FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 23.12.15 09:00 Uhr|Autor: jow I FuPa Zollern316
Foto: Fuhrmann

TSV Trillfingen im FuPa Schnellcheck

FuPa Zollern Schnellcheck +++ "Wir stehen über dem 'Strich', das ist das Wichtigste"
In unserem FuPa Zollern Schnellcheck wollen wir gerne mehr über euren Verein und eure Ziele für die Rückrunde erfahren. Heute zu Wort kommt  Adrian Stehle, Kapitän der ersten Mannschaft beim TSV Trillfingen. Er sprach mit uns über die Hinrunde seines Teams, Neuzugänge und die Ziele für die Rückrunde in der Bezirksliga Zollern.


Wie zufrieden seid ihr mit der Vorrunde? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

Nachdem wir eine lange Zeit Mitte der Vorrunde kein Spiel gewinnen konnten, können wir mit dem Erreichten noch einigermaßen zufrieden sein. Wir stehen über dem "Strich", das ist das Wichtigste. Doch müssen wir nochmal ein paar Gänge hochschalten in der Rückrunde, um den Abstieg zu vermeiden.

Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

Reto Kolb wird uns zum Winter verstärken. Er wechselt vom SV Rangendingen zu uns. Ansonsten bleibt alles beim Alten.

Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

Unser primäres Ziel ist es, den Abstieg zu vermeiden. Dafür müssen wir in der Rückrunde nochmal hart arbeiten und mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt mehr holen als in der Vorrunde. 

Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

Am meisten überrascht bin ich von den Sportfreunden aus Bitz. Nach einer schlechten letzten Saison und einem wirklich desolaten Auftritt in der letztjährigen Rückrunde bei uns auf dem Wollensack stehen sie nun auf einem sehr guten Tabellenplatz.

Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?

Fußball ist ein Mannschaftssport, weshalb kein einzelner Spieler ohne sein Team funktionieren kann. Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen. Ich denke auch, dass der Teamgeist einer unserer großen Stärken ist! 

Was macht euer Team besonders?

Unser Team besteht nicht nur aus dem Kader von circa 20 Spielern, sondern aus gut und gerne 100 Leuten. Wenn ich nur mal an das "Auswärtsspiel" in Rangendingen denke. Das war für uns ein Heimspiel und ich denke, dass hier wieder von einem gemeinsamen Teamgeist gesprochen werden kann.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
09.08.2016 - 675

SV Stetten/Haigerloch im FuPa Südwest-Teamcheck

Teamcheck zur Saison 2016/2017 +++ "Mannschaft wird ein anderes Gesicht haben"

16.11.2016 - 576

Ihr habt gewählt: Die Elf der Woche

Zwei Mal eine FUpa-Elf der Woche - Über 400 Stimmen abgegeben

09.06.2017 - 513

Die Relegation im Visier

Entscheidungsspiel: Der TSV Trillfingen will auch im zweiten Aufstiegsspiel alles geben. 
Am Sonntag messen sich die Haigerlocher mit der TSG Ehingen

26.01.2016 - 444

Große Personalrochaden bleiben aus

Spitzenteams halten sich bei Transfers zurück +++ Drei Neue für Gruol

08.06.2017 - 402

TSV Trillfingen schießt sich in Runde zwei

Entscheidungsspiel: Mit 3:0 gewann Trillfingen gestern im Ebinger Albstadion gegen den FC Isny und darf weiter von der Landesliga träumen.

15.08.2016 - 346

Sportfreunde Bitz im FuPa Südwest-Teamcheck

Teamcheck zur Saison 2016/2017 +++ "Das Team hat sich toll entwickelt"