FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 18:30 Uhr|Autor: Claus Rosenberg97
Sieben Interessenten werden noch gesucht. F: Patten
Schiedsrichter in spe gesucht
Schiedsrichtergrundausbildung im Juni steht auf der Kippe +++ Stichtag 10. Mai

ALZEY . Höchste Eisenbahn: Wenn sich nicht bis zum 10. Mai noch sieben Interessenten melden, wird die Fußball-Schiedsrichtergrundausbildung abgesagt. Dies teilte Obmann Kalli Appelmann mit. Es ist ein außergewöhnliches Angebot, das Referees in spe im Fußball-Kreis Alzey-Worms geboten wird: Sie brauchen nicht die weite Reise nach Edenkoben zum Lehrgang unternehmen, sondern lernen praktisch vor der Haustür. Die Ausbildung wird beim SV Gimbsheim stattfinden. „In einem tollen Ambiente“, wie Appelmann meint. Termin ist vom 8. bis 11. Juni. Donnerstags und freitags wird von 18 bis 22 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr und sonntags – inklusive Prüfung – von 9 bis 12 Uhr unterrichtet. Die Ausbildung ist kostenfrei. Auch die Kosten für die Verpflegung werden übernommen. Weitere Infos sowie Anmeldung bei Kalli Appelmann , Telefon 06731/946911.





 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 698

Gau-Odernheim wahrt Mini-Titelchance

BEZIRKSLIGA: TSV siegt 4:2 beim TSV Schott Mainz II +++ Spitzenreiter TuS Marienborn schlägt TSV Zornheim 6:0

23.04.2017 - 503

SV-Kollektiv zeigt Stärke

Gimbsheim dreht gegen Saulheim in der zweiten Hälfte auf und gewinnt klar mit 5:0

23.04.2017 - 462

Abenheimer ziehen den Kürzeren

Nach 1:2-Niederlage in Pfiffligheim ist auch der zweite Tabellenplatz futsch