Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 10:39 Uhr|Autor: VfB Homberg369
F: Günther Salfeld

Hombergs Einspruch wurde stattgegeben

Colin Schmitt darf am Freitag gegen Velbert mitwirken.
Am Freitagabend kommt die SSVg. Velbert ins PCC-Stadion, die in der Tabelle zwei Zähler und vier Plätze vor unserer Oberliga-Mannschaft liegt. Die Gelb-Schwarzen um Kapitän Julian Dusy wollen sicherlich an das Hinspiel anknüpfen, als man dem hohen Favoriten mit 3:2 die erste Heimniederlage beibringen konnte. 

Die Gäste haben am Gründonnerstag durch ein 1:0 gegen den VfB Hilden ihre Negativ-Serie von sechs sieglosen Spielen beendet und sind ein schwerer Prüfstein für die Homberger. Trainer Stefan Janßen wird sein Team wie gewohnt gut auf den Gegner einstellen und hoffen, daß die Chancenverwertung besser ist als zuletzt bei den Niederlagen in Uerdingen oder gegen TuRU Düsseldorf. Colin Schmitt, dem der Schiedsrichter am Gründonnerstag fälschlicherweise eine gelbe Karte bescheinigt hatte, darf spielen, dem Einspruch des VfB Homberg wurde stattgegeben.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.06.2017 - 4.910

Lakis steigt beim VfR Fischeln ein

Der ehemalige Vorsitzende des KFC Uerdingen übernimmt die Patenschaft für Neuzugang Robert Norf, der von TuRU kommt. Dieses Finanzierungsmodell will der Oberligist weiter ausbauen.

20.06.2017 - 3.212

Von Bezirksliga bis Oberliga: Die 76 besten Torschützen

Koncic schafft die 50 +++ Alle Spieler mit mindestens 18 Erfolgserlebnissen sind dabei +++ Vier Oberliga-Spieler vertreten

18.06.2017 - 2.233
2

"Wir wollen die Zuschauer begeistern"

Toni Molina hätte den TSV Meerbusch gerne in der Oberliga übernommen. Jetzt soll er den Klub wieder in die Fünftklassigkeit führen. Ein Interview.

19.06.2017 - 595

Neues Personal: Baumberg wird hinten jünger

Der Oberligist baut seine Defensive zur kommenden Saison um. Neu ist auch Kisolo Deo Biskup als Abräumer fürs Mittelfeld.

09.05.2017 - 496

Die Oberliga-Top-Elf des 31. Spieltags

Fischeln, Homberg, Hiesfeld und Velbert mit jeweils zwei Spielern vertreten

11.04.2017 - 336

Die Oberliga-Top-Elf des 26. Spieltags

Mit FuPa.tv: Vier Spieler des 1. FC Bocholt nach dem klaren Auswärtssieg im Spitzenspiel in Schonnebeck dabei

Tabelle
1. KFC Uerding. 3463 86
2. Schonnebeck 3431 72
3. FC Bocholt 3426 66
4. VfR Fischeln 345 56
5. SSVg Velbert (Ab) 3421 54
6. Jahn Hiesfel 345 54
7. VfB Homberg (Auf) 349 53
8.
Rating.04/19 347 51
9.
SC West 34-5 49
10.
VfB Hilden 347 48
11. TuRU 80 34-10 44
12. SF Baumberg (Auf) 348 41
13. ETB SW Essen 34-14 36
14. Cronenberg (Auf) 34-47 35
15. TSV Meerbus. 34-18 31
16. SC Kapellen 34-29 30
17. SV Hö-Nie 34-27 27
18. FC Kray (Ab) 34-32 25
ausführliche Tabelle anzeigen