FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 13.05.17 14:45 Uhr|Autor: Filder-Zeitung / Frank Pfauth588
Wiedersehen mit den alten Teamkollegen: Ömür Karatas (links), hier noch im Rohrer Trikot, stürmt seit Januar für den jetzigen Gegner Türkspor. Foto: Yavuz Dural

Bezirksligavorschau: Spannung vor dem Endspurt der Saison

Die Vorschau zum 27. Spieltag in der Bezirksliga Stuttgart mit Fokus auf die Filderteams
SV Bonlanden gastiert bei Stuttgart-Münster +++ TSV Plattenhardt: Gott sei Dank ein Heimspiel! +++ Ömür Karatas trifft seine alten Kollegen +++ Abstiegskampf pur: Möhringen empfängt Croatia

Saisonendspurt in der Stuttgarter Fußball-Bezirksliga: dieser Sonntag ist der viertletzte Spieltag (15 Uhr). Spannend und eng geht es nach wie vor sowohl im Aufstiegsrennen als auch im Tabellenkeller zu – nicht zuletzt für zwei Filderteams. Während der SV Bonlanden seinen gerade eroberten zweiten Tabellenplatz festigen will, steht die Spvgg Möhringen im Kampf um den Klassenverbleib vor einer Schlüsselpartie.

TSVgg Stuttgart-Münster 1875/99 - SV Bonlanden (So 15:00)

Der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz ist durch das 2:0 im Spitzenspiel gegen Türkspor Stuttgart gelungen. Nun gilt es für die Fußballer des SV Bonlanden, diesen Rang an den verbleibenden vier Spieltagen nicht mehr herzugeben. So wäre beim geplanten Unternehmen „sofortiger Wiederaufstieg“ zumindest die Relegationsteilnahme sicher. Der Trainer Klaus Kämmerer hat angesichts der beeindruckenden Serie von 23 Pflichtspielen ohne Niederlage, die sich seine Mannschaft in den vergangenen sieben Monaten erarbeitet hat, ohnehin das entsprechende Selbstbewusstsein. „Es kann uns im Prinzip egal sein, gegen wen es jetzt noch geht: Wir wollen alle Spiele gewinnen“, sagt er vor dem anstehenden Auftritt in Münster – bei einem Gegner, der selbst jeden Punkt braucht. Die Neckarstädter stecken als Tabellenvierzehnter tief im Abstiegskampf. Allerdings befanden sie sich zuletzt im Aufwind, auch dank eines gewissen Mustafa Parmak. Der inzwischen 34 Jahre alte einstige Zweitliga-Profi, der seine Karriere bei den Stuttgarter Kickers begann, hat beim Bezirksligisten im April ein Comeback gestartet – ein Freundschaftsdienst für seinen alten Kumpel Sinan Can, der in Münster Spielertrainer ist.

Auf Bonlandener Seite fehlt Steffen Schmidt. Für ihn ist die Saison wegen einer Knochenabsplitterung im rechten Sprunggelenk vorzeitig beendet.

TSVgg Plattenhardt - VfB Obertürkheim (So 15:00)

Aus Plattenhardter Sicht könnte man sagen: Gott sei Dank, ein Heimspiel! Mit sechs Pleiten aus den vergangenen sieben Auswärtspartien haben sich die Filderstädter den möglichen Sprung auf den vierten Tabellenplatz immer wieder versaut. Deutlich besser ist die Bilanz auf eigenem Platz im Weilerhau, wo nun der Zehnte VfB Obertürkheim gastiert. Freilich: des Personalsorgen des Trainergespanns Sascha Krammer und Paulo Bayrak werden nicht geringer. Seit der jüngsten 1:4-Pleite bei der Spvgg Cannstatt befindet sich in Denis Kroer (Zerrung im Hüftbeuger) ein weiterer Akteur im gut gefüllten Lazarett. Der Mittelfeldmann muss laut Krammer mindestens zwei Wochen pausieren. Seinen Zweckoptimismus hat der Coach aber nicht verloren: „Natürlich wollen wir die drei Punkte zuhause behalten“, sagt er.

Obendrein lautet das Plattenhardter Motto: Revanche. Im Hinspiel haben Krammers Kicker eine scheinbar sichere 2:0-Pausenführung noch aus den Händen gegeben. Am Ende mussten sie sich mit einem 2:2-Unentschieden begnügen.

Türkspor Stuttgart - TSV Rohr Stuttgart (So 15:00)

Nachdem der Aufsteiger aus Rohr am vergangenen Spieltag durch einen 5:0-Heimerfolg gegen das Kellerkind SV Sillenbuch den Klassenverbleib praktisch fix gemacht hat, wartet nun mit dem Gastspiel bei Türkspor das Kontrastprogramm. Diesmal ist der Gegner eines der Spitzenteams – eines, das seinerseits unter Zugzwang steht, wenn es im Rennen um den Aufstieg bleiben will. In dieser Konstellation sieht der Rohrer Co-Trainer Marcel Schlick einer spannende Herausforderung. „Es wäre doch klasse, wenn wir diesem Aufstiegsaspiranten erneut ein Schnippchen schlagen könnten“, sagt er. Zur Erläuterung: im Hinspiel überraschten die Seinen auf eigenem Platz mit einem 2:2-Unentschieden. Dabei holten sie einen zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Rückstand auf.

Im Rohrer Trikot stürmte damals noch Ömür Karatas – jener Mann, der anschließend in der Winterpause zu Türkspor gewechselt ist und für den es nun zum Wiedersehen mit seinen ehemaligen Mannschaftskollegen kommt. Fehlen wird bei den Gästen Alexandros Kourlos. Der Angreifer hat am vergangenen Wochenende wegen einer Schiedsrichterbeleidigung die rote Karte gesehen und ist folglich gesperrt. Ein Urteil des Sportgerichts liegt bislang nicht vor.

SpVgg 1887 Möhringen e.V. - Croatia Stuttgart (So 15:00)

Nachdem der zuletzt schmerzlich vermisste Mannschaftskapitän und Abwehrchef Steven Jordan sowie die Stürmer Bastian Malchow und Nils Große Scharmann in dieser Woche wieder ins Möhringer Aufgebot zurückgekehrt sind, hat der Trainer Karl-Heinz Fuhrmann an diesem Sonntag personell die Qual der Wahl. Ein gutes Timing, schließlich steht beim vorletzten Heimauftritt des Filderteams in dieser Saison viel auf dem Spiel. Der Gegner Croatia Stuttgart kämpft ebenfalls noch um den Klassenverbleib – dies, nachdem das Team aus dem Stuttgarter Westen wie im vergangenen Jahr zur Winterpause schon abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz stand. Doch auch die weitere Geschichte hat sich seither wiederholt. Erneut haben die Kroaten das Feld mittlerweile von hinten aufgerollt. Vor zwölf Monaten sicherten sie sich schließlich über die Zusatzschicht namens Relegation die weitere Bezirksliga-Zugehörigkeit.

In der Rückrundentabelle ist der anstehende Möhringer Gast bemerkenswerter Vierter. 23 seiner bislang insgesamt 29 Punkte hat er in der zweiten Saisonhälfte geholt. Fuhrmann erwartet deshalb eine „intensiv geführte Partie auf Augenhöhe“. Gleichzeitig baut er auf die eigene Heimstärke: Drei der bisherigen vier Partien unter seiner Ägide haben die Möhringer auf eigenem Platz gewonnen. Der einzige Fleck auf der weißen Weste resultiert vom freilich auch nicht schlechten 2:2-Unentschieden gegen den Aufstiegsanwärter SV Bonlanden, bei dem der Underdog von der Hechinger Straße eine 2:0-Führung noch verspielt hatte.

Der aktuelle Spieltag in der Übersicht

27. Spieltag
14.05. 15:00 SVSillenbuch - Stammheim
14.05. 15:00 SSV Z`hausen - Cannstatt
14.05. 15:00 TSV Münster - SV Bonlanden
14.05. 15:00 Türkspor - TSV Rohr
14.05. 15:00 Möhringen - Croatia Stgt
14.05. 15:00 FC Stuttgart - Sportvg FB
14.05. 15:00 NAFI Stgt - MTV Stgt
14.05. 15:00 Plattenhardt - Obertürkheim

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.05.2017 - 1.382

Bezirksliga: Favoritensturz, fliegende Fäuste, Polizei

Die Bezirksliga präsentiert sich am 27. Spieltag als Tollhaus. Großer Sieger ist der SV Bonlanden.

23.02.2017 - 1.256

TSV Rohr: Trainerstreit überschattet Vorbereitung

Der TSV Rohr vor dem Start in die zweite Saisonphase

22.05.2017 - 936

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen in der Region

20.05.2017 - 868

Bezirksligavorschau: Wechselspiele beim TSV Rohr

Die Vorschau zum 28. Spieltag der Bezirksliga mit Blick auf die Mannschaften von den Fildern.

09.05.2017 - 779

SV Bonlanden: Dem Torhüter und Torgebälk sei Dank

Der SV Bonlanden gewinnt in einer spannenden Partie gegen Türkspor Stuttgart

22.04.2017 - 623

Bezirksliga: Personelle Klarheit vor dem Gipfelduell

Die Vorschau auf den 24. Spieltag in der Bezirksliga mit Fokus auf die Filderteams.

Tabelle
1. NAFI Stgt 2866 67
2. SV Bonlanden 2856 66
3. Türkspor 2831 64
4. Stammheim 2811 48
5. Plattenhardt 2811 47
6.
MTV Stgt 2812 42
7.
Cannstatt 284 40
8. TSV Rohr 284 37
9.
Obertürkheim 28-17 35
10.
Sportvg FB 28-4 34
11.
Croatia Stgt 28-16 32
12.
Möhringen 281 31
13.
TSV Münster 28-17 31
14.
SVSillenbuch 28-32 29
15. SSV Z`hausen 28-41 17
16. FC Stuttgart 28-69 11
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Bezirksliga Stuttgart
Bezirksliga-Nachlese: Erst Nervenflattern, dann Matchwinner
Bezirksliga: Das Spitzentrio marschiert
TSV Rohr: Heimniederlage gerät zur Nebensache
Türkspor Stuttgart Türkspor StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Rohr Stuttgart TSV Rohr StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg 1887 Möhringen e.V. SpVgg 1887 Möhringen e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Croatia Stuttgart Croatia StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Plattenhardt TSVgg PlattenhardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Obertürkheim VfB ObertürkheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Stuttgart-Münster 1875/99 TSVgg Stuttgart-Münster 1875/99Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bonlanden SV BonlandenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Karl Heinz Fuhrmann
Steffen Schmidt  (24)
Denis Kroer
Alexandros Kourlos  (26)
Ömür Karatas  (25)
Paulo Bayrak
Sinan Can  (36)
Klaus Kämmerer
Steven Jordan  (32)
Marcel Schlick  (30)
Mustafa Parmak  (35)
Sascha Krammer
Nils Große Scharmann  ()