Sonntag 26.05.13 09:00 Uhr
Infos

So lief die Relegation 2013 auf Verbandsebene

UPDATE - 13.06.: TuS Pfarrkirchen steigt nach Elfer-Krimi in die Landesliga auf

FuPa gibt einen Überblick über alle Relegationsansetzungen auf bayerischer Verbandsebene und liefert eine Übersicht der in sämtlichen Ligen zu besetzenden Plätze. Die Übersicht wird ständig um bereits fixierte Terminierungen, Ansetzungen und Ergebnisse ergänzt.


LIVE-Übersicht: Zu den Relegations-Spielen des Tages


Relegation zur 3. Liga

(6 Mannschaften spielen um 3 Plätze)
(
mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)

Relegation - Rückspiele: (Rück: 2. Juni - Hin: 29. Mai)
Spiel 1:
 KSV Hessen Kassel - Holstein Kiel  1:2  (Hin: 0:2)
Spiel 2: TSV 1860 München II - SV 07 Elversberg  1:1 (Hin: 2:3)
Spiel 3:
 VfL Sportfreunde Lotte - RB Leipzig  2:2 n.V. (Hin: 0:2)

Holstein Kiel, RB Leipzig und die SV Elversberg (Hin- und Rückspiel gemäß Europapokal-Modus*) sind für die 3. Liga 2013/14 qualifiziert.







Relegation zur Regionalliga Bayern


Wer qualifiziert sich für die Regionalliga Bayern-Saison 2013/14?

  • Die bayerischen Direktabsteiger aus der 3. Liga (0)
  • Die Regionalligateams bis Platz 15 - mit Ausnahme des Drittliga-Aufstiegsreleganten (14)
  • Die Direktaufsteiger aus der Bayernligen Nord/Süd (2)
  • Der bayerische Verlierer der Aufstiegsrunde zur 3. Liga (1)
  • Die Sieger der Relegation zur Regionalliga Bayern (2)

Teilnehmerzahl 2013/14: 19 Vereine
(Festgelegte Maximal-Spielklassenstärke 2013/14: 20 Vereine)

Relegations-Szenario: Die beiden Regionalliga-Releganten spielen mit den beiden Bayernliga-Spitzenteams um zwei freie Regionalliga-Plätze. Da der TSV 1860 München II den Relegations-Aufstieg zur 3. Liga verpasst hat, beträgt die Spielklassen-Stärke der Regionalliga Bayern 2013/14 19 Vereine.


Wie läuft die Relegation zur Regionalliga Bayern (4. Spielklassenebene) ab?
(4 Mannschaften spielen um 2 Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)

Relegation - Rückspiele: (Rück: 1. Juni - Hin: 29. Mai)
Spiel 1: SpVgg Bayern Hof - TSV Großbardorf  2:3 (Hin: 6:1)
Spiel 2: FC Augsburg II - BC Aichach  5:1 (Hin: 0:1)

Die SpVgg Bayern Hof und der FC Augsburg II sind für die Regionalliga-Bayern 2013/14 qualifiziert.







Relegation zu den Bayernligen Nord/Süd


Wer qualifiziert sich für die Bayernliga-Saison 2013/14?

  • Die Direkt-Absteiger aus der Regionalliga Bayern (3)
  • Die Bayernligateams bis Platz 14 - mit Ausnahme der Regionalliga-Direktaufsteiger bzw. Aufstiegsreleganten (24)
  • Die Direktaufsteiger aus den Landesligen (5)
  • Die beiden Verlierer der Relegation zur Regionalliga Bayern (2)
  • Die Sieger der Relegation zu den Bayernligen (2)

Festgelegte Teilnehmerzahl 2013/14: 36 Vereine


Wie läuft die Relegation zu den Bayernligen (5. Spielklassenebene) ab?
(8 Mannschaften spielen um 2 Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)

Relegation - 2. Runde: (Rück: 09. Juni - Hin: 07. Juni)
Spiel 5: VfR Garching - SV Friesen  2:0  (Hin: 1:0)
Spiel 6: SV Raisting - DJK Vilzing  2:1  (Hin: 0:0)

Der VfR Garching und der SV Raisting steigen in die Bayernliga auf.


Relegation - 1. Runde: (Rück: 02./04. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1: 1. FC Trogen - SV Friesen  3:3 (Hin: 0:2)
Spiel 2: TSV Aindling - DJK Vilzing  1:1 (Hin: 0:0)
Spiel 3: SpVgg GW Deggendorf - VfR Garching  0:3 (Hin: 2:2)
Spiel 4: SV Pettstadt - SV Raisting  0:0 (Hin: 1:2)








Relegation zu den Landesligen NO/NW/M/SW/SO


Wer qualifiziert sich für die Landesliga-Saison 2013/14?

  • Die Direkt-Absteiger aus den Bayernligen (6)
  • Die Landesligateams bis Platz 13 (Nordost bis Platz 14) - mit Ausnahme der Bayernliga-Direktaufsteiger bzw. Aufstiegsreleganten (56)
  • Die Direktaufsteiger aus den Bezirksligen (15)
  • Die Verlierer der Relegation zu den Bayernligen (6)
  • Die Sieger der Relegation zu den Landesligen (7)

Festgelegte Teilnehmerzahl 2013/14: 90 Vereine

Relegations-Szenario: Die Relegation bestreiten 11 Vereine aus den Landesligen + 15 Vereine aus den Bezirksligen. Sie bilden 5 regionale Gruppen zu je 4 Mannschaften, sowie 2 regionale Gruppen zu je 2 Mannschaften + je 1 Freilos. In zwei Runden erhält jeder der sieben Regional-Gruppensieger ein Ticket für die Landesliga-Saison 2013/14. Modus - Gruppenfinals: Der niederklassige, bei Klassengleichheit der in der Abschlusstabelle schlechter platzierte Verein, bzw. der erstgezogene Verein besitzt im Hinspiel Heimrecht.


Wie läuft die Relegation zu den Landesligen (6. Spielklassenebene) ab?
(26 Mannschaften spielen in sieben regionalen Gruppen um insgesamt 7 Plätze)
(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)


Regionale Gruppe 1 - 2. Runde: (Rück: 09. Juni - Hin: 06. Juni)
Spiel 3: TSV Bad KönigshofenFC Viktoria Kahl  0:1 (Hin: 1:2)

Regionale Gruppe 1 - 1. Runde: (Rück: 02. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1:  TG Höchberg - FC Viktoria Kahl  0:4 (Hin: 4:1)
Spiel 2:  1. FC Gerolzhofen - TSV Bad Königshofen  0:2 (Hin: 0:2)

Der FC Viktoria Kahl steigt in die Landesliga auf.


Regionale Gruppe 2 - 2. Runde - Rückspiel: (Rück: 11. Juni - Hin: 08. Juni)
Spiel 3: ASV Vach - TuS 1861 Feuchtwangen  1:1 (Hin: 2:0)

Regionale Gruppe 2 - 1. Runde:   (Rück: 06. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1: FSV Bayreuth - TuS 1861 Feuchtwangen  0:3 (Hin: 2:1)
Spiel 2:  ASV Vach - SpVgg Erlangen  3:1 (Hin: 0:0)

Der ASV Vach schafft den Landesliga-Klassenerhalt.


Regionale Gruppe 3 - 2. Runde: (Rück: 11. Juni - Hin: 08. Juni)
Spiel 3: ASV BurglengenfeldFreier TuS Regensburg  3:1 (Hin: 2:0)

Regionale Gruppe 3 - 1. Runde:
Spiel 1:  Freier TuS Regensburg - TuS/DJK Grafenwöhr  3:1 (Hin: 2:4)
Spiel 2:  TSG 08 Roth - ASV Burglengenfeld  1:2 (Hin: 1:1)

Der ASV Burglengenfeld steigt in die Landesliga auf.


Regionale Gruppe 4 - 2. Runde:  (Rück: 13. Juni - Hin: 11. Juni)
Spiel 3: ESV Freilassing - TuS 1860 Pfarrkirchen  5:7 n.E. (1:2/1:1) (Hin: 2:1)

Regionale Gruppe 4 - 1. Runde: (Rück: 09. Juni - Hin: 30. Mai / 06. Juni)
Spiel 1: TuS 1860 Pfarrkirchen - FC Vilshofen  1:2 (Hin: 2:0)
Spiel 2: SV Schalding-Heining II - ESV Freilassing  3:4 n.V. (Hin: 2:2)

Die TuS 1860 Pfarrkirchen steigt in die Landesliga auf.


Regionale Gruppe 5 - 2. Runde: (Rück: 12. Juni - Hin: 09. Juni)
Spiel 3: Türk Gücü Ataspor München - TSV Grünwald  1:0 (Hin: 2:0)

Regionale Gruppe 5 - 1. Runde: (Rück: 06. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1:  ETSV 09 Landshut - TSV Grünwald  2:2 n.V. (Hin: 0:1)
Spiel 2:  TSV Bobingen - Türk Gücü Ataspor München  2:4 (Hin: 1:1)

Der SV Türk Gücü Ataspor München steigt in die Landesliga auf.


Regionale Gruppe 6 - 2. Runde: (Rück: 09. Juni - Hin: 06. Juni) 
Spiel 3: 1. FC BurgkunstadtFC Steinbach-Dürrenwaid  2:1 (Hin: 2:1)

Regionale Gruppe 6 - 1. Runde: (Rück: 02. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1: FC Steinbach-Dürrenwaid - TSV Mönchröden  3:0 (Hin: 1:4)
Freilos: 1. FC Burgkunstadt

Der 1. FC Burgkunstadt feiert den Landesliga-Klassenerhalt.


Regionale Gruppe 7 - 2. Runde: (Rück: 09. Juni - Hin: 06. Juni) 
Spiel 3: FC Memmingen IITSV Wertingen  3:2 (Hin: 1:0) 

Regionale Gruppe 7 - 1. Runde: (Rück: 02. Juni - Hin: 30. Mai)
Spiel 1: TSV Schwaben Augsburg - TSV Wertingen  1:3 (Hin: 0:2)
Freilos: FC Memmingen II

Der FC Memmingen II feiert den Landesliga-Klassenerhalt.






* Europapokal-Modus: Die Mehrzahl der auswärts erzielten Tore sind bei Punkt- und Torgleichheit entscheidend. Ist auch dann noch kein Sieger zu ermitteln, wird das Rückspiel um 2x15 Minuten verlängert. Sollte danach auch noch keine Entscheidung gefallen sein, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

Alle Angaben ohne Gewähr - die Übersicht wird ständig ergänzt.

 




0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Relegation - Niederbayern
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Passau
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Bayerwald
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Straubing
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Landshut
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Niederbayern Jugend
noch keine Spiele angelegt.
Relegation - Niederbayern Damen
noch keine Spiele angelegt.