Dienstag 16.10.12 18:11 Uhr
Infos

F: Svenja Wohlfart

Verbandsliga: Die FuPa-Elf des 13. Spieltags

Willinger Dominanz in der Wählergunst +++ Der Rest ein "bunter Haufen"

Der 6:1-Kantersieg des SC Willingen gegen die SG Gilsa/Jesberg/Waltersbrück überstrahlt den 13. Spieltag der Verbandsliga Nord. Dies gilt auch für die Wahl der Elf der Woche durch die FuPa-User. Gleich vier Spieler des SC dürfen sich über eine Nominierung freuen. Die weiteren sieben Planstellen wurden gerechterweise an sieben Vereine verteilt.

Das Tor der FuPa-Spieltagsauswahl hütet zum zweiten mal in dieser Saison der Willinger Keeper Yannick Wilke. Beim Sieg seiner Mannschaft musste er lediglich den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer hinnehmen.

Auch in der Abwehr findet sich ein "Willinger Wilke". Daniel Wilke kann sich bereits über seine insgesamt vierte Nominierung freuen. Die weitere Abwehr setzt sich aus der Begegnung OSC Vellmar II - Tuspo Grebenstein zusammen. Der Vellmarer Zeki Arif und der Grebensteiner Oliver Scherer stehen stellvertretend für eine hitzige, umkämpfte Partie, aus der die Vellmarer Zweitvertretung als Sieger hervor ging.

Im Mittelfeld der FuPa-Elf des 13. Spieltags stehen - welch Überraschung - zwei Willinger. Aman Tesfu konnte sich ebenso ins Rampenlicht spielen, wie sein Mannschaftskollege und Torschütze Johannes Hoffmann. Für Hoffmann ist es die zweite Nominierung. Der eingewechselte Junglöwe Okan Gül hatte nur 30 MInuten, um die FuPa-User von seiner Leistung zu überzeuge... und dies gelang ihm auch beim 3:0-Sieg des KSV Hessen Kassel II gegen den SV Neuhof. Es war der dritte Saisonsieg der Kasseler Zweitvertretung und die erste Berufung Güls in die Elf der Woche. André Leibold erzielte den Führungstreffer für die zweite Mannschaft der Fliedener Buchonia. An der 2:1-Niederlage seiner Mannschaft in Weidenhausen konnte er nichts ändern. Als die Gegentore fielen, war er bereits ausgewechselt.

Im Sturm der "Best of"-Mannschaft steht kein Willinger, dafür aber zwei der derzeit besten Stürmer der Verbandsliga Nord. Sören Gonnermann, der den Siegtreffer für den SV Adler Weidenhausen erzielte und hier seine bereits sechste (!!!) Nominierung feiert, hat bislang zwölf Saisontore auf dem Konto. Dies trifft auch auf den Stürmer des FSV Dörnberg, Pascal Kemper, zu. Er traf am Wochenende ebenfalls und ist nun zum dritten mal dabei. Auf dem Weg zurück zum Topstürmer befindet sich Mario Kilian. Die wiedergefundene Stärke seiner Mannschaft schlägt sich auch auf seine Leistungsbilanz nieder. Beim 3:1 des Melsunger FV gegen den SV 07 Eschwege machte Kilian alle drei Melsunger Tore.

Auch am nächsten Spieltag, der von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag ausgetragen wird, können sich die FuPa-User wieder ein Bild von der spielerischen Qualität der Verbandsliga Nord machen und im Anschluss fleißig abstimmen.

Spielfeld
FuPa Elf des Spieltags
Verbandsliga Nord - 13. Spieltag
Auswertung erfolgte am 15.10.2012 23:30 - Abstimmungen gesamt: 295 - Aufrufe: 300
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: SV 1928 Asbach Bad Hersfeld, FC Britannia 1911 Eichenzell, SV Neuhof,

Wie errechnet sich die FuPa-Elf des Spieltags?

 




0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.07.2013 - 2.770
0

Verbandsliga Nord: Die FuPa Elf des Jahres

807 Teilnehmer stimmten ab +++ Bunt gemischte Mannschaft mit Spielern aus 7 Vereinen

06.07.2013 - 2.732
0

Ordentlich Bewegung auf dem Spielermarkt

Verbandsliga Nord - Die Wechsel vor der Saison 2013/2014 der in der Übersicht

08.07.2013 - 981
0

BC Sport testet erfolgreich, Neumann trifft doppelt

Verbandsliga-Aufsteiger gewinnt erstes Testspiel +++ Neumann (2), Habib und Schaumburg treffen

07.07.2013 - 800
0

Schwalmstadt gewinnt erstes Testspiel

Guter Start für Keim-Elf +++ Herpe und Ricardo Seck treffen doppelt +++

03.07.2013 - 572
0

Borussia Fulda Freitag beim SCW

Upländer testen Elf von Oliver Bunzenthal

Tabelle
1.TSV 1965 Lehnerz 34115 96
2.1. FC Schwalmstadt 3433 73
3.SSV Sand 1910 3434 68
4.Weidenhausen 3413 57
5.FSV Dörnberg * 3423 56
6.SV 1920 Steinbach 3412 49
7.SV Eschwege * (Auf) 34-4 49
8.OSC Vellmar II 34-5 47
9.TSV/FC Korbach * 34-7 44
10.KSV Hessen Kassel II 34-3 43
11.Melsunger FV 08 34-18 43
12.SVA Bad Hers 34-21 41
13.Buch Flieden II (Auf) 34-20 41
14.SC Willingen * 34-22 39
15.SG Neuental/Jesberg * (Auf) 34-21 38
16.Eichenzell 34-17 36
17.SV Neuhof * (Auf) 34-34 23
18.TuSpo 1900 Grebenstein 34-58 14
* FSV Dörnberg: 1 Punkte Abzug
* SV Eschwege: 1 Punkte Abzug
* TSV/FC Korbach: 2 Punkte Abzug
* SC Willingen: 1 Punkte Abzug
* SG Neuental/Jesberg: 1 Punkte Abzug
* SV Neuhof: 2 Punkte Abzug
» ausführliche Tabelle anzeigen