FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 15:57 Uhr|Autor: PM / ts4.746
Die Zeit von Marco Dellnitz bei der SpVgg GW Deggendorf ist abgelaufen F: Nagl
Deggendorf trennt sich von Marco Dellnitz
Traditionsverein zieht im Bezirksliga-Abstiegskampf die Reißleine und beurlaubt 43-jährigen Übungsleiter
Die SpVgg GW Deggendorf hat sich am Freitagnachmittag von Trainer Marco Dellnitz (43) getrennt. Der Bezirksligist wartet seit mittlerweile sechs Partien auf einen dreifachen Punktgewinn und rutschte nach ordentlichem Saisonstart immer weiter ab. Im Heimspiel gegen den TSV Velden werden Sportkoordinator Andreas Schäfer (49) und U15-Erfolgstrainer Reinhold Kauschinger (50) die Mannschaft interimsmäßig betreuen.

"Die SpVgg GW Deggendorf trennt sich ab sofort vom bisherigen Cheftrainer Marco Dellnitz. Die Vereinsführung war zu dieser Entscheidung gezwungen, um den negativen Lauf in den letzten sechs Spieltagen mit nur zwei Punkten zu ändern", heißt es in einer von Deggendorfs Pressesprecher Roland Schmidt verfassten Mitteilung. Dellnitz wurde Anfang 2015 als Nachfolger von Darius Farahmand installiert und betreute zuvor sehr erfolgreich die U17, mit der er den Sprung in die Bayernliga schaffte. Der Neuaufbau im Herrenbereich verlief unter dem A-Lizenzinhaber holpriger als erwartet. "Wir möchten uns mit unserer jungen Truppe um den fünften Rang herum platzieren", sagte Manager Schäfer noch vor Saisonbeginn. Spätestens seit der Derbypleite in Mariaposching stecken Weber, Müller & Co. allerdings mitten im Abstiegskampf. Der geschasste Übungsleiter möchte aktuell noch nichts zu seiner Entlassung sagen: "Ich werde mich nächste Woche äußern." Ob das Interimstrainerudo Schäfer / Kauschinger die Mannschaft länger betreuen werden, steht noch nicht fest. "Die Vereinsführung bemüht sich zeitnah um eine Lösung der Trainerfrage", informiert Schmidt.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
03.08.2016 - 14.184

Hammer: Drei Punkte Abzug für Deggendorf

Unzulässiger Spielereinsatz in einem Testspiel - Donaustädter hart bestraft +++ Sportkoordinator Andreas Schäfer drei Monate gesperrt

13.01.2015 - 4.266
1

Deggendorf: Dellnitz neuer Chefanweiser

A-Lizenzinhaber tritt beim abstiegsbedrohten Landesligisten Farahmand-Nachfolge an

11.11.2013 - 4.244

Andreas Schäfer heuert in Deggendorf an

Bernrieds langjähriger Teammanager wird Sportkoordinator beim Landesligisten +++ Unruhen im Jugendbereich +++ Christian Dullinger springt als U15-Coach in die Bresche

05.03.2015 - 3.517

Konzept 2020: Deggendorf hat Großes vor

SpVgg Grün-Weiß stellt ambitioniertes Zukunftsprogramm vor +++ Ziel: Top 3 in Niederbayern

28.10.2013 - 3.185

Unruhen beim SV Bernried

Bezirksliga-Schlusslicht trennt sich von Offensivspielern Mladen Bjelobrk und Michael Scheuerer und verliert im Winter Teammanager und Interimscoach Andreas Schäfer

28.04.2017 - 2.886
2

Deggendorf krallt sich Martin Wimber

Ehemaliger Bayernligaaufstiegstrainer der Donaustädter kehrt im Sommer an seine frühere Wirkungsstätte zurück