Vereinsverwaltung
Suche
Montag 10.04.17 13:24 Uhr|Autor: ctri347
F: Michael Fergon

Torspektakel in Walsum und Hamborn

Während Walsum gegen Union Hamborn spielte, ging Rhenania Hamborn gegen den SV Laar unter
Der 24. Spieltag war dominiert von den beiden torreichen Duellen in Walsum und Hamborn. Doch nebenbei verschoben sich die Konstellationen in der Tabelle soweit, dass jetzt vier Teams mit 31 Punkten auf Platz fünf Anspruch erheben.

Spvgg Meiderich 06/95 III - RW Selimiyespor Lohberg II 3:4
Mit dem 1:3 von Eren Karaoglu in der 72. Minute, seinem zweiten Treffer an diesem Tag, schien der Drops bei der Dritten der Spvgg Meiderich gelutscht zu sein. Doch durch Treffer von Andre Kopka und Ehsan Etessami Pour gelang den Gastgeber der überraschende Ausgleich. Hüseyin Yesilyurt war es dann aber letzendlich in der 88 Minute, der den glücklichen Schlußpunkt für die Lohberger unter einer packenden Partie setzte.


Schiedsrichter: Seckin Güney (Post SV BW) - Zuschauer: 20
Tore: 1:0 Ronald Müther (24.), 1:1 Eren Karaoglu (60.), 1:2 Erkan Sevinc (61.), 1:3 Eren Karaoglu (72.), 2:3 Andre Kopka (75.), 3:3 Ehsan Etessami Pour (82.), 3:4 Hüseyin Yesilyurt (88.)


VfB Lohberg II - VfvB Ruhrort-Laar II 1:2
Da sich bereits zwei Mannschaften im Laufe der Saison vom Spielbetrieb abgemeldet haben, ist keiner der Kontrahenten im Kellerduell VfB Lohberg II gegen VfvB Ruhroht-Laar II mehr vom Abstieg bedroht. Dennoch waren beide Mannschaften erpicht darauf, noch ein paar Pünktchen mehr fürs Konto zu gewinnen. Die drei Punkte sicherten sich schließlich die Gäste mit Toren kurz vor und nach dem Seitenwechsel.


Schiedsrichter: Dahan Feizioglu (SV Raadt) - Zuschauer: 40
Tore: 0:1 Pascal Müller (44.), 0:2 Stefan Landsmeer (50.), 1:2 Daniel Polotzek (82.)

GALERIE VfB Lohberg II - VfvB Ruhrort-Laar II


Sportfreunde Walsum 09 - MTV Union Hamborn 4:6
Ein richtiges Spektakel fand in Duisburg-Walsum statt. Schon nach 33 Minuten traf Sinan Zengin mit seinem zweiten Tor zum 4:1. Die Gäste ließen sich davon aber nicht entmutigen und schafften den unglaublichen Turnaround: Nachdem Hamborn kurz vor der Pause den zweiten Anschlusstreffer erzielte, drehten die Union in der Schlußviertelstunde nochmal so richtig auf. Viermal klingelte es im Walsumer Kasten, wodurch die Gäste tatsächlich noch mit 4:6 gewinnen konnten. Dass das Spiel in der Schlußphase äußerst nervenaufreibend und hitzig wurde, lässt sich auch an den Roten Karten, die beide Mannschaften am Ende kassierten, festmachen.


Schiedsrichter: Adnan Rizvanovic (DSV 1900) - Zuschauer: 100
Tore: 0:1 Ertugrul Özdemir (3.), 1:1 Ömer Cetin (9.), 2:1 Karim Zroui (16.), 3:1 Sinan Zengin (26.), 4:1 Sinan Zengin (33.), 4:2 Leroy Theißen (44.), 4:3 Dennis Rühe (73. Foulelfmeter), 4:4 Justin Stelzer (78.), 4:5 Dennis Rühe (83.), 4:6 Leroy Theißen (90.)
Platzverweise: Rot gegen Kemal Öncel (89./Sportfreunde Walsum 09/Tätlichkeit)


TV Voerde II - Rheinland Hamborn II 3:1
Durch die vierte Niederlage in Folge und die Siege der Konkurrenz rutscht Hamborn II  auf Platz acht und ist damit der große Verlierer des Spieltags. Dazu hatte auch die Nederlage gegen den direkten Tabellennachbarn Voerde II beigetragen, die die Rheinländer damit überholten. Ein Grund für die Niederlage ist sicherlich, dass man durch eine glatt rote Karte schon nach 20. Minuten in Unterzahl spielen mussten, diese sich aber durch eine Gelb-Rote für Voerde nach dem Seitenwechsel egalisierte. Trotzdem hatten die Gäste den drei Toren in Hälfte zwei nur einen Anschlusstreffer in der 67. Minute entgegenzusetzen. Der Blick auf die Tabelle überrascht nun sehr: Gleich vier Teams sind mit 31 Zählern punktgleich.

Schiedsrichter: Thomas Hoffmann (TuRa 88) - Zuschauer: 20
Tore: 1:0 Sebastian Symannek (50.), 2:0 Youssof Sangare (57.), 3:0 Sebastian Symannek (60.), 3:1 Emre Yunus Kaya (67.)


Yesilyurt Möllen - SuS 09 Dinslaken II 5:1
Mit der 5:1-Niederlage meldet sich die SuS Dinslaken II jetzt endgültig in den Kampf um Platz zwei ab, während Yesilyurt Möllen einsam auf Rang eins thront. Hussein Balhas sorgte für drei Tore auf Seiten von Möllen, während Dinslaken nur einen Ehrentreffer kurz vor der Pause erzielen konnten. Die SuS muss nun den Blick nach unten richten, um die aufstrebende Konkurrenz wieder auf Abstand zu bringen.


Schiedsrichter: Murat Kirackir (VfB Homberg) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Hussein Balhas (8.), 2:0 Sercan Sikli (26.), 3:0 Hussein Balhas (33.), 4:0 Hussein Balhas (51.), 5:0 Pascal Borutta (57.), 5:1 Niclas Brosthaus (84.)


SV Rhenania Hamborn - SV Laar 21 3:13
Mit zwei Toren leitete Kevin Aanen das Spektakel in Hamborn ein, welches mit dem Spielstand von 2:6 zur Pause schon entscheiden war. Nach dem Seitenwechsel ging die Torflut in der 48. und 65. Minute weiter. So richtig bitter wurde die Niederlage dann in den letzten zehn Minuten, als Hamborn völlig auseinander brach und Laar noch viermal einschieben konnte. Insgesamt war Kevin Aanen mit vier Toren der erfolgreichste Torschütze des SV.


Schiedsrichter: Philipp Stroetmann (Dinslaken 09) - Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Kevin Aanen (9.), 0:2 Kevin Aanen (13.), 0:3 Stefan Jahny (15.), 0:4 Jean-Pierre Mavric (19.), 0:5 Emil Bicic (23.), 1:5 Enes Yücealtay (25.), 2:5 Enes Yücealtay (41.), 2:6 Kevin Aanen (45.), 2:7 Stefan Jahny (48.), 2:8 Kevin Aanen (65.), 3:8 Tolga Celiker (69.), 3:9 Dennis Braun (71.), 3:10 Edis Bicic (81.), 3:11 Patrick Lausberg (84.), 3:12 Recep Aydin (89.), 3:13 Tekin Kaplan (90.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.06.2017 - 4.793

Trainer wegen 25:0-Sieg gefeuert

"Man hät­te auch 15 bis 16 Mal ab­spie­len können"

07.06.2017 - 3.674

Relegation: So wird am Mittwoch gespielt

Acht Relegationsspiele im Seniorenbereich - und das sind die Partien

15.06.2017 - 2.186

Die Elf des Jahres in den Damen-Ligen

Die Niederrheinliga-Auswahl dominiert der CfR Links, zahlreiche weitere Teams sind vertreten.

21.06.2017 - 1.940

Die Elf des Jahres in den Duisburger Kreisligen

Alle neun Ligen ausgewertet

23.06.2017 - 1.920

Die FuPa Top-Elf des Jahres in den Bezirksligen

Das sind die besten Spieler der Saison 2016/17 in den sechs Gruppen der Bezirksliga

25.06.2017 - 917

B-Junioren: Elf des Jahres in den Leistungsklassen

Fast alle Ligen wurden ausgewertet - das ist das Ergebnis.

Tabelle
1. Yesilyurt Mö 2672 69
2. SV Laar 21 2654 63
3. Union Hambor 2654 57
4. Dinslaken 09 II 2620 45
5. RWS Lohberg II (Auf) 262 41
6.
TV Voerde II 2636 40
7.
SuS Wehofen (Ab) 26-2 39
8.
Rheinland II 26-3 39
9. SF Walsum 09 26-3 35
10.
SV Rhenania 26-30 28
11.
Ruhrort-Laar II 26-30 27
12. Oberlohberg II 26-37 20
13. Meid. 06/95 III 26-59 13
14. VfB Lohberg II (Auf) 26-74 9
15. Marxloh zg. (Ab) 00 0
  Bruckh. zg. II 00 0
TSV Bruckhausen II und Sportfreunde Marxloh haben zurückgezogen
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga B, Gruppe 3
Die Elf des Jahres in den Duisburger Kreisligen
Relegation: So wird am Mittwoch gespielt
Duisburg, Mülheim, Dinslaken: Das aktuelle Power-Ranking
SuS Viktoria Wehofen SuS Viktoria WehofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Yesilyurt Möllen Yesilyurt MöllenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Walsum 09 Sportfreunde Walsum 09Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rhenania Hamborn SV Rhenania HambornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
MTV Union Hamborn MTV Union HambornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Laar 21 SV Laar 21Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rheinland Hamborn Rheinland HambornAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Lohberg VfB LohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS 09 Dinslaken SuS 09 DinslakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Marxloh Sportfreunde MarxlohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SGP Oberlohberg SGP OberlohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
RW Selimiyespor Lohberg RW Selimiyespor LohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfvB Ruhrort-Laar VfvB Ruhrort-LaarAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Voerde TV VoerdeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bruckhausen TSV BruckhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spvgg Meiderich 06/95 Spvgg Meiderich 06/95Alle Vereins-Nachrichten anzeigen