FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 17:15 Uhr|Autor: Meller Kreisblatt332
F: Sven Hallmann-Schüer
Buer und Riemsloh vor wegweisendem Derby
Kreisklasse: Aufstiegsrelegation möglich – Vereinsinternes Gesmolder Duell
Hochspannende Spiele stehen am Wochenende in der Kreisklasse an. Zwei Grönegauer Derbys versprechen viel Unterhaltung.

Das Spitzenspiel steigt am Freitag (19.30 Uhr) zwischen dem zweitplatzierten TSV Riemsloh und dem punktgleichen drittplatzierten SuS Buer. Platz eins scheint für beide Teams unerreichbar, Platz zwei könnte aber ebenfalls zum Aufstieg berechtigen. Sollte kein Bezirksligaverein aus dem Südkreis in die Kreisliga absteigen, würde der Vizemeister der Kreisklasse Süd B in der Relegation gegen den Vizemeister der A-Staffel um den Aufstieg spielen. Aktuell befindet sich der SV Bad Laer in der Bezirksliga auf dem ersten Abstiegsplatz.

Damit beschäftigt sich Buer allerdings nicht. „Wir gucken nur auf uns. Wir müssen nicht aufsteigen. Wenn es eine Relegation geben sollte, nehmen wir die aber gerne mit“, sagt Trainer Wladimir Goting, der urlaubsbedingt auf Toptorjäger Kevin Nowag (25 Tore) verzichten muss. Außerdem fehlt Tibor Ahlemeier, hinter dem Einsatz von Rico Töpel steht ein Fragezeichen. „Die Ausfälle sind nicht spielentscheidend“, sagt Goting.

Der TSV Riemsloh muss weiterhin auf die gesperrten Stephan Pope und Steffen Westphal verzichten. Immerhin kehrt Marcel Gerve nach seiner Sperre wieder zurück. Stefan Walkenhorst fehlt verletzt. Trainer Manuel Hausner hat Respekt vor Buer: „Es wird nicht einfach.“ Die mögliche Relegation hat der TSV im Blick. „Wir wollen aufsteigen. Platz zwei ist das Ziel. Wir haben es selbst in der Hand und haben bis auf Westerhausen schon gegen alle Teams von oben gespielt“, sagt Hausner.

Das zweite Derby des Wochenendes ist das vereinsinterne Duell zwischen Gesmold III und Gesmold II am Samstag (18 Uhr). Im Kellerduell tritt der zwölftplatzierte TV Wellingholzhausen II am Samstag (18.30 Uhr) beim Schlusslicht SG Wimmer /Lintorf II an. Die erste Mannschaft des WTV will beim TuS Bad Essen am Sonntag (15 Uhr) den zweiten Sieg in Folge nach dem 4:3 gegen die eigene zweite Mannschaft am Mittwoch.

Die sechstplatzierten Westerhausener gastieren im Parallelspiel zum Verfolgerduell beim viertplatzierten SuS Vehrte. „Wir wollen natürlich auch in Vehrte gewinnen und unsere kleine Erfolgsserie weiter ausbauen. Eine schwere, aber lösbare Aufgabe, wenn wir an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen können. Ich bin von meiner Mannschaft überzeugt und traue ihr einen Erfolg zu“, sagt TSV-Trainer Uwe Werrmeyer.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 365

Süd-Ligen: Die gewählten "Elf der Woche"

Die "Elf der Woche" aus folgenden Ligen in der Übersicht: Kreisliga Süd +++ 1. Kreisklasse Süd A +++ 1. Kreisklasse Süd B +++ 2. Kreisklasse Süd A +++ 2. Kreisklasse Süd B +++ 3. Kreisklasse Süd B

23.04.2017 - 200

Riemsloh hat beste Karten im Kampf um Platz zwei

Kreisklasse: 2:1 im Verfolger-Derby gegen Buer – Gesmold-Duell endet 1:1 – Wellingholzhausen enttäuscht

27.04.2017 - 196

Gesmold und TSV Riemsloh mit Personalsorgen

Kreisklasse: Viktoria II will Klassenerhalt sichern – Riemsloh ohne vier Leistungsträger

27.04.2017 - 192

Zweimal Abstiegskampf und ein Grönegauer Derby

Kreisliga: Melle Türkspor empfängt optimistischen TV Neuenkirchen – SC Melle II gegen Holzhausen

25.04.2017 - 168

Aus der Traum für Wimmer/Lintorf II?

Klassenerhalt nach 0:1 unwahrscheinlich – Sultan atmet auf nach 1:0 – TuS immerhin 1:0

27.04.2017 - 139

Vermeintlich leichte Aufgaben für Grönegauer Spitzenteams

Kreisklasse: Gesmold III beim Vorletzten

Tabelle
1. Dissen (Ab) 2497 64
2. Riemsloh 2356 53
3. Buer 2438 53
4. Wellingholzh 2353 49
5. Vehrte 2333 46
6. Westerhausen 2320 46
7. Gesmold II 23-8 28
8. Vehrte II (Auf) 23-10 28
9. Bad Essen 23-20 24
10. Gesmold III 23-26 23
11. Wellingholzh II 25-21 22
12. SG Wimmer 21-24 22
13. Sultan 23-79 17
14. SF Schledeh. II 24-66 13
15. SG Wimmer II 23-43 9
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
1. Kreisklasse Osnabrück-Land Süd B
HSV-Reserve: Sieg muss kommen
Vermeintlich leichte Aufgaben für Grönegauer Spitzenteams
Gesmold und TSV Riemsloh mit Personalsorgen
SV Wimmer SV WimmerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Westerhausen TSV WesterhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Wellingholzhausen TV WellingholzhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Vehrte SuS VehrteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Schledehausen Sportfreunde SchledehausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Riemsloh TSV RiemslohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Lintorf VfL LintorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Viktoria Gesmold Viktoria GesmoldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Dissen TSG DissenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Buer SuS BuerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Sultan Spor Bad Essen FC Sultan Spor Bad EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Bad Essen TuS Bad EssenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen