FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 17.05.17 06:55 Uhr|Autor: Aike Fokkena
766
F: Lehner

Finaltag im Ernst-Reuter-Stadion

Am Pfingstmontag kommt es traditionell zum großen Finaltag im Berliner Frauenfussball.

3 Mal Finale - Das steht am Pfingstmontag, dem 05.06.2017 im Ernst-Reuter-Stadion an. Alle drei Pokalwettbewerbe der Frauen haben ihre Finalteilnehmer ermittelt und alle 6 Mannschaften strecken die Hand in Richtung Pokal.

Wer wird der Nachfolger von TeBe Berlin, FC Viktoria 89 II und dem 1.FC Union Berlin?



Die letzten Jahre lud der BFV zum großen Finaltag immer in den Volkspark Mariendorf. In diesem Jahr zieht man in das Ernst-Reuter-Stadion, der Heimspielstätte des Landesligisten Hertha 03 Zehlendorf. Ab 10 Uhr erhoffen sich die Veranstalter wieder enge und packende Spiele in allen drei Wettbewerben.

Hier der Fahrplan für den gesamten Tag:

Ab 10:00 Uhr: Finale im Polytan-Pokal der 7er-Frauen.

Ab 11:45 Uhr: Finale im Polytan-Pokal der zweiten Frauen.

Ab 14:00 Uhr: Finale im Polytan-Pokal der ersten Frauen.

Wir sind per LiveTicker den ganzen Tag vor Ort und halten euch immer auf dem neuesten Stand.


7er-Frauen: CSV Olympia - VFB Hermsdorf

Verbands- gegen Landesliga. Eigentlich sollte die Rollenverteilung klar geregelt sein zugunsten des CSV Olympia. Doch der VFB Hermsdorf macht zurzeit von sich Reden. Im letzten Jahr die Bezirksliga beherrscht und im Pokalfinale nur knapp am bisherigen Dauersieger TeBe gescheitert, thront man nun in der Landesliga deutlich vor allen anderen Teams und wird mit der Meisterschaft im Gepäck die Verbandsliga unsicher machen.

Vor allem das packende Halbfinale gegen TeBe wird den Spielerinnen im Gedächtnis bleiben - Mit 6-5 wurde das dominierende Team im Kleinfeldbereich der Frauen das erste Mal überhaupt im Pokalwettbewerb besiegt. Im Finale ist der VFB Hermsdorf als Auswärtsteam gelistet - Das erste mal in dieser Saison. Bisher hatte man das Losglück auf der eigenen Seite und durfte alle Partien im eigenen Stadion austragen.

Der Weg des VFB Hermsdorf ins Finale:

1.Runde: 6-0 Wertung gegen den 1.FC Berlin

Achtelfinale: 3-1 Erfolg gegen Hertha 03 II

Viertelfinale: 4-1 Erfolg gegen NSC Cimbria Trabzonspor Berlin

Halbfinale: 6-5 Erfolg gegen Tennis Borussia Berlin

Der CSV Olympia spielt eine solide Saison und hat mit den Abstiegsrängen nichts zu tun - Man pendelte sich schnell im Mittelfeld der Verbandsliga ein. Verblüffend bisher: Der CSV zog ohne jedes Gegentor bis ins Finale ein - Alle Spiele bis auf das Viertelfinale (2-0) endeten 1-0. Die CSV-Damen sind also enge Spiele gewöhnt und greifen nun nach dem Titel.

Der Weg des CSV Olympia ins Finale:

1. Runde:1-0 Erfolg gegen SG Empor Hohenschönhausen

Achtefinale: 1-0 Erfolg beim FC Internationale III

Viertelfinale: 2-0 Erfolg beim SC Staaken II

Halbfinale: 1-0 Erfolg gegen SG Medizin Friedrichshain e.V.

Wir erwarten eine enge Partie, in der der VFB Hermsdorf schnell die Kontrolle übernehmen wird. Der CSV baut auf die stabilie Defensive und will dadurch den Landesligisten brechen.

Unser Tipp: Der VFB Hermsdorf will nach der Finalniederlage im letzten Jahr den Pott und wird ihn mit nach Hermsdorf nehmen.


Zweite Frauen: 1. FC Union Berlin II - SFC Stern 1900 II

Ähnliche Rollenverteilung wie bei den 7er-Frauen und doch ganz andere Voraussetzungen. Auf der einen Seite haben wir die Bundesligareserve von Union Berlin, die in dieser Verbandsligasaison um den Titel mitspielt. Im Dreikampf mit dem SV Blau-Gelb Berlin und der ersten Mannschaft von Stern 1900 ist man für den Titel aber auf Schützenhilfe angewiesen, aus eigener Kraft ist die Meisterschaft nicht mehr zu schaffen. Mit zwei deutlichen Siegen ist man in das Finale eingezogen und versucht, den Titel nach Köpenick zu schaffen.

Der Weg des 1.FC Union Berlin II ins Finale:

Viertelfinale: 6-1 Erfolg über SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf II

Halbfinale: 11-0 Erfolg über Borussia Pankow II


F: Lehner Wer sichert sich nach der Viktoria den Titel?

Auf der anderen Seite findet sich die Reserve von Stern 1900 wieder, beheimatet in der Landesliga. In den letzten Jahren konnte man immer um einen Platz im gesicherten Mittelfeld mitspielen, in dieser Saison grüßt das Abstiegsgespenst. Bei noch zwei ausstehenden Spielen hat man 2 Punkte Rückstand auf den ersten sicheren Platz, man ist also fast gezwungen, 6 Punkte zu holen. Im Pokal stieg man eine Runde früher als der Gegner ein und musste sich in engen Spielen das Finalticket erst erkämpfen.

Vor allem die enge und umkämpfte Partie im Halbfinale gegen den BSC Marzahn II bleibt im Gedächtnis. Nach Pausenrückstand drehte man das Spiel kurz nach der Pause, welches von vielen Nickligkeiten geprägt war. Viele gelbe und auch zwei rote Karten sprechen dort für sich. 

Der Weg des SFC Stern 1900 II ins Finale:

KO-Runde: 2-0 Erfolg über Türkiyemspor II

Viertelfinale: 4-3 n.E. gegen SV Blau-Gelb Berlin II

Halbfinale: 2-1 Erfolg über den BSC Marzahn II

Der 1.FC Union geht als klarer Favorit in dieses Finale, den Sternern bleiben maximal Außenseiterchancen. Aber zum Glück hat der Pokal seine eigenen Gesetze :)

Unser Tipp: Die Unionerinnen werden sich nicht überraschen lassen und sichern sich souverän den Titel bei den zweiten Damen.


Erste Frauen: SV Blau-Gelb Berlin - BSC Marzahn

Die Überraschung ist gelungen. Nach der Halbfinalauslosung kam aus fast jedem Mund: Traumfinale zwischen den Regionalligisten Viktoria und Marzahn. Den Berliner Meister vom SV Blau-Gelb Berlin räumte man, wenn überhaupt, Außenseiterchancen ein. Als Jennifer Wolframm mit gütiger Mithilfe von Torfrau Haake kurz vor Ende der regulären Spielzeit das 2-1 für den Außenseiter erzielte, war der Jubel groß und die Finalteilnahme perfekt. Auch eine Runde zuvor zog man per Last-Minute-Treffer ins Halbfinale ein, dort gegen Ligakonkurrent Borussia Pankow. In der Liga hat man die Titelverteidigung weiter in der eigenen Hand, gewinnt man die restlichen zwei Partien kann man vorab schonmal die Korken knallen lassen.

Der Weg des SV Blau-Gelb Berlin ins Finale:

1.Runde: 7-0 Erfolg beim SV Lichtenberg 47

Achtelfinale: 2-0 Erfolg beim FC Internationale

Viertelfinale: 1-0 Erfolg bei Borussia Pankow

Halbfinale: 2-1 Erfolg gegen FC Viktoria 1889 Berlin


F: Lehner Wer wird Nachfolger des 1.FC Union Berlin?

Einen faden Beigeschmack hat es schon, dass der BSC Marzahn nur zwei von vier angesetzten Spielen bestreiten musste. In Runde 1 sagte der FSV Hansa 07 die Partie ab und ließ die Marzahnerinnen weiterziehen, im Viertelfinale tat es Blau-Weiß 90 gleich.

Nahe an dem Ausscheiden war der Regionalligist aber auch. Beim Gastspiel im Achtelfinale bei Stern 1900 sah es nach Toren von Georgina Weinholz (42.) und Valen Holle (49.) lange nach einer Verlängerung aus, aber erneut Georgina Weinholz erzielte in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer.

In der Liga steht der BSC sehr gut da, mit dem Sieg im Berliner Derby gegen die Viktoria scheint Platz 3 fast gesichert. In der letzten Partie der Saison muss nur noch ein Dreier her.

Der Weg des BSC Marzahn ins Finale:

1.Runde: 6-0 Wertung gegen FSV Hansa 07

Achtelfinale: 2-1 Erfolg bei SFC Stern 1900

Viertelfinale: 6-0 Wertung gegen Blau-Weiß 90 Berlin

Halbfinale: 5-0 Erfolg gegen BSV GW Neukölln

Gesucht wird der Nachfolger des 1.FC Union Berlin sowie der Teilnehmer am DFB-Pokal der nächsten Saison. Alleine schon aus diesen finanziellen und prestigeträchtigen Gründen werden beide Teams alles dafür geben, den Pott mit nach Hause zu nehmen.

Unser Tipp: Einen Regionalligisten auszuschalten, das hat der SV Blau-Gelb Berlin schon gezeigt. Aber dies ein zweites Mal zu tun, steht auf einem anderen Stern. Die Marzahnerinnen werden vorbereitet in die Partie gehen und schlussendlich den Pokal in die Höhe strecken.


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.07.2017 - 4.161

Union Fürstenwalde gelingt Top-Transfer

Bayern München, Valencia, AS Livorno: Dem FSV gelingt ein großer Coup auf dem Spielermarkt

23.06.2017 - 4.065

Elf des Jahres - Der Überblick

Von der BerlinLiga bis zur Kreisliga - Die jeweilige Elf des Jahres findet ihr hier!

12.07.2017 - 1.976

Das Beste kommt immer zum Schluss

1.FC Novi Pazar 95 Neukölln holt einen Oberliga Torwart +++ Neuzugang Nr.14 kommt von Hertha 06 +++

10.07.2017 - 1.908

Der NOFV sagt Ja zu den Oberligen

+++ Präsident Rainer Milkoreit entkräftet Gerüchte zu einer eingleisigen Liga mit Aufstiegs-Spielen +++

22.06.2017 - 1.375

Ausverkauf beim SV Stern Britz

Britzer Quartett wechselt zum grün-weißen Nachbarn

19.06.2017 - 1.291

FC Phönix Amed rauscht in die Kreisliga A

Aufsteiger gelingt mit dem 5:2 Sieg gegen Marathon 02 der Durchmarsch in die Kreisliga A +++ Als drittbester Dritter der Kreisliga B aufgestiegen

Interessante Links
Pokal
Polytan-Pokal 1. Frauen
SG Medizin Friedrichshain 1986 e.V. SG Medizin Friedrichshain 1986 e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
THC Franziskaner FC THC Franziskaner FCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Polar Pinguin Berlin Polar Pinguin BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kickers Berlin 08 SC Kickers Berlin 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Pro Sport Berlin 24 Pro Sport Berlin 24Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Berliner Turn- und Sportclub Berliner Turn- und SportclubAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Frauenfußball-Club Britz 09 DJK Frauenfußball-Club Britz 09Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Blau-Weiß-Friedrichshain SG Blau-Weiß-FriedrichshainAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Berlin 1. FC BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Empor Hohenschönhausen SG Empor HohenschönhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rot-Weiß Viktoria Mitte 08 SV Rot-Weiß Viktoria Mitte 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Minerva 1893 Berlin SC Minerva 1893 BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Deportivo Latino Berlin SV Deportivo Latino BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Alemannia 06 Haselhorst SC Alemannia 06 HaselhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BSC Kickers 1900 BSC Kickers 1900Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Rot-Weiß 90 Hellersdorf FV Rot-Weiß 90 HellersdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Charlottenburger SV Olympia 97 Charlottenburger SV Olympia 97Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Berliner Amateure SC Berliner AmateureAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Schwarz-Weiss Spandau 1953 SC Schwarz-Weiss Spandau 1953Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
NSC Cimbria Trabzonspor Berlin NSC Cimbria Trabzonspor BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Stern Britz 1889 SV Stern Britz 1889Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Nordost Berlin FC Nordost BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh FSV Blau-Weiß Mahlsdorf/WaldesruhAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Spandau 06 FC Spandau 06Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
BFC Preussen BFC PreussenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Hermsdorf Berlin VfB Hermsdorf BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Makkabi Berlin TuS Makkabi BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf SV Blau-Weiß Hohen NeuendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Tennis Borussia Berlin Tennis Borussia BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Union Berlin 1. FC Union BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Mariendorf 1897 TSV Mariendorf 1897Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Kickerinhas e.V. Kickerinhas e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Pfefferwerk SV PfefferwerkAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DFC Kreuzberg DFC KreuzbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Frauenfußball-Club Berlin 2004 Frauenfußball-Club Berlin 2004Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Moabiter FSV Moabiter FSVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Seitenwechsel SV SeitenwechselAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Askania Coepenick 1913 SV Askania Coepenick 1913Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Borussia Pankow 1960 Borussia Pankow 1960Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FFV Spandau 1. FFV SpandauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Marzahn 1994 1. FC Marzahn 1994Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Borsigwalde 1910 Berlin SC Borsigwalde 1910 BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schmöckwitz-Eichwalde SV Schmöckwitz-EichwaldeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BSV Grün-Weiss Neukölln 1950 BSV Grün-Weiss Neukölln 1950Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Friedrichshagener SV 1912 Friedrichshagener SV 1912Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Karaburan Frohnau 1975 FC Karaburan Frohnau 1975Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Hansa 07 FSV Hansa 07Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Buchholz SV BuchholzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Wacker 1921 Lankwitz 1. FC Wacker 1921 LankwitzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Adler Berlin 1950 SV Adler Berlin 1950Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Berolina Mitte 49 SV Blau-Weiß Berolina Mitte 49Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Schöneberg 1913 1. FC Schöneberg 1913Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SP. Vg. Blau-Weiss 90 Berlin SP. Vg. Blau-Weiss 90 BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Internationale Berlin 1980 FC Internationale Berlin 1980Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Gelb Berlin SV Blau-Gelb BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Charlottenburg SC CharlottenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Spandauer Kickers FSV Spandauer KickersAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Türkiyemspor Berlin Türkiyemspor BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Adlershofer BC 08 Adlershofer BC 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sparta Lichtenberg SV Sparta LichtenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Steglitzer FC Stern 1900 Steglitzer FC Stern 1900Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Staaken SC StaakenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Hertha 03 Zehlendorf FC Hertha 03 ZehlendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Viktoria 1889 Berlin FC Viktoria 1889 BerlinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lichtenberg 47 SV Lichtenberg 47Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
BSC Marzahn BSC MarzahnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen