Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 19.03.17 21:39 Uhr |Autor: RP / HW 129

U19 des 1. FC bleibt nach 4:1 weiter voll im Titelrennen

Keine Probleme hatte die U19 des 1. FC Mönchengladbach mit dem FC Büderich.
Keine Probleme hatte die U19 des 1. FC Mönchengladbach mit dem FC Büderich. Durch das 4:1 bleiben die Westender dem Spitzenreiter der A-Junioren-Niederrheinliga, DJK Arminia Klosterhardt, auf den Fersen. Lukas Stiels (31.) und Durukan Celik (37.) stellten schon vor der Halbzeitpause die Weichen auf Sieg. Sieben Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Gero Wolters auf 3:0. Trotz Überzahl kassierte der FC den Anschlusstreffer der Büdericher. Robin Wolf machte in der 88. Minute alles klar.

Der "Pflichtaufgabe" beim Tabellenletzten der B-Junioren-Niederrheinliga hat sich die U16 der Borussen am Ende souverän entledigt. Nach torloser erster Halbzeit markierten Jonas Pfalz (58.), Conor Noß (73.) und Arton Tolaj (73.) die Tore.

Mit einem 4:0-Erfolg kehrte die U15 der Borussen von der Partie beim SC Preußen Münster zurück. Ismail Harnafi, mit zwei Toren in der ersten Halbzeit und einem Treffer in der 46. Minute, trug sich gleich dreimal in die Torschützenliste ein. Den vierten Treffer steuerte Joel Krawietz bei.

Eine unerwartete 0:1-Niederlage kassierte die U15 des 1. FC beim SC Velbert. Der Siegtreffer gelang den Gastgebern eine Minute vor dem Pausentee. Die Niederlage ist umso ärgerlicher als die SG Unterrath, der bisherige Spitzenreiter der C-Junioren-Niederrheinliga, ebenfalls verlor.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 12.006
4

Das sind die neuen Bezirksliga-Gruppen

Die Teams der Kreise Neuss, Krefeld und Essen sind über zwei Gruppen verteilt

20.06.2017 - 7.974
4

So spielt die Landesliga in der Saison 2017/18

Fußballverband Niederrhein veröffentlicht die Staffeleinteilung +++ Kern der beiden Staffeln bleibt bestehen

20.06.2017 - 3.066

Von Bezirksliga bis Oberliga: Die 76 besten Torschützen

Koncic schafft die 50 +++ Alle Spieler mit mindestens 18 Erfolgserlebnissen sind dabei +++ Vier Oberliga-Spieler vertreten

22.06.2017 - 2.009

Klosterhardt bastelt weiter am Kader für die Bundesliga

Weitere Neuzugänge beim Aufsteiger

18.06.2017 - 1.268

Die FuPa-Elf des Jahres der A-Junioren-Niederrheinliga

Kein Verein doppelt vertreten

10.06.2017 - 1.158

Fortuna Düsseldorfs C-Junioren steigen ab

C-Junioren-Regionalliga West kompakt: Das Saisonfinale

Tabelle
1. Arm. Kloster 2639 64
2. FC Kray 2647 59
3. FC Mgladbach (Ab) 2644 56
4. Rating.04/19 (Auf) 2618 51
5. Bayer Uerd. 267 40
6. VfR Fischeln (Auf) 26-2 40
7.
SF Baumberg 262 36
8.
FC Büderich 26-4 36
9.
SV Straelen (Auf) 26-10 28
10.
SSVg Velbert 26-19 28
11.
F. Düsseld. II (Auf) 26-1 26
12.
KFC Uerding. 26-24 25
13. SC Velbert (Auf) 26-38 21
14. BV 04 Düssel 26-59 10
Der Meister steigt in die Bundesliga auf. Die Teams auf den Plätzen 2 bis 6 bleiben in der Niederrheinliga, die Teams auf den Rängen 7 bis 10 spielen in der Quali um die Startplätze in der Saison 2017/18. Die vier Letztplatzierten steigen ab.
ausführliche Tabelle anzeigen