FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 14:00 Uhr|Autor: André Nückel
153
Foto: Verein
"Müssen damit leben"
Der FuPa-Endspurtcheck 2016/2017: Preußen Lünen, erste Mannschaft
Preußen Lünen befindet sich vor der Endphase der Saison im absoluten Niemandsland der Kreisliga A2. Ziele waren andere, gibt der Sportliche Leiter, Patrick Höfig, offen zu. Nachfolgend der FuPa-Endspurtcheck.

Welche Ziele habt ihr noch bis zum Saisonende?
HöfigWir wollen die Saison mit so vielen guten Ergebnissen abschließen und verletzungsfrei bleiben.

Auf welche Duelle kommt es besonders an?
HöfigWir haben noch Duelle gegen Konkurrenten aus dem Mittelfeld der Tabelle, da wollen wir schon noch den ein oder anderen Punkt einfahren. Unsere drei Heimspiele gegen SC Osmanlispor, SV Brackel II und KF Sharri sehe ich als machbar, die übrigen Auswärtsspiele gestalten sich schon schwieriger. Aber auch da können unsere Jungs was holen.

Welcher Spieler aus deiner Liga und/oder deiner Mannschaft ist für dich der Spieler der Saison und warum?
HöfigAus der gesamten Liga gibt es jede Menge Spieler, die eine super Saison bisher spielen. Aus unserm Team fällt mir dabei sofort unser Kapitän Ilesanmi Ojo ein. Er ist seit dieser Saison der Älteste im Team und eine echte Stütze für alle anderen. Er geht immer top motiviert in die Spiele und haut Woche für Woche alles raus. Es verwundert immer wieder, was er mit seinen 32 Jahren noch an Meter abspult und kämpft. Und dazu kommt, dass er auch sehr torgefährlich sein kann.

Welche vakante(n) Entscheidung(en) (Aufstiegskampf in der Bezirksliga, Abstiegskampf in der Kreisliga B) verfolgst du in den kommenden Wochen besonders und warum?
Höfig: Ich bin besonders gespannt, wer in unserer Gruppe den direkten Aufstieg in die Bezirksliga schafft. Ich denke, dass sich am Ende VfR Sölde durchsetzen wird, spätestens im direkten Duell.

Wer oder was ist für dich die Überraschung beziehungswiese Enttäuschung der Saison und warum?
HöfigÜberraschung als Team ist für mich klar die Mannschaft des NK Zagreb, bärenstarke Saison als Aufsteiger. Enttäuschung muss ich leider unser Team ein bisschen sehen. Ziele waren andere. Aber wir müssen und werden damit Leben und hoffen, auf eine erfolgreichere, kommende Saison.


Ihr wollt ebenfalls beim FuPa-Endspurtcheck mitmachen? Kein Problem, beantwortet flott die Fragen: http://www.fupa.net/berichte/landesliga-westfalen-staffel-3-macht-mit-beim-fupa-endspurtc-794496.html@ruhrgebiet

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 3.706

Polizeieinsatz und Hitlergruß - Spielabbruch in Lünen

Kreisliga A2: Das Spiel zwischen dem SV Preußen Lünen und dem SC Osmanlispor lief komplett aus dem Ruder.

24.04.2017 - 559

Przybilla tritt zurück - Jens Wilkus übernimmt die Phönixe

Wechsel auf der Trainerposition im Saisonendspurt.

24.04.2017 - 402

Alstedde schießt Zagreb ab - Sölde steht vor dem Aufstieg

Kreisliga A2: War das die Entscheidung im Aufstiegskampf?

24.04.2017 - 106

Preußen Lünen II kann sich Derbysieger nennen

Kreisliga B3: 3:2-Erfolg beim VfB Lünen II.