FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 11:05 Uhr|Autor: rau332
F: Paulssen

Noch ist alles drin

Fußball-Landesligist Eicherscheid erwartet Teveren
Und dann hat es Germania Eicherscheid erwischt: Bernhard Schmitz hatte es schon im Vorfeld befürchtet – und tatsächlich war sein Team das erste, das in der Fußball-Landesliga am Ostermontag mit 0:2 beim bis dahin punktlosen Schlusslicht Alemannia Mariadorf die Punkte ließ.

Was doppelt schwer wiegt, denn die Germanen rutschten auf den 14. Tabellenplatz ab. Heute, 20 Uhr, erwarten sie Germania Teveren, das mit zwei Punkten mehr auf dem zwölften Platz steht.

Rein rechnerisch ist für das Team von Bernhard Schmitz noch alles drin, zumal auch Teveren, das allerdings noch zwei Nachholspiele zu bestreiten hat, mit zuletzt vier Niederlagen und einem Remis noch gegen den Abstieg kämpft. Heute Abend muss Eicherscheid aber anders als in Mariadorf auftreten, wo man bis auf die Anfangsphase blass blieb. 

„Ein katastrophaler Nachmittag für uns. In der gesamten Partie haben wir nur ein einziges Mal aufs Tor geschossen“, weiß Germania-Trainer Bernhard Schmitz, dass heute mehr kommen muss. Fehlen wird sein rotgesperrter Keeper Dominik Rollesbroich.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.05.2017 - 772

Germania trennt sich vom Trainer

Vorgänger Wilfried Schmitz übernimmt von Aufstiegstrainer Bernhard Schmitz in Eicherscheid bis Saisonende.

26.05.2017 - 275

Punkt gewonnen

Fußball-Landesligist Breinig 0:0 in Teveren

06.05.2017 - 269

Als Außenseiter geht es gegen den Aufstiegsaspiranten

Nach der Niederlage beim SC Brühl spielt Germania Eicherscheid am Sonntag gegen den SV Breinig, inklusive Brüderduell

26.05.2017 - 249

Power-Ranking: Die formstärksten B-Ligisten

Die "heißesten" Herren-Teams in den Heinsberger B-Ligen

29.04.2017 - 167

Als Außenseiter muss Eicherscheid beim SC Brühl punkten

Leichtes Aufatmen der Germania nach dem Sieg gegen Teveren. Damoklesschwert des drohenden Abstiegs hängt aber immer noch über der Mannschaft.

26.05.2017 - 147

Teveren holt einen weiteren Punkt im Abstiegskampf

Torloses Unentschieden gegen den Aufstiegskandidaten SV Breinig in der Fußball-Landesliga . Heimspiel gegen Alemannia Aachen II.

Tabelle
1. VfL Vichttal 2826 57
2. SV Breinig (Ab) 2832 56
3.
Düren-N. 2820 54
4.
SC Brühl 2828 53
5.
TSV Walheim 2826 51
6.
SV Eilendorf (Ab) 2811 45
7.
K`scheid BC (Auf) 280 43
8.
GFC Düren 99 2814 38
9.
Alem. Straß (Auf) 28-3 38
10. Vik. Glesch 28-5 37
11. SW Nierfeld 28-8 35
12. SC Germania 28-10 34
13. Ger. Teveren 28-11 32
14. Eicherscheid (Auf) 28-15 27
15. Alem. Aachen II (Ab) 28-27 23
16. A. Mariadorf 28-78 3
ausführliche Tabelle anzeigen