verpflichtung zu Arbeitsstunden geben. Sposnoren sind vorhanden, der Rest soll auf freiwilliger Basis erfolgen. Das verdeutlicht auch, dass dem Klub ein für diese Vereinsgröße stattliches Projekt bevor steht.

Der Bauantrag wurde bei der Stadt Hamminkeln Anfang April bereits gestellt, bis es grünes Licht gibt, können dennoch noch einige Wochen vergehen. Welches Volumen das Projekt insgesamt haben wird, kann der Klub noch nicht sagen.

Der aktuelle Vereinsraum, der sich städtischem Besitz befindet, könnte zudem perspektivisch zu einem weiteren Umkleide- und Duschbereich umgebaut werden. Das würde dem Klub eine Expansion mit weiteren Mannschaften möglich machen, etwa im Mädchen- und Frauenbereich. In der Kreisliga B belegte die Erste Mannschaft des VfR den elften Tabellenplatz.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.06.2017 - 1.555

Die Elf des Jahres in den Rees-Bocholter Kreisligen

Alle sieben Ligen ausgewertet

30.05.2017 - 1.121

Spielform im Kreis

Attraktive und kreative Spielform im Kreis organisieren

25.05.2017 - 350

Rees und Bocholt: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

03.06.2017 - 229

Rees und Bocholt: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

30.05.2017 - 183

GW Flüren muss einen neuen Trainer suchen

Nach dem Abgang von Tihomir Borojevic zum 1. FC Bocholt II geht die Suche wieder los