FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 17.05.17 08:46 Uhr|Autor: Denis Szczesniak
35

B-Juniorinnen: Verschlafene zweite Halbzeit

SGM Filder - TSV Weilimdorf 6:1 (0:1)

Am Samstag, den 13.05.17 zum 12. Spieltag fuhren die Mädels TSV Weilimdorf zu den Gastgebern der SGM Filder.

 

Von Anfang an spielten beide Teams auf Augenhöhe. Die Rappachkickerinnen kamen mehrmals in aussichtsreicher Position vor das gegnerische Tor, doch es war wie immer verhext, der Ball wollte nicht ins gegnerische Netz. Nach zwanzig gespielten Minuten war es soweit, Weilimdorf passte einmal nicht richtig auf und die Gastgeber vollstreckten zur Führung. Die Giebelkickerinnen erhöhten sofort den Druck und versuchten den Ausgleich zu Erzielen, dieses wollte nicht gelingen. So ging es auch zur super gespielten ersten Halbzeit mit 1:0 in die Pause.

Die Rappachkickerinnen kamen entschlossen zurück aufs Spielfeld, erspielten sich einige Torchancen, aber ein Treffer wollte leider nicht fallen. SGM Filder konterte und so konnten die Gastgeberinnen innerhalb von zwei Spielminuten auf 3:0 zu erhöhen. Nun gaben die Mädels des TSV Weilimdorf nochmals Gas und es gelang Lilly Ludwig auf 3:1 zu verkürzen. 

Leider kam es nun zu keiner großen Torchance für die Giebelkickerinnen mehr. Die Mannschaft stemmte sich mit aller Kraft gegen die Niederlage. Allerdings schwanden den Spielerinnen nun auch die Kräfte und es reichte einfach nicht mehr. Die Filderstädter gewannen das Spiel schließlich mit 6:1.

Hier können sich die Trainer nur noch wiederholen. Irgendwie spielt Weilimdorf in dieser Saison etwas glücklos. Die Mannschaft hätte das Potential in dieser Staffel oben mitzuspielen, bringt sich aber immer wieder durch vermeidbare Fehler um den Lohn ihrer Arbeit./tn    

 

Die Mannschaft bedankt sich bei der C-Spielerinnen Lilly Ludwig  für die tolle Unterstützung.

 

Kader: Marie Walter, Jamie Lee Nicolaus, Nayeli Hofheinz, Hanna Schiewe, Lara Zeitler, Lilly Ludwig, Jasmin Cais, Emilia Bujak, Jenny Bredemeyer, Luna Gruber, Emely Katz, Georgia Illief, TheodoraTzolaki

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
29.05.2017 - 281

TSV Weilimdorf: Die Pleite schmerzt nur kurz

Nach der Pleite gegen den TSV Weilheim feiert die Mannschaft des TSV Weilimdorf ein Saisonabschluss-Fest mit den Fans

26.05.2017 - 271

TSV Weilimdorf: Porubek gehen die Spieler aus

Der TSV Weilimdorf trifft auf den TSV Weilheim

30.05.2017 - 67

Weilimdorfs Bester: Josip Sesar

Wann immer es für den TSV Weilheim gefährlich wurde, hatte der Angreifer seine Füße im Spiel.