FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 25.02.17 12:00 Uhr|Autor: Fellbacher Zeitung / Dominique Wehrle57
Das zweite Fellbacher Team ist am Sonntag bei der SV Remshalden am Ball. Foto: Patricia Sigerist
SV Fellbach II: Die Defensive ist noch zu löchrig
Am Sonntag trifft die Fringelis-Truppe auf Remshalden
Das zweite SVF-Team um Ali Celebi ist am Sonntag bei der SV Remshalden gefordert.

Lange hat Ali Celebi nur zuschauen dürfen. Noch als A-Jugendlicher hatte der 19-jährige Fußballer zum Ende der vergangenen Saison eine Rote Karte gesehen, deren Nachwirkungen ihn mehrere Monate am Mitwirken hinderten. Zwar trainierte der Linksverteidiger zunächst regelmäßig mit dem zweiten Team des SV Fellbach, ehe die Lust am reinen Üben nachließ. Seit Jahresbeginn kann der Trainer Theo Fringelis den Rückkehrer wieder zu den Einheiten begrüßen. Inzwischen darf Ali Celebi auch im Ernstfall mitmachen und stand zum Auftakt der Bezirksliga-Rückrunde am vergangenen Sonntag beim 2:2 gegen den SV Unterweissach in der Startelf. Genauso hat es Theo Fringelis für Sonntag geplant, wenn sein Team von 15.30 Uhr bei der SV Remshalden gastiert.

Erzwungene Wechsel in der Startelf

„Wir müssen unsere Nervosität ablegen und viel disziplinierter nach hinten arbeiten“, sagt der Übungsleiter. Im ersten Pflichtspiel des Jahres hatten sich teils große Lücken im Fellbacher Defensivverbund aufgetan. Dabei war die akribische Abwehrarbeit in der Hinrunde eine der Stärken des SVF. Während Ali Celebi am Sonntag erneut von Beginn an auflaufen wird, muss Theo Fringelis andere Positionen neu besetzen. So rücken Timo Rösch und Sadat Jashari für die verhinderten Dominik Wirth (beruflich) und Kai Simon (privat) in die Anfangsformation. Dazu fallen aus unterschiedlichen Gründen Alessandro De Giovanni, Marcel Rickert und Jürgen Dekpo aus.

SV Fellbach II: Kögel – Jank, Kurras, Listl, Celebi, Jashari, Güner, Eberle, Spangenberg, Rösch, Schmieg.

Die Fieberkurve des SV Fellbach II

Fieberkurve

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.04.2017 - 215

SV Fellbach II: Theo Fringelis erwartet mehr Einsatz

Einige Positionen müssen gegen Sulzbach-Laufen neu besetzt werden

24.04.2017 - 207

Wo soll am Wochenende gefilmt werden?

Bis zum Mittwoch um 13 Uhr kann abgestimmt werden

04.06.2016 - 188

SVF II: Der Trainer spielt selbst mit

Beim SV Fellbach II läuft Theo Fringelis wegen Personalmangels im Spiel gegen Schwaikheim auf

24.04.2017 - 85

SV Fellbach: Ein Remis wie eine Niederlage

Der SV Fellbach zeigt gegen die SpVgg 07 Ludwigsburg Moral, wird dafür allerdings nicht mit drei Punkten belohnt

24.04.2017 - 70

SV Unterweissach und FC Oberrot gewinnen

Kellerkinder der Fußball-Bezirksliga holen wichtige Punkte

08.04.2017 - 70

SV Fellbach II: Fortwährende Veränderungen

Vor der Partie in Allmersbach muss sich Trainer Fringelis Gedanken über die Aufstellung machen