FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 15.04.17 07:56 Uhr|Autor: Gäubote186
Der VfL Herrenberg (hier im Spiel gegen Glatten) geht als Favorit in die Partie Foto: Holom

Pokal: Nufringen zum Derby in Herrenberg

Frauen: Die beiden Regionenliga-Teams treffen am Samstag um 17.30 Uhr im Volksbankstadion aufeinander
Im Halbfinale des Bezirkspokals der Frauen kommt es heute um 17.30 Uhr zum Lokalderby zwischen den beiden Regionenliga-Teams des VfL Herrenberg und des SV Nufringen.

Bis auf Annabel Peters und Lisa Rinderknecht kann Herrenbergs Trainer Steve Henrich personell aus dem Vollen schöpfen. "Wir haben einen super Lauf und sind bestens auf dieses Spiel vorbereitet. Als Titelverteidiger sind wir natürlich auch hochmotiviert und wollen auch in diesem Jahr den Pokal gewinnen", erklärt Henrich. Der SV Nufringen kann nach Aussage seines Abteilungsleiters Jürgen Goldbach ohne Druck ins Spiel gehen. "Der klare Favorit ist der VfL Herrenberg. Trotzdem denken wir, dass wir sicher nicht ohne Chance sind. Wenn wir einen guten Tag erwischen, können wir vielleicht eine Überraschung erzielen."
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.07.2017 - 884

Die Spielerwechsel im Bezirk auf einen Blick

Vereinsverwalter können auf FuPa die neuen Kader eingeben +++ Ende der Wechselperiode am 31. August

15.07.2017 - 597

Neue Einträge auf der Spielerwechselbörse

Jetzt Vereinsverwalter auf FuPa werden und die neuesten Transfers eintragen

18.07.2017 - 435

Start mit Derby-Kracher Rohrau vs. Nufringen

Am 25. August beginnt die neue Saison der Bezirksliga +++ vorläufiger Spielplan

25.05.2017 - 235

VfL Herrenberg feiert Bezirkspokalsieg

Frauen des VfL gewinnen das Finale gegen den TSV Grafenau mit 6:1

17.05.2017 - 194

Pokal-Endspiele finden an einem Tag statt

Herrenberger Fußballfans geraten in die Zwickmühle: A-Jugendfußball oder Frauenspiel?

26.10.2016 - 93

Miserable Personalsituation in Oberreichenbach

Regionenliga-Team muss das Pokalspiel bei der SG Weil/Schönaich absagen