FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 18:45 Uhr|Autor: Stuttgarter Nachrichten / Jürgen Frey319
VfB-Kapitän Tobias Rathgeb warnt: "Wir sind noch lange nicht durch."Foto: Lommel

VfB Stuttgart II: Kapitän Rathgeb warnt

„Wir sind noch nicht durch“, sagt der VfB-Kapitän nach der Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers
Der VfB Stuttgart II hat das Stadtderby gegen die Stuttgarter Kickers verloren. VfB-Kapitän Tobias Rathgeb sieht zudem den Klassenverbleib bei aktuell 35 Punkten noch lange nicht gesichert.

Das Derby-Gesicht des Fußball-Regionalligisten VfB Stuttgart II? Wenig erbaulich. Wie schon das Hinspiel im Gazistadion ging auch das zweite Duell mit den Kickers mit 1:3 (0:2) verloren. „Wenn man so früh in Rückstand gerät, wird es natürlich schwierig, aber das ist kein Grund, so eine erste Halbzeit abzuliefern“, sagte VfB-Trainer Andreas Hinkel, der einräumte: „Letztendlich haben wir verdient verloren.“



GALERIE SV Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart II


Rathgeb: „Wir sind noch nicht durch"

Es war ein schwacher Auftritt des VfB II. Und das trotz zuletzt fünf Siegen in Serie. Die letzte Niederlage datierte vom 26. November – damals hatte es ein 1:2 gegen den FCA Walldorf gegeben. „In der zweiten Halbzeit hat man zwar unsere Qualität gesehen, doch insgesamt haben wir nicht zwingend genug gespielt“, haderte auch Kapitän Tobias Rathgeb mit sich und seiner Elf. Den Klassenverbleib sieht er bei aktuell 35 Punkten noch lange nicht gesichert. „Wir sind noch nicht durch, und ich glaube auch nicht, dass 40 Punkte reichen“, warnt Rathgeb, der mit seinem Team an diesem Samstag (14 Uhr/Gazistadion) Waldhof Mannheim empfängt. Mittelfeldspieler Mart Ristl (fünfte Gelbe Karte) wird dann fehlen. Noch offen ist, wie es mit Rathgeb nach der Saison weitergeht. Sein Spielervertrag läuft aus, es gibt eine Vereinbarung für eine Anschlussbeschäftigung im Verein. Rathgeb: „Wir besprechen das demnächst, ich fühle mich fit, vielleicht spiele ich auch noch ein Jahr.“ Um dann vielleicht einen Derby-Sieg zu landen.

Ausführliche Tabelle in der Regionalliga

1.
SV Waldhof Mannheim
SV Waldhof Mannheim 28 19 5 4 46 : 22 24 62
2.
SV Elversberg
SV Elversberg 28 17 7 4 45 : 17 28 58
3.
TSV Steinbach
TSV Steinbach 27 16 5 6 48 : 27 21 53
4.
1. FC Saarbrücken
1. FC Saarbrücken 28 15 6 7 44 : 33 11 51
5.
TSG 1899 Hoffenheim II
TSG 1899 Hoffenheim II 28 13 7 8 57 : 30 27 46
6.
SSV Ulm 1846 Fußball
SSV Ulm 1846 Fußball (Auf) 27 12 5 10 40 : 37 3 41
7.
KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel 26 11 7 8 31 : 31 0 40
8.
TuS Koblenz
TuS Koblenz (Auf) 27 11 6 10 24 : 24 0 39
9.
VfR Wormatia Worms
VfR Wormatia Worms 27 9 8 10 30 : 30 0 35
10.
VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II (Ab) 27 10 5 12 40 : 45 -5 35
11.
FC 08 Homburg
FC 08 Homburg 27 10 3 14 32 : 42 -10 33
12.
FC Astoria Walldorf
FC Astoria Walldorf 27 9 6 12 33 : 45 -12 33
13.
FK Pirmasens
FK Pirmasens 28 9 5 14 30 : 47 -17 32
14.
Kickers Offenbach
Kickers Offenbach * 27 10 8 9 38 : 33 5 29
15.
SV Stuttgarter Kickers
SV Stuttgarter Kickers (Ab) 28 6 11 11 37 : 41 -4 29
16.
1. FC Kaiserslautern II
1. FC Kaiserslautern II 27 7 7 13 37 : 41 -4 28
17.
SV Eintracht Trier 05
SV Eintracht Trier 05 28 7 5 16 37 : 44 -7 26
18.
SC Teutonia Watzenborn-Steinberg
SC Teutonia Watzenborn-Steinberg (Auf) 27 7 5 15 30 : 49 -19 26
19.
FC Nöttingen
FC Nöttingen (Auf) 28 5 3 20 30 : 71 -41 18


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.05.2017 - 3.069

Wer steigt auf, wer steigt ab, wer hält die Klasse?

Alle wichtigen Details zu den Saisonentscheidungen im Überblick

10.05.2017 - 971

U19: Mehr Özcans braucht der VfB Stuttgart

Ballsicher, fleißig und lernwillig – so präsentiert sich Berkay Özcan und hat damit Vorbildcharakter für die Talente des VfB Stuttgart. Doch ohne weiteres Geld wird die Nachwuchsarbeit schwer.

18.05.2017 - 800

VfB Stuttgart II: Tobias Rathgeb beendet aktive Karriere

Nach mehr als 300 Spielen für den VfB Stuttgart II beendet das Urgestein der Roten seine Karriere

26.05.2017 - 771

SC Freiburg II: Die Vorfreude auf die Regionalliga ist groß

Beim SC Freiburg II bleibt Aufstiegsteam weitgehend zusammen

08.05.2017 - 519

VfB II und Ulm zeigen ein 0:0 der besseren Sorte

Die Zweitvertretung des VfB Stuttgart trennt sich torlos vom SSV Ulm +++ Stürmer verlässt den VfB II in Richtung Ulm

02.05.2017 - 515

VfB Stuttgart II feiert den Klassenverbleib

Der VfB Stuttgart II spielt auch in der nächsten Saison in der Regionalliga Südwest

Tabelle
1. Elversberg 3640 78
2. SV Waldhof 3626 76
3. Saarbrücken 3619 69
4. Hoffenheim II 3629 57
5. Steinbach 3613 56
6.
Worma. Worms 367 52
7.
VfB Stuttg. II (Ab) 363 52
8.
TuS Koblenz (Auf) 361 52
9.
SSV Ulm 1846 (Auf) 362 51
10. KSV Hessen 36-8 49
11.
FCA Walldorf 36-8 47
12.
Offenbach * 3610 44
13. Stg. Kickers (Ab) 362 44
14. Pirmasens 36-17 42
15. FC Homburg 36-18 41
16. FC K´lautern II 36-13 36
17. Watzenborn (Auf) 36-26 35
18. Eintr. Trier 36-14 33
19. Nöttingen (Auf) 36-48 28
* Kickers Offenbach: 9 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen