FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 17.03.17 09:55 Uhr|Autor: Werner Schaar166
F: Patten

VfL-Reserve will in Berne nachlegen

Ein komplettes Programm mit acht Spielen fünf davon am Sonntag könnte erstmals in diesem Jahr in der Fußball-Kreisliga am Wochenende über die Bühne gehen.

VfR Wardenburg - Harpstedter TB (Freitag, 19.30 Uhr). Mit einer knappen Niederlage aus dem Derby gegen den TSV Ippener im Gepäck müssen die Gäste den Weg nach Wardenburg antreten. Auch wenn sich die Gastgeber bei den letzten beiden Siegen gegen Kellerkinder recht schwer taten, sollten sie in der Lage sein, die drei Punkte gewinnen zu können, um weiter ganz oben dran zu bleiben. Durch die unerwartete Niederlage von Tabellenführer Baris gegen Huntlosen ist dessen Vorsprung auf fünf Punkte geschmolzen. Das könnte zusätzliche Motivation für den VfR bedeuten.

Ahlhorner SV - TSV Ganderkesee (Samstag, 16 Uhr). Erst ein Treffer wenige Minuten vor dem Abpfiff besiegelte die Niederlage der Ahlhorner im Nachholspiel beim VfL Wildeshausen II. Bis dahin hatten die Spieler von Trainer Bernd Meyer lange Zeit in Unterzahl dagegen gehalten. Gegen den Tabellendritten dürfte die Aufgabe ungemein schwerer werden, zumal der TSV zuletzt gut drauf war.

FC Huntlosen - TV Munderloh (Samstag, 16 Uhr). Der Sieg des Aufsteigers beim Tabellenführer dürfte auch die Munderloher überrascht haben. Entsprechend vorgewarnt werden sie in diese Begegnung gehen. Um weiterhin ihre geringen Aufstiegsmöglichkeiten zu wahren, muss ein Sieg her.

SV Achternmeer - SV Baris (Sonntag, 11 Uhr). Das dürfte klein leichter Gang für den Spitzenreiter werden. Gastgeber Achternmeer könnte durchaus für eine Überraschung sorgen.

KSV Hicretspor - TSV Großenkneten (Sonntag, 14 Uhr). Dass das Schlusslicht sich trotz des großen Rückstandes noch nicht aufgegeben hat, zeigte die engagierte Leistung der Delmenhorster gegen den VfR Wardenburg, mit der sie fast ein Remis erreicht hätten. Die Gäste kommen mit der Empfehlung von drei Siegen in Folge und können selbstbewusst auftreten.

Zur neuen Saison werden sich zwei Spieler aus Großenkneten verabschieden. Der Bezirksligist BV Garrel gab in dieser Woche durch Abteilungsleiter Frank Janssen bekannt, dass er sich ab dem Sommer mit Yannick Bauer und Cedric Mers vom TSV verstärken wird.

TSV Ippener - TuS Heidkrug (Sonntag, 15 Uhr). Die Mannschaft des TSV Ippener hat in der Winterpause ein neues Gesicht bekommen. Dass sie sich schon eingespielt hat, zeigt der Sieg beim Harpstedter TB. Kann der TSV das technisch gute Spiel der Heidkruger unterbinden, könnte ein weiterer Erfolg eingefahren werden.

SpVgg Berne - VfL Wildeshausen II (Sonntag, 15 Uhr). Durch den knappen Erfolg im Nachholspiel gegen den Ahlhorner SV hat Wildeshausen die Abstiegsplätze verlassen. Um nicht sofort wieder abzurutschen, sollte in Berne direkt nachgelegt werden. Die Mannschaft aus der Wesermarsch ist allerdings bekannt für ihre Heimstärke und dürfte schwer zu besiegen sein.

TV Jahn Delmenhorst - TV Dötlingen (Sonntag, 16 Uhr). Die Mannschaft von TVD-Trainer Markus Welz hat sich bedrohlich in Nähe der Abstiegsplätze angesiedelt und muss dringend punkten. Besonders wichtig wäre ein Erfolg beim Tabellenvorletzten Jahn. Mit entsprechendem Einsatz und Konzentration sollte das gelingen können.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
28.05.2017 - 464

Letzter Spieltag endet fast ohne Überraschungen

Es ist geschafft.

26.05.2017 - 193

Dötlingen empfängt Meister Baris Delmenhorst

29.05.2017 - 131

Nordenhamer Zweite wird Vizemeister

29.05.2017 - 124

Ganderkesee II beendet Saison als Tabellenzweiter

30.05.2017 - 116

Elf der Woche: Der 30. Spieltag in der Landesliga

Drei Voxtruper zum Abschluss - Vincent Stumpe feiert Debüt

29.05.2017 - 97

Toller Abschluss für Kneten

Tabelle
1. SV Baris Del 3048 73
2. TSV Ganderk. 3052 66
3. VfR Wardenb. 3032 62
4. TV Munderloh 3036 58
5. FC Huntlosen 3010 47
6. TSV Ippener 3025 44
7. TSV Großenk. 3014 43
8.
TuS Heidkrug 301 39
9.
Harpst. TB 30-9 37
10.
TV Dötlingen 30-7 36
11.
Ahlhorner SV 30-24 35
12. SpVgg Berne 30-12 33
13. TV Jahn 30-19 33
14. SV Achterm. 30-36 30
15. VfL Wildesh. II 30-35 21
16. SV H. Delmh. 30-76 12
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Vereinsnachrichten
Kreisliga IV
TV Dötlingen stellt den Großteil
Harpstedt verfällt in alte Fehler
Dötlingen spielt wie im Rausch
Ahlhorner SV Ahlhorner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Großenkneten TSV GroßenknetenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wardenburg VfR WardenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heidkrug TuS HeidkrugAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ippener TSV IppenerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Huntlosen FC HuntlosenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hicretspor Delmenhorst SV Hicretspor DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harpstedter TB Harpstedter TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Dötlingen TV DötlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Achternmeer SV AchternmeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Munderloh TV MunderlohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ganderkesee TSV GanderkeseeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Baris Delmenhorst SV Baris DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Wittekind Wildeshausen VfL Wittekind WildeshausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Delmenhorst TV Jahn DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen