FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 11:33 Uhr|Autor: André Nückel
164
F: Nückel

Hellas Bochum dreht nach Rückstand auf

Deutlicher Auswärtssieg beim BV Hiltrop II
Der SV Hellas Bochum macht in der Rückrunde weiter von sich reden. Beim BV Hiltrop II hat die Auswahl von Petros Tsantekidis nach Rückstand mit 5:2 (5:1) gewonnen und ist somit das zweitbeste Team 2017.

BV Hiltrop II - SV Hellas Bochum 2:5
Dabei schlug das Pendel erst zugunsten der Hausherren aus, denn Thomas Geers brachte das Kellerkind auf die Siegerstraße (21.) - vermeintlich. Es folgte ein denkwürdiger Einbruch. "Danach waren wir wie im Winterschlaf", war Co-Trainer Christian Streicher konsterniert. Hellas überrollte den BV nicht nur innerhalb von 20 Minuten, sondern Philip Peschel holte sich auch noch die Ampelkarte ab.

Bis zum Seitenwechsel machten die Gäste aus dem 0:1 ein 5:1; der abermals starke Argirios Ntimpas (24., 26. & 32.), Christos Triantis (29.) und Firat Yurtseven (42.) waren für das Schützenfest verantwortlich. Die Griechen haben nun sechs ihrer neun Rückrundenspiele gewonnen, zweimal die Punkte geteilt und nur eine Partie verloren und dabei 20:15 Tore geschossen. Nur Adler Riemke II ist mit acht Siegen aus acht Spielen im gleichen Zeitraum besser.

"Die Moral in der zweiten Halbzeit stimmte", konnte Streicher immerhin noch einen Ehrentreffer von Dominik Struppek sehen (76.). "Ich hatte den Eindruck, dass wir mit zehn Mann stärker waren als mit elf. Im Abstiegskampf dürfen uns solche 20 Minuten nicht mehr unterlaufen." 


Schiedsrichter: Samuel Scharrer (TuS Stockum) - Zuschauer: 35
Tore: 1:0 Thomas Geers (21.), 1:1 Argirios Ntimpas (24.), 1:2 Argirios Ntimpas (26.), 1:3 Christos Triantis (29.), 1:4 Argirios Ntimpas (32.), 1:5 Firat Yurtseven (42.), 2:5 Dominik Struppek (76.)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.09.2016 - 916

Denni Naujoks ballert Bergen auf Platz drei

Viererpack erlegt Hellas Bochum

13.06.2017 - 786

Fair-Play im FLVW-Kreis-Bochum

Vereine werden geehrt

24.06.2017 - 786

Hiltrop II holt Landesliga-Spieler

Kracher für die Kreisliga B

23.06.2017 - 579

SV Bommern 05 II steigt in die Kreisliga A auf!

Letzte Entscheidung im Kreis Bochum gefallen!

24.06.2017 - 547

Ruhrgebiet: Elf des Jahres kommt am Dienstag

Jugend schon online, Kreis und überkreisliche Klassen folgen

22.05.2017 - 468

Karabalta macht Türkiyemspor zu 99,9 Prozent zum Meister

Fünferpack gegen Weitmar 09 III +++ Hiltrop II gewinnt mit guter Leistung das Derby +++ Gerthe und Hellas verabschieden sich

Tabelle
1. Türkiyemspor 2862 67
2.
Phönix Boch. II (Ab) 2836 62
3.
Arminia Boch III 2842 61
4. Adler Riemke II 2846 49
5.
TuS Harpen II 2818 48
6.
SV Hellas 2812 48
7. BW Grümerb. 288 44
8.
SpVgg Gerthe (Ab) 28-2 38
9.
FC Bochum (Auf) 28-13 36
10. Union Bergen II 28-22 32
11.
BV Hiltrop II 28-20 30
12.
Westfalia BO II 28-18 28
13. FC Altenbo. III 28-34 23
14. Weitmar 09 III 28-63 13
15. Gries-Ehren * (Auf) 28-52 0
* SG Griesenbruch-Ehrenfeld: 13 Punkte Abzug
Die SG Griesenbruch-Ehrenfeld ist zum dritten Mal nicht angetreten und steht damit als Absteiger fest.
ausführliche Tabelle anzeigen