FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.02.17 15:37 Uhr|Autor: Lutz Schinköth336
F: Schwarz

Thalfang und Zell trennen sich 3:3-Unentschieden

Andreas Rauen sichert Thalfang in letzter Sekunde das Remis

In einem Nachholspiel der Kreisliga A trennten sich am vergangenen Sonntag die SG Thalfang und die SG Zell 3:3 unentschieden. Die Gäste von der Mosel sahen schon wie der sichere Sieger aus, führten bis zur 90. Minute 3:2, doch ein Foulelfmeter bescherte den Hochwäldern final den wichtigen Punkt.



Thalfang. In einem Nachholspiel teilten sich die SG Thalfang und die SG Zell nach turbulentem Spielverlauf die Punkte. Zell agierte zunächst dominant und drehte zur Halbzeit den Rückstand aus der sechsten Minute durch Andreas Rauen in eine 2:1-Führung um. Lorenz Budinger und Tim Kiesewetter trafen für den Ex-Bezirksligisten binnen vier Minuten. Benedikt Hoff zeichnete in der 58. Minute für das Thalfanger 2:2 verantwortlich, ehe Budinger mit seinem zweiten Treffer Zell auf die vermeintliche Siegerstraße brachte. Doch Rauen zeigte wenige Sekunden vor dem Ende der Partie von Punkt keine Nerven und verwandelte den Strafstoß sicher. Für Thalfang bedeutete das 3:3 den vierten Punkt in Folge, nachdem sich das Team von Stefan Jostock noch im alten Jahr bereits im Nachholspiel gegen Traben-Trarbach mit 5:1 durchgesetzt hatte. Die Hochwälder klettern damit auf Rang elf, während Zell einen marginalen Sprung auf Platz sieben vollzog. Bei Thalfang kam der lange verletzte Max Gorges in der 75. Minute für André Lieser ins Spiel. Im Zeller Aufgebot standen mit Özgür Akin, Sascha Schmitz und Ramazan Önüt drei Altmeister. (L.S.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.06.2017 - 1.866

SG Rascheid schnappt sich Goalgetter Rauen

Angreifer kommt von der SG Thalfang - und soll bei Bedarf auch Bus fahren.

30.05.2017 - 1.144

Jetzt geht es ans Eingemachte

Kreismeisterschafts,- Entscheidungs- und Relegationsspiele terminiert

13.06.2017 - 1.056

Wen zieht es wohin?

Wechselbörse Spielkreis Mosel

03.06.2017 - 1.045

Baldenau vernascht den Favoriten

Wie 2016: Mit Bischofsdhron holt sich wieder ein B-Ligist den Kreispokalsieg.

12.06.2017 - 924

„Es liegt einzig und allein nur an uns“

Der SV Hetzerath empfängt die SG Alrich zum entscheidenden Relegationsspiel

02.04.2017 - 728

Wittlichs Flügelzange zeigt Wirkung

Thalfang hält beim 0:4 in Lüxem 45 Minuten dagegen

Tabelle
1. SG Wittlich (Ab) 2863 68
2. RW Wittlich 2847 63
3. FSV Salmrohr II 2829 52
4. Niederemmel 2827 51
5. SG Burgen 2812 45
6.
SG Binsfeld (Ab) 287 44
7.
Zeltingen-R (Ab) 285 41
8. SG Zell (Ab) 28-11 38
9. Minderlit.-H 28-5 35
10. SG Thalfang (Auf) 28-20 33
11.
SG Klausen (Auf) 28-31 33
12.
Hetzerath 28-7 32
13. Gonzerath 28-36 25
14. SG Laufeld 28-34 23
15. SG Traben-Tr. 28-46 15
ausführliche Tabelle anzeigen