FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 04.03.17 18:30 Uhr|Autor: Kevin Gehring
286
F: Rinke
Tore satt in der Harzoberliga
Ungefährdete Siege für Fortuna Halberstadt, Germania Neistedt und den Hessener SV +++ Überraschung in Hausneindorf +++ Unnötige Spannung in Hasselfelde
Der Hessener SV ließ daheim gegen Harsleben nichts anbrennen und gewann souverän mit 3:0. Ebenso deutlich machte es Germania Neinstedt gegen die Zweitvertretung aus Blankenburg - am Ende war es ein deutlicher 4:1 Sieg. Da war es in Gernrode schon knapper; das 3:0 von Fortuna Halberstadt ließt sich zwar ziemlich überzeugend, doch stand es noch bis zur 88. Minute nur 1:0 für die Gäste aus Halberstadt.

In Hausneindorf gab es hingegen eine Überraschung, der bis heute noch Tabellenzweite - der FSV Askania Ballenstedt - konnte mit 2:1 bezwungen werden. Für die Gastgeber trafen Ramon Jobst und Matthias Heitmann. Nochmal spannend machte es Askania Top-Torschütze Sebastian Dorst, der per Elfmeter zum 2:1 verkürzte. In den verbliebenen 17 Minuten gelang auf beiden Seiten kein Tor mehr, sodass sich Hausneindorf über einen überraschenden Dreier freuen konnte.

In Hasselfelde sah es zur Halbzeit schon nach einen klaren Spiel aus; nach einen Hattrick von Sebastian Teege führten die Hausherren kurz nach dem Pausentee mit 3:0. Der SV Eintracht Derenburg bewieß allerdings Moral und konnte das Spiel nochmal spannend gestalten. Herrmann und Herrschaft verkürzten für die Gäste auf 3:2. Doch auch die letze halbe Stunde in Überzahl brachte für Derenburg keinen Ertrag mehr. Trotz starker zweiter Hälfte muss man sich in Hasselfelde mit 3:2 geschlagen geben. 

SV Olympia Schlanstedt - SV Blau-Weiß Schwanebeck 0:4

Schiedsrichter: Detlef Schneider - Zuschauer: 160
Tore: 0:1 Philipp-Christian Reichardt (7.), 0:2 Philipp-Christian Reichardt (28.), 0:3 Dries Barner (37.), 0:4 Lars Hollick (56.)

FC Einheit Wernigerode II - SV Meteor Wegeleben abgesagt



Hessener SV 1928 - Harsleber SV Germania 3:0

Schiedsrichter: Robert Pankow (Wernigerode) - Zuschauer: 96
Tore: 1:0 Robert Kleinert (47.), 2:0 Patrick Riesmeier (80.), 3:0 Oliver Zach (89.)

SV Blau-Weiß Hausneindorf - FSV Askania Ballenstedt 2:1

Schiedsrichter: Danilo Köhler (Thale) - Zuschauer: 57
Tore: 1:0 Ramon Jobst (48.), 2:0 Matthias Heitmann (51.), 2:1 Sebastian Dorst (73. Foulelfmeter)

SV Germania Neinstedt - Blankenburger FV II 4:1

Schiedsrichter: Christian Keune (Darlingerode) - Zuschauer: 92
Tore: 1:0 Kevin Knopf (2.), 1:1 Marcel Schreiber (5. Foulelfmeter), 2:1 (19. Eigentor), 3:1 Philipp Pastorek (33.), 4:1 Kevin Knopf (55.)

SV Germania Gernrode - SV Fortuna Halberstadt 0:3

Schiedsrichter: Thomas Ratschat (Schwanebeck) - Zuschauer: 37
Tore: 0:1 Andy Sparwasser (48.), 0:2 Stefan Globke (88.), 0:3 Max Ulrich (90.)

SV Grün-Weiß Hasselfelde - SV Eintracht Derenburg 3:2

Schiedsrichter: Norman Träger - Zuschauer: 68
Tore: 1:0 Sebastian Teege (15.), 2:0 Sebastian Teege (25.), 3:0 Sebastian Teege (48.), 3:1 Johannes Herrschaft (55.), 3:2 Tim Herrmann (61.)

SV Grün-Weiß Rieder - Concordia Harzgerode (So 14:00)

Schiedsrichter: Daniel Schüler (Blankenburg) 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.03.2017 - 2.413

So kommst du in die Elf der Woche

Tipps aus der Redaktion +++ Nicht nur Stimmen sind ausschlaggebend

25.03.2017 - 605

Harsleben tritt nicht an

Das Harzoberliga-Punktspiel in Ballenstedt findet damit nicht statt

22.03.2017 - 454

Derbystar-Hartplatzheld: Die Finalisten

Wie jede Woche küren wir wieder das schönste Amateurtor der Woche. Bis Freitag-Mittag um 12 Uhr könnt ihr auf unserer Facebook-Seite abstimmen.

22.03.2017 - 350

Elf der Woche - Die Landesligen

A-Junioren: Die FuPa-Auswahl der sechs Landesligen

21.03.2017 - 302

Die Top-10 aus der Mitte: Scharf, schärfer, am schärfsten

Das regionale Highlight der Hartplatzhelden: Immer zum Wochenbeginn gibt es die besten Tore aus ganz Deutschland in Regionen-Playlists. Teil 2: Die besten Toren aus der Mitte!

21.03.2017 - 218

Meteor Wegeleben mit drei Spielern in der Elf der Woche

Die Elf der Woche des 19. Spieltags der Harzoberliga

Tabelle
1. Rieder 1823 41
2. Harzgerode 1814 37
3.
Schwanebeck (Auf) 1920 33
4.
Neinstedt (Auf) 1820 33
5.
Ballenstedt 1813 32
6. Hessener SV (Auf) 189 27
7. Gernrode 181 26
8. Halberstadt 16-10 24
9.
Wegeleben 18-1 23
10.
Schlanstedt 18-3 22
11.
Blankenburg II 19-15 22
12.
Hasselfelde 180 21
13. Harsleben 14-7 16
14. Hausneindorf 17-16 15
15. Derenburg 17-21 11
16. Wernigerode II 16-27 10
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Harzoberliga
Harsleben tritt nicht an
Meteor Wegeleben mit drei Spielern in der Elf der Woche
So kommst du in die Elf der Woche
SV Meteor Wegeleben SV Meteor WegelebenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Germania Neinstedt SV Germania NeinstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Hessener SV 1928 Hessener SV 1928Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Schwanebeck SV Blau-Weiß SchwanebeckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harsleber SV Germania Harsleber SV GermaniaAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Derenburg SV Eintracht DerenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Hausneindorf SV Blau-Weiß HausneindorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Rieder SV Grün-Weiß RiederAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fortuna Halberstadt SV Fortuna HalberstadtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Hasselfelde SV Grün-Weiß HasselfeldeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Askania Ballenstedt FSV Askania BallenstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Concordia Harzgerode Concordia HarzgerodeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Olympia Schlanstedt SV Olympia SchlanstedtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Germania Gernrode SV Germania GernrodeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Blankenburger FV Blankenburger FVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Einheit Wernigerode FC Einheit WernigerodeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen