FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 09:36 Uhr|Autor: Neue Osnabrücker Zeitung108
F: Nico-Andreas Paetzel
VfL-U-19 sorgenfrei zum Schlusslicht
Auswärtsspiel gegen JFV Nordwest
Mit dem erreichten Saisonziel „Klassenerhalt“ im Rücken treten die A-Junioren-Fußballer des VfL Osnabrück am Sonntag um 12 Uhr im Kampf um Platz fünf und das damit verbundene DFB-Pokal-Ticket beim Bundesliga-Schlusslicht JFV Nordwest an.

„Die Jungs hatten eine Woche frei und müssen jetzt wieder die nötige Spannung aufbauen“, sagt VfL-Trainer Daniel  Thioune, der fast auf den kompletten Kader zurückgreifen kann und somit zwei bis drei Spielern am Wochenende eine Pause geben muss. Sicher dabei sein wird trotz eines angeschlagenen Zehs der hoch motivierte Spielmacher Anton Stach, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Schon im Hinspiel überzeugte Stach mit zwei Toren beim verdienten 3:0-Sieg der Lila-Weißen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
29.04.2017 - 454

Wald-Festspiele in Spelle

Vier Treffer beim 5:1-Heimerfolg gegen Wunstorf

28.04.2017 - 202

Spelle kann gegen Wunstorf Platz drei festigen

Vorletztes Heimspiel wird am Samstag zum Verfolgerduell

27.04.2017 - 156

Die gute Form bestätigen

VfL-U21 mit Abwehrstärke gegen Braunschweig

29.04.2017 - 136

Talente gehen letztmals auf große Reise

26.04.2017 - 86

Trotz Niederlage: Holstein Kiels U19 mit dem Klassenerhalt

Holstein unterliegt nicht nur dem Hamburger SV, sondern verliert auch noch Torjäger Utku Sen

28.04.2017 - 32

A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost - Der 25. Spieltag

Alle Spiele des 25. Spieltags in der Übersicht