FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 10:36 Uhr|Autor: Christian König
126
F: Rosenau Anna Friedrich erzielte gegen den SV Frensdorf zwei Tore
SV Neusorg zieht ins Viertelfinale des Verbandspokals ein
Der SV Neusorg bestätigt seine gute Form des letzten Wochen und schlägt den Tabellendritten der Landesliga Nord klar mit 3:0.

3:0-Sieg gegen den SV Frensdorf

Es spielten: Bächer, Hautmann, Nerlich, Bayerl, Günther, Hager, Kraus, Eller, Müller, Biebl, Friedrich, Lindner, Graser, Dumler, Riedl

Torschützen: 2x Friedrich, 1x Biebl

Gegen den Tabellendritten der Landesliga Nord kam der SVN nochmal in den Genuss eines Testspiels unter Wettkampfbedingungen. Auf einem tiefen und durchnässten Geläuf schaffte es die Steinwaldelf nicht ihr gewohnt sicheres Aufbauspiel durchzuziehen. Stattdessen zeichneten viele, zum Teil haarsträubende Fehlpässe das Spiel. Doch die Gäste vom Failsberg schafften es nicht die Einladungen anzunehmen. 
Der SVN hingegen nutzte vor dem Seitenwechsel 2 seiner 3 Chancen. Bereits in der 3. Minute fand ein weiter Diagonalball von Hautmann den Weg zur freistehenden Friedrich. Diese schloss eiskalt zum 1:0 ab. In der 23. Minute erhöhte Biebl nach klugem Zuspiel von Kraus auf 2:0. 
Nach einer guten Stunde machte Friedrich den Sack zu und entschied die Partie frühzeitig.

Am heutigen Tag hatte der SVN das Glück des Tüchtigen. Zum einen fielen die Tore zum 2:0 bzw. 3:0 jeweils in der Drangphase des Gegenübers. Zum anderen konnte Frensdorf trotz der hochkarätig besetzten Sturmreihe keine zwingende Aktion zu Ende spielen und die Fehler der Steinwaldelf ausnutzen.

 Am 17.04.2017 empfängt der SV Neusorg nun den Bayernligisten FC Pegnitz.

 Unter folgendem Link könnt ihr wieder eure Spielerinnen des Spiels wählen:

http://www.fupa.net/sp…/sv-neusorg-sv-frensdorf-4516808.html

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.03.2017 - 410

Erbendorf gegen zuletzt bärenstarke "Ostler" im Fokus

Kämpf-Elf will auch beim Rangzweiten punkten +++ Spitzenreiter Kulmain in Irchenrieth auf dem Prüfstand +++ Abstiegskampf pur bei Neustadt gegen Dießfurt und Tremmersdorf gegen Ebnath +++ Austragung SpVgg SV Weiden II gegen Neusorg noch unsicher

27.03.2017 - 301

TSV Erbendorf verliert Platz 2 an Kämpf-Truppe

FC Weiden-Ost gewinnt auch das zweite Spitzenspiel in Folge mit 2:1 im Steinwald +++ Spitzenreiter Kulmain erneut mit Problemen gegen Irchenrieth +++ Im Abstiegskampf ergattern Neustadt, Kirchenthumbach und Tremmersdorf wichtige Zähler

23.03.2017 - 242

Nürnberg greift mit fünf neuen Spielerinnen an

12. Spieltag: Bayreuth will gegen Frensdorf auch im 9. Spiel in Folge unbesiegt bleiben +++ Club-Damen rüsten gegen Theuern weiter auf

27.03.2017 - 109

Das Vilstalderby endete mit einem 1:2

Um zwei Plätze verbesserte sich der TSV Theuern II, da er im Vilstalderby einen knappen 2:1-Erfolg bei der SpVgg Ebermannsdorf landete.

27.03.2017 - 81

Weinberg übernimmt die Tabellenführung

12. Spieltag: Mit einem 2:1-Auswärtssieg in Neudorf kämpft sich Weinberg an die Spitze +++ Theuern kommt gegen Nürnberg über ein 2:2-Remis nicht hinaus

21.03.2017 - 67

Altstädterinnen bleiben ungeschlagen

Die Frauen der SpVgg Bayreuth besiegen die SpVgg Erlangen mit 2:1.