FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 14.04.17 15:30 Uhr|Autor: Arne Bauer, Gäubote127
Foto: Holom
Hält der Höhenflug des TSV Öschelbronn an?
SV Mötzingen hat in der Kreisliga B4 eine Herkulesaufgabe zu bewältigen
Es gibt leichtere Aufgaben als den TSV Öschelbronn. Der SV Mötzingen muss am Samstag (15 Uhr)  beim Tabellenzweiten antreten.

Neben dem TSV Grafenau überzeugt seit der Winterpause vor allem der TSV Öschelbronn. Die Geke-Elf gewann alle vier Spiele und hat im Kampf um den Relegationsrang die Trumpfkarten in der Hand. „Es wird sehr, sehr schwierig, einen Punkt zu holen“, weiß Matthias Haarer um die Herkulesaufgabe, die seinem SV Mötzingen am Samstag (15 Uhr) in Öschelbronn bevorsteht. Zudem beklagt der Mötzinger Co-Trainer zahlreiche Ausfälle: „Uns fehlen eine Handvoll Stammkräfte.“ Trotzdem sollte der TSV Öschelbronn gewarnt sein: Die Mötzinger stellten dem FV Mönchberg zuletzt ein Bein und bezwangen diesen mit 1:0. Prompt schaffte es die komplette SVM-Defensive in die Elf der Woche unseres Fußball-Portals www.fupa.net/boeblingen-calw. Die Devise „hinten gut stehen und nichts anbrennen lassen“ soll dem SVM auch gegen Öschelbronn gute Dienste leisten, meint Haarer.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 698

Elf der Woche: In fünf Ligen wurde gewählt

In der Bezirksliga, den beiden A-Ligen, der Kreisliga B 1 und der der Kreisliga B 4 gibt es jeweils eine Mannschaft des Spieltages

11.04.2017 - 361

Elf der Woche in fünf Ligen

Erstmals ist in der laufenden Saison die Kreisliga B1 dabei

22.04.2017 - 105

TSV Öschelbronn will an den Spitzenreiter heranrücken

Kreisliga B4: Tabellenführer Grafenau ist am Sonntag spielfrei +++ Nufringen II vs. Affstätt schon am Samstag