FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 07.04.17 15:30 Uhr|Autor: red. / achtzehn99.de58
In bestechender Form befindest sich derzeit Steven Zuber (re.). Foto: Lörz
Duell mit dem Lieblingsgegner
Die TSG gastiert beim Hamburger SV und trifft auf den Ex-Trainer
Beim Duell mit dem Hamburger SV am 28. Bundesliga-Spieltag gibt es ein Wiedersehen mit Markus Gisdol. Der direkte Vergleich ging zuletzt häufig an "Hoffe" und auch historisch liegt der HSV der TSG ganz gut. Alle Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel im Volksparkstadion am Samstag um 15:30 Uhr.

Setzt Hoffenheim seinen Trend fort?

In den letzten 7 Spielen blieb Hoffenheim ungeschlagen.
Hoffenheim hat in 12 Spielen gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel 23 Punkte eingefahren.
Eine Partie zwischen Hamburger SV und Hoffenheim blieb seit 11 Spielen nicht mehr torlos.

Fieberkurve

Fieberkurve

Wussten Sie schon, dass...

... die TSG gerne gegen den HSV spielt?

"Hoffe" verlor lediglich eine der vergangenen sieben Bundesliga-Partien gegen Hamburg, konnte vier Mal drei Punkte holen. Zwei Mal wurden diese geteilt. Gegen keinen aktuellen Bundesligisten gewann die TSG häufiger als gegen den HSV (Sieben Siege - wie gegen Frankfurt). Nur gegen den aktuellen Zweitligisten Hannover 96 gelangen mehr Siege (10). Vor allem die Offensive der TSG läuft gegen den HSV auf Hochtouren. Nur gegen Hannover (32) erzielte die TSG im Fußball-Oberhaus mehr Tore als gegen Hamburg (31).

... "Hoffe" so gut ist wie noch nie?

51 Punkte nach 27 Spieltagen sind einsamer Vereinsrekord. In der Saison 2008/09 hatte "Hoffe" nach dem 27. Spieltag 44 Punkte auf dem Konto - der zweitbeste Wert der Klubgeschichte. Damals waren es am Saisonende 55 Punkte. Eine Marke, der die Mannschaft von Julian Nagelsmann mit einem Sieg am Samstag schon sehr nahe kommen könnte.

... Julian Nagelsmanns Team einen weiteren Klubrekord jagt?

Seit drei Spielen ist die TSG auf fremdem Platz ungeschlagen, holte in diesen Partien einen Sieg und zwei Unentschieden. Insgesamt holte die Mannschaft im Saisonverlauf 19 Auswärtspunkte. Der Klubrekord stammt aus der Debütsaison 2008/09 und steht bei 23 Punkten.

... die Hamburger zuhause einen ordentlichen Lauf haben?

Seit acht Bundesliga-Heimspielen ist der HSV vor heimischem Publikum ohne Niederlage - sechs Siege und zwei Remis gab es in dieser Zeit. Eine längere Serie gab es für die Hanseaten zuletzt zwischen Mai 2008 und Februar 2009. Damals gab es in elf Heimspielen zehn Siege und ein Unentschieden.

... die TSG der "Distanz-Meister" ist?

Gegen Bayern München erzielte Andrej Kramaric das sehenswerte Siegtor von außerhalb des Strafraums. Keine Seltenheit bei der TSG. Das Team erzielte im Saisonverlauf bisher elf Tore aus der Distanz. Mehr als jeder andere Klub.

... die TSG vor ihrem nächsten Jubiläum steht?

Gegen die Bayern absolvierte "Hoffe" das 150. Bundesliga-Heimspiel und feierte den 100. Bundesliga-Sieg. Nun steht in Hamburg das insgesamt 300. Bundesliga-Spiel an. Die TSG-Bilanz bisher: 100 Siege, 88 Unentschieden und 111 Niederlagen.

... in Hamburg die zweitbeste Defensive auf die zweitschlechteste trifft?

Die TSG musste im Saisonverlauf lediglich 26 Gegentore hinnehmen und stellt so nach Bayern München die zweitbeste Abwehr der Bundesliga. Ganz anders die Hamburger. Sie mussten schon 50 Gegentreffer zulassen. Nur Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 mit 53 noch mehr.

Quelle: achtzehn99.de

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 2.187

Diesmal droht ein Massen-Abstieg

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass in fast allen Ligen mit Mainzer Beteiligung jeweils vier Mannschaften runter müssen

22.04.2017 - 280

Last Minute-Treffer löst Europa-Ticket

1:1-Ausgleichstreffer von Kerem Demirbay in der 93. Min. +++ Kölner Fans beleidigen Dietmar Hopp übelst +++ Wann schreitet endlich der DFB/DFL ein? +++ Kommentar

22.04.2017 - 147

Walldorfer Befreiungsschlag

3:0 gegen FCK II +++ Waldhöfer Pflichtsieg +++ Nöttinger Heimniederlage

20.04.2017 - 82

Bundesliga - Der 30. Spieltag

Alle Spiele des 30. Spieltags in der Übersicht

20.04.2017 - 63

Köln ist nicht in der Krise

Am Freitagabend wollen die Hoffenheimer wieder eine gutes Spiel gegen den "Effzeeh" machen +++ Hübner fehlt wegen Gelbsperre