FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 06.04.17 10:52 Uhr|Autor: Robert Kegler
481
Mit Rückenwind zum Primus: Heyrothsberge (in weiß) gewann in der Vorwoche gegen Ilsenburg. F: Donau

Schönebeck kann vorlegen

Vorschau auf den 21. Spieltag +++ Tabellenführer eröffnet am Freitag gegen Union Heyrothsberge +++ Calbe vor schwerem Gang nach Irxleben +++ Derbys in Letzlingen und Wernigerode +++ Uchtspringe will nachlegen

Für Union Schönebeck läuft es aktuell in der Landesliga Nord. Der Tabellenführer gab sich in den letzten Wochen keine Blöße und konnte aufgrund anhaltender Schwäche der Konkurrenz in der Tabelle enteilen. Zum Auftakt des 21. Spieltags eröffnet der Klassenprimus am Freitagabend unter Flutlicht gegen Heyrothsberge, während die Konkurrenz tags darauf ins Spielgeschehen eingreifen wird.



Der Primus eröffnet

Mit sieben Punkten Vorsprung auf die Verfolger geht Union Schönebeck in den kommenden Spieltag. Das Team von Mario Katte schaffte nicht zuletzt durch den Last-Minute-Sieg in Ottersleben drei Siege am Stück und könnte mit einem weiteren Dreier schon gehörig Druck auf die Konkurrenz im Kampf um den Titel aufbauen. Dabei soll erneut die Heimstärke als Faustpfand ausgespielt werden. Bislang sind die Unioner als einziges Team der Liga vor eigener Kulisse noch ungeschlagen. Der kommende Gegner aus den unteren Tabellenregionen ist dabei aber keineswegs zu unterschätzen. Mit einem 4:2-Erfolg über Ilsenburg gelang Heyrothsberge vor Wochenfrist der ersehnte Befreiungsschlag, was der Mannschaft von Torsten Marks Auftrieb für kommende Aufgaben wird. Schon das Hinspiel ging durch einen Treffer von Daniel Stridde an Heyrothsberge. Der Tabellenführer sollte also gewarnt sein.

Calbe muss nach Irxleben

Anders als beim Spitzenreiter zeigt die Formkurve der TSG Calbe in den letzten Wochen deutlich nach unten. Nicht zuletzt die herbe 3:7-Klatsche gegen Westerhausen sorgte dafür, dass die Fiedler-Schützlinge eine gute Ausgangsposition nach der Winterpause verspielt haben. Und auch das Duell beim Tabellenfünften wird für die TSG eine große Herausforderung. Gerade vor heimischer Kulisse trat das Team von Thomas Sauer trotz der bitteren Heimpleite gegen Thale vor zwei Wochen äußerst kompakt auf und wird auch Calbe mit Mentalität und hohem Einsatzwillen alles abverlangen.

Westerhausen erwartet am Samstag Schwarz-Weiß Bismark und sollte sich vom gegenwertigen Tabellenstand der Altmärker nicht blenden lassen. Die Grempler-Elf wusste im neuen Kalenderjahr durchaus zu überzeugen, hatte aber zuletzt mit einer kleinen Ergebniskrise zu kämpfen. Trotzdem ist Bismark in der Rückserie als einziges Team noch ungeschlagen und wird auch auf dem Wolfsberg versuchen, diese Serie fortzusetzen. In Wernigerode treffen die gastgebende Einheit und Germania Halberstadt II aufeinander. Die Hausherren schoben sich in den vergangenen Wochen bis auf Rang sechs vor und könnten mit einem Erfolg die Germania im Tableau überflügeln. Der VfB hingegen holte aus den letzten vier Partien auch aufgrund von personellen Problemen lediglich einen Zähler und wird wohl nicht mehr ins Titelrennen eingreifen können.


Förderstedt entführte im Hinspiel drei Punkte beim VfB Ottersleben.                                      F: Frank Michael Mühle

Kellerduell in Letzlingen

Im Altmark-Derby stehen sich am 21. Spieltag die größten Sorgenkinder der Liga gegenüber. Der FSV Heide Letzlingen trudelte in der Rückrunde bis auf den vorletzten Rang hinab und begrüßt nun Schlusslicht Kreveser SV, der sich noch achtbar aus der Landesliga verabschieden möchte. Der FSV muss seinerseits zwingend die drei Punkte zuhause behalten, um den Anschluss an das rettende Ufer zu halten. Auch Uchtspringe möchte den Auswärtssieg aus der Vorwoche in Olvenstedt (3:0) am Samstag im Heimspiel gegen Stahl Thale vergolden und einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt vollziehen. Der abstiegsbedrohte SV Förderstedt ist ebenfalls auf eigenem Platz in der Pflicht, gegen den VfB Ottersleben zu punkten. Aber auch die Gäste aus der Landeshauptstadt benötigen noch den einen oder anderen Zähler, um nicht in die Abstiegszone zu rutschen. Zudem treffen Grün-Weiß Ilsenburg und Germania Olvenstedt aufeinander. Die Gäste haben dabei die herbe 2:6-Schlappe aus dem Hinspiel sicherlich noch im Hinterkopf. Hier alle Paarungen in der Übersicht:

Union 1861 Schönebeck - SV Union Heyrothsberge (Fr 19:00)

Schiedsrichter: Michael Müller (Klietz)

SV Förderstedt - VfB Magdeburg-Ottersleben (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Mario Jeske (Wartenburg)

FSV Grün-Weiß Ilsenburg - Germania Olvenstedt (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Nick Kahlert (Schlanstedt)

SV Medizin Uchtspringe - SV Stahl Thale (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Mike Weiß (Osterwedding)

FSV Heide Letzlingen - Kreveser SV (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Marco Peters (Langenapel)

SV Irxleben - TSG Calbe (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Torsten Felkel (Salzwedel)

SV 1890 Westerhausen - TuS Schwarz-Weiß Bismark (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Daniel Feist (Fortuna MD)

FC Einheit Wernigerode - VfB Germania Halberstadt II (Sa 15:00)

Schiedsrichter: Martin Krause (HallescherFC)




Werde Teil der FuPa-Familie:

http://www.fupa.net/berichte/mitmachen-macht-fupa-so-besonders-296952.html

Die Spiele Deines Vereins im Liveticker präsentieren:

http://www.fupa.net/berichte/der-liveticker-das-herzstueck-von-fupa-431754.html

FuPa gibt es jetzt auch als App:
http://www.fupa.net/berichte/fupa-app-runterladen-und-loslegen-263792.html

FuPa Sachsen-Anhalt auf Facebook:
https://www.facebook.com/fupasachsenanhalt







 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
10.07.2017 - 14.655

Große Freude in Farnstädt und Bernburg

Die 1. Hauptrunde im Landespokal steht +++ Schwarz-Gelb Bernburg erwartet den 1. FC Magdeburg +++ Blau-Weiß Farnstädt trifft erneut auf den Halleschen FC

08.07.2017 - 2.361

Halberstadt zieht sich aus der Landesliga zurück

Durch die Meldung nach dem Saisonwechsel steht Germania II als erster Absteiger fest

06.07.2017 - 1.682

Der Spielplan der Landesliga Nord

Der Startschuss fällt am 19. August +++ Finale am 2. Juni 2018

14.07.2017 - 1.516

Schönebeck II zieht zurück

Zahlreiche Spielerabgänge machen diesen Schritt laut Vereinsaussage notwendig

11.07.2017 - 1.313

"Wir bauen uns keinen Druck auf"

Vier externe Neuzugänge beim SV Irxleben +++ Trainer Thomas Sauer erwartet große Konkurrenz in der Liga

14.07.2017 - 1.085

Goldmann übernimmt die Germania

Markus Goldmann ist neuer Cheftrainer bei Germania Olvenstedt +++ Vorgänger Bastian Müller wurde des Amtes enthoben

Tabelle
1. U.Schönebeck (Neu) 3045 72
2. Wernigerode 3034 57
3.
Irxleben 3028 53
4. Westerhausen (Auf) 3026 52
5.
Halberstadt II 3015 52
6. Calbe 3022 51
7. Bismark 306 43
8. Ilsenburg 302 42
9.
Heyrothsb. 301 41
10.
Thale 30-15 40
11.
Ottersleben 300 39
12. Olvenstedt 30-16 36
13. Förderstedt 30-29 31
14. Uchtspringe (Auf) 30-31 29
15. Letzlingen 30-39 22
16. Kreveser SV 30-49 10
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Landesliga Nord
"Wir bauen uns keinen Druck auf"
Halberstadt zieht sich aus der Landesliga zurück
Katte startet in Ottersleben
Union 1861 Schönebeck Union 1861 SchönebeckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 1890 Westerhausen SV 1890 WesterhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Stahl Thale SV Stahl ThaleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Union Heyrothsberge SV Union HeyrothsbergeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Germania Olvenstedt Germania OlvenstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Förderstedt SV FörderstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Medizin Uchtspringe SV Medizin UchtspringeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Kreveser SV Kreveser SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Heide Letzlingen FSV Heide LetzlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Irxleben SV IrxlebenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Grün-Weiß Ilsenburg FSV Grün-Weiß IlsenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Einheit Wernigerode FC Einheit WernigerodeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Schwarz-Weiß Bismark TuS Schwarz-Weiß BismarkAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Calbe TSG CalbeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Magdeburg-Ottersleben VfB Magdeburg-OtterslebenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Germania Halberstadt VfB Germania HalberstadtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen