FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 19:05 Uhr|Autor: Johannes Bachmann (BZ)101
Symbolfoto: Patrick Seeger

SV Hölzlebruck erlebt müden Gegner

SV Geisingen wirkt beim vierten Spiel in acht Tagen etwas matt
Durchaus dankbar ist Andreas Binder, Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Hölzlebruck, den Fußballern des Liga-Konkurrenten SV Grafenhausen. Die Elf von SVG-Trainer Roberto Wenzler hatte sich am Mittwochabend im Pokal-Viertelfinale zu Hause dem FC Geisingen mit 0:2 geschlagen geben müssen und kassierte am Karsamstag an gleicher Stelle beim nachgeholten Bezirksliga-Punktspiel eine 0:4-Niederlage gegen den Tabellendritten.

„Die Grafenhausener haben die Geisinger müde gespielt“, vermutet Binder, „davon haben wir profitiert“. Während die Hölzlebrucker am Ostermontag ausgeruht an die junge Donau reisten, wirkte das Team des SVG beim vierten Spiel binnen acht Tagen vor allem in Durchgang zwei aus verständlichen Gründen ein bisschen matt. „Die haben nur noch lange Bälle gespielt, richtig zwingend waren die Aktionen der Geisinger nicht“, so Binder, der dank Marc Grieshabers Treffer in der 38. Minute einen verdienten 1:0-Erfolg seiner Mannschaft sah. Ein bisschen Glück war freilich auch im Spiel – in der letzten Minute versperrte die Latte dem SVG den Weg zum 1:1. Nicht überbewerten will Binder den neunten Hölzlebrucker Saisonsieg, „aber es war ein Schritt in die richtige Richtung“. Die Formkrise einer Handvoll HSV-Spieler scheint (fast) überwunden. „Die Jungs waren bereit, weite Wege zu gehen“, so Binder, „das ist ein gutes Zeichen“.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
02.03.2014 - 913

Die Wintertransfers in der Kreisliga A II

Do Cabo zurück zum SV Hinterzarten +++ Dieman verstärkt den SV Saig

15.06.2017 - 456

Entscheidung nach 22 Elfmetern: FC Geisingen gewinnt Pokal

FV Tennenbronn verpasst Hattrick bei den Männern +++ FVT-Frauen verlieren Endspiel gegen den FC Pfohren

15.06.2017 - 346

Auf- und Abstieg: Noch einmal die Kräfte bündeln

FC Löffingen Il will in der Kreisliga A bleiben, Bonndorf II will dorthin aufsteigen

08.06.2017 - 250

Andreas Binder: "Hinterzarten soll bleiben"

Andreas Binder, der Trainer des SV Hölzlebruck, tippt den letzten Spieltag in der Bezirksliga

19.06.2017 - 244

Zahlen & Fakten: Torrausch in der Bezirksliga

3,76 Tore im Schnitt pro Spiel, wie viele Zuschauer gab es?

12.06.2017 - 224

Die Schwarzwälder Bezirksligisten im Rückblick

Rick Kiefer wechselt vom SV Hölzlebruck ins Tor des Verbandsligisten FC Neustadt