FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 16.04.17 16:02 Uhr|Autor: Weilheimer Tagblatt - Stefan Schnürer507
Hermann Schöpf wurde nach Angaben von Herbert Weichart beschimpft. Foto: Halmel
Raistings Fußballchef will Ärger mit Unterammergau beenden
Unterammergau erwartet Entschuldigung
SV Raisting II - In der vergangenen Woche war der SV Raisting II zu Gast beim WSV Unterammergau. Die Hausherren fühlen sich von der Landesliga-Reserve schlecht behandelt. SVR-Chef Weichart will die Wogen glätten. 

Das Urteil von SVR-Trainer Hermann Schöpf über den Gegner fiel wenig schmeichelhaft aus: „Mit Fußball hatten die gar nichts am Hut, die wollten nur austeilen“, sagte Schöpf nach dem Spiel. Zudem sprach er von Tätlichkeiten und Beleidigungen auf Seiten der Ammertaler. Dieser Darstellung widersprechen die Unterammergauer Verantwortlichen heftig. Was Schöpf erzählt habe, sei „absoluter Schwachsinn“, so Ludwig Hutter, Zweiter Abteilungsleiter der Unterammergauer Fußballer. Das Duell zwischen Raisting II und dem WSV „war ein ganz normales Fußballspiel“, so Hutter. Seine Mannschaft derart zu verunglimpfen, „ist eine absolute Frechheit“, so Hutter weiter. Daher erwarten die Unterammergauer eine offizielle Entschuldigung von den Raistingern.

Was den WSV-Verantworten auch sauer aufstieß, war der Umstand, dass sie die Raistinger am vergangenen Montag angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten hätten, der SVR aber bis dato nicht reagiert habe. SVR-Fußballerchef Herbert Weichart widerspricht: „Ich war ein paar Tage im Urlaub und habe am Freitag per E-Mail geantwortet.“ Darin habe er seinem Unterammergauer Amtskollegen Leonhard Gansler mitgeteilt, dass er ihn, Weichart, anrufen solle, um diese Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Mittlerweile hat Weichart, der bei diesem Spiel nicht vort Ort war, ein wenig nachgeforscht. Ergebnis: „Unser Trainer hat sich beschimpfen lassen müssen.“ Allerdings räumt Weichart auch ein, dass „unser Trainer teilweise sehr impulsiv sein kann“. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.04.2017 - 514

Abstiegs-Fight: Darum bleiben Gilching und Raisting oben

Drei Gründe, warum die beiden die Klasse halten

26.04.2017 - 102

Fünf Tore für den SV Krün

Trainer Kautecky springt als Verteidiger ein

26.04.2017 - 67

Perchting will Hinspiel-Erfolg wiederholen

Coach verzichtet auf Umstellungen

26.04.2017 - 66

Raistinger Reserve hofft auf Befreiungsschlag

Chance im Nachholspiel

27.04.2017 - 8

U17 KK Zugsp. West - Der 11./16. Spieltag

Alle Spiele des 11./16. Spieltags in der Übersicht