FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 16:30 Uhr|Autor: FuPa, Schumann338
TuS Hartenholm: Sönke Pries hört zum Saisonende auf
Der Coach des SH-Ligisten tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück
Der 49-Jährige, der erst zu Beginn der Saison das Traineramt in Hartenholm übernommen hatte, muss sich im Sommer zum wiederholten Male einer Operation unterziehen und würde mindestens für ein halbes Jahr nicht zur Verfügung stehen. 

Den Vorschlag des Vorstandes, eine Interimslösung bis zu seiner vollständigen Genesung zu installieren, lehnte Pries ab. Eine Rückkehr ist dennoch nicht ausgeschlossen.

Seinen Rücktritt gab Pries nach der Niederlage gegen Eutin 08 am Mittwoch bekannt. Die Mannschaft wurde bereits am Dienstag über die Entscheidung in Kenntnis gesetzt.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.04.2017 - 614

SH-Liga: Last-Minute-Punkt für den TSV Lägerdorf in Kropp

Auch Hartenholm gegen Kilia erst in der Nachspielzeit entschieden +++ TSB rückt auf Platz 5 vor

26.04.2017 - 468

TSB Flensburg feiert Heimsieg gegen TSV Schilksee

Press-Team verbessert sich auf Platz fünf

25.04.2017 - 364

SH-Liga: TuS Hartenholm dominiert die FuPa-Elf-der-Woche

Aufstand der "Kleinen" am 29. Spieltag der Schleswig-Holstein-Liga

23.04.2017 - 187

SG Rönnau-Segeberg ist souveräner Meister

16 Punkte Vorsprung nach 24. Spieltagen / TSV Nahe und FFC Nordlichter Norderstedt verlieren Boden auf den Leezener SC

27.04.2017 - 98

TSV Lägerdorf hält TSV Kropp auf Distanz

Steinburger SH-Liga-Aufsteiger sichert sich auf fremdem Platz wichtiges 2:2 im Nachholspiel / Brendemühl trifft kurz vor Schluss per Kopf