Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 13:44 Uhr|Autor: Niklas Heib
356

"Es muss unser Ziel sein, Meister zu werden"

SuS Essen Haarzopf II im FuPa-Schnellcheck
Am letzten Spieltag der vergangenen Saison rutschte die Zweitvertretung von SuS Essen Haarzopf auf einen direkten Abstiegsplatz und musste daher den Gang in die Kreisliga C antreten. Für die neue Saison ist die Zielsetzung daher klar. Coach Raphael Becker gibt im FuPa-Schnellcheck Auskunft.

Wie zufrieden seid Ihr mit der vergangenen Saison?

Raphael Becker: Obwohl ich in der letzten Saison viel Positives in unseren Spielen und generell in der Mannschaft gesehen habe, sind wir natürlich sehr unglücklich darüber, dass wir den Abstieg nicht verhindern konnten. Darüber habe ich bzw. wir aber bereits genug Worte verloren, demnach schauen wir nun nach vorne.

Gibt es Veränderungen im Team? Trainerwechsel, Neuzugänge?

Becker: Ich bin sehr froh und dankbar, dass das Team trotz des Abstiegs komplett zusammen geblieben ist und wir uns darüber hinaus gezielt verstärken konnten.

Neu an Bord sind:
Robin Donat (zuletzt 1. Mannschaft)
Marvin Gesche (zuletzt 1. Mannschaft)
Timo Meyer (zuletzt 1. Mannschaft)
Jonas Lingelbach (zuletzt 1. Mannschaft)
Daniel Sumpmann (zuletzt Fortuna Bredeney)
Patrick Hilleges (zuletzt inaktiv)
Torsten Kaiser (zuletzt inaktiv)

Mit zwei weiteren Spielern stehen wir noch in Kontakt.

Gibt es einen Spieler oder eine generelle Entwicklung, den/die Du gezielt loben würdest?

Becker: Obwohl wir abgestiegen sind, haben wir ein sehr gutes Teamgefühl in der letzten Saison entwickeln können und auch individuell haben sich einige Spieler sehr gut gemacht. Besonders erfreulich ist, dass wir in der letzten Saison und auch bisher bei den Trainingseinheiten in der Regel ca. 16-20 Leute da haben. So können wir super arbeiten und haben ein recht homogenes Leistungsgefüge.

Wann startet Ihr in die Vorbereitung beziehungsweise wann habt Ihr angefangen? Steht ein besonderes Testspiel an?

BeckerWir haben am 4. Juli mit der Vorbereitung angefangen und hatten auch schon drei Vorbereitungsspiele. Insgesamt werden wir in den sechs Wochen Vorbereitung auf neun bis zehn Spiele kommen. Etwas Besonderes steht da aber nicht an.

Wie lautet die Zielsetzung für die neue Spielzeit?

BeckerNach dem Abstieg kann das Ziel nur sein, dass wir direkt wieder aufsteigen. Wir wissen, dass das unheimlich schwer wird und dass auch in der Kreisliga C wirklich gute Mannschaften am Start sind. Das wird absolut kein Selbstläufer und wir werden sehr hart dafür arbeiten und wachsam sein müssen. Dennoch muss es unser Ziel sein, Meister zu werden.

Gegen welchen Gegner wollt ihr in der kommenden Saison unbedingt gewinnen und wieso?

Becker: Gegen alle.

Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?

BeckerJa, wir bekommen endlich unseren Kunstrasen. Deswegen trainieren wir momentan beim Tusem und SV Raadt und sind beiden Vereinen unheimlich dankbar, dass wir so gut aufgenommen und so unkompliziert mit Trainingskapazitäten versorgt werden.

Welche Veränderung wünschst Du Dir für den Amateurfußball?

Becker: Schön wäre es, wenn die (wenigen) Idioten, die in einigen Vereinen rumrennen und die eigentlich nichts auf Fußballplätzen verloren haben, konsequent bestraft und aus dem Verkehr gezogen werden. Gleiches gilt für Vereine, die nicht aktiv gegen Gewalt und Ausschreitungen (Beleidigungen, Bedrohungen etc.) aus ihren eigenen Reihen vorgehen.
Darüber hinaus ist es wichtig, dass alle Vereine – bei aller Rivalität – Fairplay in jeder Form miteinander praktizieren und somit wieder mehr Ruhe auf den Essener Fußballplätzen einkehren kann.

Davon ab finde ich die Auf – und Abstiegsregelungen ziemlich fragwürdig. Dass zumeist nur eine Mannschaft aus den Ligen aufsteigt ist sehr unglücklich, da dann teilweise eine einzige Niederlage eine gesamte Saison zunichte machen kann. Mehr Absteiger und mehr Aufsteiger würden wohl jede Liga und Gruppe beleben und die Saison bedeutend spannender machen.


Konkrete Zielsetzung der Mannschaft: Aufstieg.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 13.185
4

Das sind die neuen Bezirksliga-Gruppen

Die Teams der Kreise Neuss, Krefeld und Essen sind über zwei Gruppen verteilt

20.06.2017 - 3.602

Von Bezirksliga bis Oberliga: Die 76 besten Torschützen

Koncic schafft die 50 +++ Alle Spieler mit mindestens 18 Erfolgserlebnissen sind dabei +++ Vier Oberliga-Spieler vertreten

21.06.2017 - 2.971

Die Elf des Jahres in den Essener Kreisligen

Alle zehn Ligen ausgewertet

05.03.2017 - 291

NK Croatia enttrohnt DJK Dellwig zum Jahresauftakt

Haarzopf II schlägt Barisspor: "Wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt"