FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.01.17 10:00 Uhr|Autor: Thomas Seidl
3.481
Fabian Pfeil (li.) hat sich dem FC Tittling angeschlossen F: Würthele

Tittling krallt sich drei Youngster

Fabian Pfeil, Manuel Kirchberger und Mario Hödl wechseln zum Schlusslicht der Bezirksliga Ost
Der FC Titlting setzt im Bezirksliga-Abstiegskampf auf die Jugend. Der Tabellenletzte der Bezirksliga Ost hat sich mit den drei Youngsters Fabian Pfeil (19, TSV Waldkirchen), Manuel Kirchberger (19, DJK Haselbach) und Mario Hödl (18, SV Hutthurm U19) verstärkt.

"Vor allem von Fabian erhoffe ich mir einiges. Er ist ein variabel einsetzbarer Spieler, der uns auf Anhieb weiterhelfen wird. Manuel und Mario sind zwei talentierte Burschen, die ihre Chance bekommen werden", sagt Tittlings Coach Thomas Boxleitner, der zukünftig ohne den zum SV Neukirchen v. W. abgewanderten David Siglmüller auskommen muss. Verletzungsbedingt werden Stammtorhüter Christoph Roll und Marco Fesl auch im Frühjahr nicht zur Verfügung stehen. "Die Ausfälle von Christoph und Marco wiegen schwer", klagt Boxleitner. Ob der nach einer schweren Knieverletzung immer noch im Aufbau befindliche Daniel Stadler nach der Winterpause wieder angreifen kann, steht noch in den Sternen.

Boxleitner: »Wir stehen zurecht ganz unten, denn wir hatten im Sommer eine ganz schlechte Vorbereitung.«


Mit neun Punkten zieren Neumeier, Eder & Co. das Tabellenende der Bezirksliga Ost und der Abstieg wird wohl nur mehr schwer zu verhindern sein. "Wir stehen zurecht ganz unten, denn wir hatten im Sommer eine ganz schlechte Vorbereitung. Wir haben aufgrund der langen Relegation nicht gut arbeiten können, zudem war die Trainingsbeteiligung nicht zufriedenstellend", findet Boxleitner klare Worte. Im Frühjahr wollen sich die Dreiburgenländer verbessert präsentieren. "Wir werden uns gezielt vorbereiten und ich hoffe, dass die Mannschaft voll mitzieht. Trotz der schlechten Tabellensituation haben wir keine Unruhe und haben uns noch lange nicht aufgegeben", betont Tittlings Übungsleiter.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
26.06.2014 - 6.446

Drei kommen, zwei gehen

Bezirksligist FC Tittling verpflichtet Stefan Lehner, Marco Klessinger und David Siglmüller

03.04.2017 - 3.728

Der »verlorene Sohn« kehrt heim: Sigl back in Tittling

FC-Identikationsfigur wechselt zur neuen Saison zurück zu seinem Stammverein und soll für Aufschwung sorgen

22.05.2017 - 2.347
1

Lechner: »Seit Samstag wird gefeiert«

Pfarrkirchens Ex-Profi führt die TuS bereits zum zweiten Mal in die Landesliga +++ Spielertrainer würde gerne in die Mitte-Staffel eingruppiert werden

20.05.2017 - 2.060

Pfarrkirchen setzt sich die Krone auf - Freyung Vizemeister

30. Spieltag: Pfarrkirchen nach 3:0-Sieg im Derby gegen Hebertsfelden Meister und Aufsteiger +++ Freyunger nach 3:1 in Schalding Vizemeister +++ Fürstenzell trotz 0:4 in Simbach Abstiegsrelegant

23.05.2017 - 1.412

Schluss in Pleinting: Pfisterer ziehts nach Künzing

Pleintings Spielertrainer Patrick Pfisterer (26) will sich höherklassig als Spieler beweisen +++ Nachfolgersuche bislang erfolgslos

31.10.2016 - 1.285

Kreisliga ist nicht Freizeitliga

Zwischenfazit von Tittling's Trainerteam Gsödl / Loibl