Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 12:17 Uhr |Autor: NGZ / srh 207

Norf möchte in Dormagen den Sack zu machen

TSV kann am Sonntag aufsteigen +++ Verfolgerduell in Grevenbroich-Süd
SG Orken-Noithausen - SC Kapellen 5:3 (2:1). Bereits am Dienstag musste sich Schlusslicht Kapellen in Orken geschlagen geben und verpasste es, wieder mit Weckhoven (Platz 14) gleichzuziehen. "Das war sehr ärgerlich, es wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen", kommentierte Trainer Christian Buschhausen die Niederlage.

Nachdem Markus Hahn (11. Minute) und Tim Winkens (40.) die Gastgeber nach vorne schossen, kam Kapellen durch Fabian Reisdorf wieder ran (43.) und konnte die Partie dank der Treffer von Dennis Rehag (67.) und Roland Bluhm (75.) sogar zwischenzeitlich drehen. Doch das bessere Ende hatten dann die Orkener, Tobias Hahn (81.), Siamak Farookhi (83.) und Patrick Harf (90.+4) drehten das Spiel erneut. "Wir standen hinten nicht clever und haben zu viele Chancen liegen gelassen", so Buschhausen. "Die Schlussphase war sehr eng, wir haben alles nach vorne geworfen, aber konnten uns leider nicht belohnen. Uns fehlt einfach auch das Quäntchen Glück."

TJ Dormagen - TSV Norf. Spitzenreiter TSV Norf kann sich in Dormagen den Aufstieg vorzeitig sichern. "Wir wollen den Sack zu machen", sagt Trainer Ralf Nickel ganz klar. "Die Jungs sind alle heiß, wir haben gut trainiert und freuen uns auf das Spiel." Der Kader ist komplett, im Vergleich zum Sieg gegen Straberg kehren sogar noch Hakan Orduzu, Volkan Öktem und Dwight Granderath zurück. "Wir werden die TJ nicht unterschätzen, das Ergebnis in Gustorf hat gezeigt, dass die neue Mannschaft sich langsam findet", so Nickel. "Wir müssen aufpassen, kämpfen kann jeder."

1. FC Grevenbroich-Süd II - FC Straberg. Während die zweitplatzierten Gustorfer spielfrei haben, treten deren Verfolger gegeneinander an. Beide Mannschaften haben in der Rückrunde noch nicht wieder zu ihrer Form zurückgefunden, die Ergebnisse waren bisher durchwachsen. "Ich hoffe, dass wir gegen Straberg mal die Kurve kriegen und ein paar Dinge wieder besser machen", sagt Süd-Trainer Markus Dederichs. Mit einem Sieg würde Grevenbroich an Straberg wieder vorbeiziehen, was das Ziel ist. "Es wird kein leichtes Spiel, zumal der Einsatz unseres besten Stürmers Daniel Keller noch fraglich ist", so Dederichs.

VdS Nievenheim III - BV Weckhoven II. Mit zwei Siegen in Folge sind die Weckhovener an Kapellen vorbeigezogen und schöpfen wieder Hoffnung: "Wir können uns noch aus eigener Kraft retten, die Moral stimmt und auch das Training läuft gut", erzählt Trainer Frank Förster. "Langsam kehren die Verletzten zurück, , besonders Tobias Hiller hilft uns vorne weiter. Die Siege haben uns gut getan und in Nievenheim wollen wir jetzt nachlegen", so Förster. "Das wird sicherlich nicht leicht, aber es ist möglich."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
29.05.2017 - 5.383
9

Die Niedertracht muss hart bestraft werden

Spieler spuckt in die Hand und reicht sie dem Schiedsrichter.

22.06.2017 - 1.989
1

Staffeleinteilung sorgt für Unmut und Unverständnis

Die Landesligisten spielen gleich doppelt gegen den TSV Meerbusch. Die acht Bezirksligisten werden aufgeteilt.

21.06.2017 - 1.405

Die Elf des Jahres im Kreis Grev.-Neuss

Alle fünf Ligen ausgewertet

22.06.2017 - 1.160

Grevenbroich-Neuss: Das ist die neue Kreisliga A

Neben drei Bezirksliga-Absteigern kommen zwei Aufsteiger hinzu

21.06.2017 - 1.101

1. FC Süd holt Kevin Hahn

Nach dem Rückzug von Peter Hanschmann haben die Grevenbroicher einen Nachfolger gefunden.

19.06.2017 - 445

Norf steigt im zweiten Anlauf auf

TSV-Fußballer spielen in der kommenden Saison wieder in der Kreisliga A.

Tabelle
1. TSV Norf 2860 72
2.
FC Straberg 2827 52
3.
SG Gustorf 2824 52
4. Holzheim II 2831 50
5.
Grevenb.-Süd II 2816 47
6.
SuS Gohr 2815 47
7. Bedburdyck II 2815 41
8. VfL Jüchen II 2816 40
9.
Nievenheim III 2811 35
10.
TJ Dormagen 28-54 34
11.
SG Roki II 28-28 33
12. SG Orken 28-14 32
13. Wevelinghov. II 28-17 29
14. Weckhoven II 28-38 18
15. SC Kapellen III 28-64 13
16. TuS Grevenb. II 00 0
TuS Grevenbroich II hat zurückgezogen
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga B, Gruppe 2
Die Elf des Jahres im Kreis Grev.-Neuss
Norf steigt im zweiten Anlauf auf
Grevenbroich und Neuss: Das aktuelle Power-Ranking
TSV Norf TSV NorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TJ Dormagen TJ DormagenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Orken-Noithausen SG Orken-NoithausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kapellen-Erft SC Kapellen-ErftAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Grevenbroich-Süd 1. FC Grevenbroich-SüdAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Straberg FC StrabergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VdS 1920 Nievenheim VdS 1920 NievenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Weckhoven BV WeckhovenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen