FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 19.06.17 15:35 Uhr|Autor: Redaktion8.957
1
Die Sportfreunde Siegen haben offiziell Insolvenz angemeldet. Foto: René Traut

Sportfreunde Siegen sind insolvent

Jetzt ist es offiziell: Um kurz nach 15 Uhr haben die Sportfreunde Siegen (erneut) Insolvenz angemeldet.

Nun ist es amtlich: Was Fupa bereits am Sonntagabend vermeldet hat, bestätigte am Montag das Amtsgericht Siegen auf Nachfrage der FuPa-Redaktion. Das Insolvenzverfahren wegen Zahlungsunfähigkeit des Vereins wurde um 15.06 Uhr offiziell eröffnet, nachdem die Sportfreunde dies am Montag schriftlich beantragt hatten. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht Siegen auf Vorschlag des Vereins den Kölner Rechtsanwalt und Spezialisten für Insolvenzrecht, Dr. Christoph Niering. Wie FuPa am Sonntag vermeldet hatte, hatte eine Delegation der Sportfreunde den Kölner Juristen bereits vergangene Woche zu einem Vorbereitungsgespräch aufgesucht.

 
1 Kommentare2 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.07.2017 - 1.348

Pleiten, Pech und Paarungen

Verwirrung bei der Auslosung um SG Siegen-Giersberg - SpVg Neunkirchen erwarten Sportfreunde Siegen

09.07.2017 - 964

SC Wiedenbrück schlägt den SC Roland Beckum 6:3

Testspiel-Sieg für den Regionalligisten. Defensives Umschaltspiel der Wiedenbrücker »lässt zu wünschen übrig«.

20.07.2017 - 706

Attraktives Teilnehmerfeld am "Wüstefeld"

Teams von der Bezirks- bis zur Oberliga bei der 17. Auflage des "Germanen-Cups"

20.07.2017 - 592

"Platzhirsche" treffen am "Häslich" aufeinander

Erndtebrück testet eine Woche vor Meisterschaftsbeginn gegen Sportfreunde Siegen

10.07.2017 - 540

Lokotsch spielt sich in der Vordergrund

BSC-Neuzugang schießt beim 14:2 in Hersel drei Tore

08.07.2017 - 475

SC Wiedenbrück verliert auch Gökan Lekesiz

Zukunft des Stürmers ist geklärt. Lekesiz wechselt in die Türkei.