FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 08.04.17 10:00 Uhr|Autor: Filder-Zeitung / fp72
Mit einem Sieg würde der TSV Waldenbuch seinen fünften Platz festigen. Foto: Yavuz Dural

TSV Waldenbuch: Nur die zwei Rotsünder fehlen

Der TSV Waldenbuch muss im Spiel gegen Nagold II auf zwei Rotsünder verzichten
Der TSV Waldenbuch trifft in der Bezirksliga Böblingen/Calw auf die Landesliga-Reserve des VfL Nagold. Zwei Spieler fehlen dabei durch eine Rotsperre.

Mit sieben Punkten aus den ersten vier Spielen nach der Winterpause ist der TSV Waldenbuch ordentlich aus den Startlöchern gekommen – zumal die Gegner überwiegend aus der Spitzengruppe waren. So steht der Aufsteiger in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw nun auf einem starken fünften Platz. Angesichts dessen ist die Mannschaft von Trainer Gerry Ott in ihrer Heimpartie an diesem Sonntag (Hasenhof, 15 Uhr) gegen den VfL Nagold II favorisiert. Der Tabellenviertletzte hatte seinerseits fünfmal in Serie verloren, ehe ihm am vergangenen Wochenende mit einem 5:1 gegen den VfL Herrenberg sein erstes Erfolgserlebnis im diesem Kalenderjahr gelungen ist.

Die Partie wird kein Selbstläufer 

Das Hinspiel gegen die Nagolder Landesliga-Reserve haben die Waldenbucher im Oktober durch ein Tor von Dario Ciavarella mit 1:0 gewonnen. Und dennoch betätigt sich der Spielleiter Mihael Dumencic wie gehabt als Mahner. „Diese Begegnung wird für uns trotz der guten Vorzeichen kein Selbstläufer“, sagt er. Fehlen werden aufseiten der Gastgeber weiter die jeweils noch zwei Wochen rotgesperrten Daniel Trpka und Patrick Schildt. Ansonsten hat der Trainer Ott personell erneut die Qual der Wahl.

Der komplette Spieltag in der Übersicht

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.05.2017 - 1.258

Schachtschneider: Rückkehr zum VfL Nagold

Aus beruflichen Gründen wechselt der Oberligastürmer des SSV Reutlingen wieder zurück in die Landesliga

19.05.2017 - 540

Schock für den Landesligisten VfL Nagold

Asylbewerber Bubacarr Sanyang muss binnen sieben Tagen Deutschland verlassen

23.05.2017 - 323

TSG Tübingen ist Meister

Landesliga (3): Aufstiegs-Relegationplatz bleibt umkämpft

17.03.2017 - 214

TSV Waldenbuch: Der nächste Favoritensturz?

Am Sonntag ab 15:00 Uhr gastiert der TSV Waldenbuch beim TV Darmsheim +++ Liveticker zum Spiel

20.05.2017 - 174

TSV Waldenbuch: Ott bleibt Trainer

Vor dem Heimspiel gegen die Spvgg Holzgerlingen ist eines klar: Trainer Gerry Ott bleibt

16.05.2017 - 169

TSV Waldenbuch: Ein Punkt und vier lädierte Spieler

TSV Spielt gegen Altburg 2:2 +++ Patrick Schildt, Mark Schildt, Philipp Oelfin und Markus Ruckh sind verletzt

Tabelle
1. Holzgerling. 2644 62
2. TV Darmsheim 2640 62
3. TSV Ehningen 2628 52
4. SV Bondorf 2610 42
5. Waldenbuch 2614 41
6. Althengstett 2611 35
7. Schönaich 26-5 35
8.
VfL Herrenb. 26-6 32
9.
Deckenpfronn 26-13 31
10.
1.FC Altburg 26-10 30
11.
VfL Nagold II 27-8 29
12.
Stammheim 26-21 28
13.
Haiterbach 26-16 27
14. SV Rohrau 27-24 24
15. Fortuna BB 26-44 20
ausführliche Tabelle anzeigen