FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 09:00 Uhr|Autor: Eva Lange.759
F: Gebhard
Badener darf nach Mainz fahren!
Ihr habt gevotet, wir haben ausgezählt und nun steht der Gewinner fest. Am 29.4 wird er sich im ZDF Sportstudio beweisen dürfen. Wir wünschen schonmal viel Glück an der Torwand, lieber Nicolas Heinrich!

Die Tore des Finales:


Die Platzierungen:

Platz 1: Nicolas Heinrich, SG Eschelbach 2000, 133 Stimmen – 52,4 Prozent

Platz 2: Björn Hinrichsen, Kasteler Fvgg, 112 Stimmen – 44,1 Prozent

Platz 3: Sven Saur, TSV Wittlingen, 6 Stimmen – 2,3 Prozent

Platz 4: Altan Arslan, SC Hicret Bielefeld, 3 Stimmen – 1,2 Prozent


Gewertete Stimmen: 254

Anmerkung: Stimmen waren ungültig, wenn das Hashtag falsch gesetzt, mehrfach abgestimmt oder die Stimme zu spät abgegeben wurde.

Es galt nur der vorgegebene Hashtag: #torx, x= die Nummer eures Favoriten.

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 1.137

Frauensteiner tüten Klassenerhalt ein

Nach 3:1 über Naurod praktisch keine Sorgen mehr +++ Karadeniz siegt beim SC Kohlheck mit 1:3

19.04.2017 - 927

"Basti" fühlt sich wohl

Verbandsliga: Der ehemalige Stürmer des SSV Reutlingen spielt jetzt bei Auggen

26.04.2017 - 817

Erfolgshungrig an die Torwand

Eschelbachs Nicolas Heinrich ist am Samstag im Sportstudio zu Gast +++ 2 Treffer sind das Ziel

23.04.2017 - 685

Elf-Tore-Spektakel auf dem Spitzkippel

Spitzenreiter FSV 07 siegt 7:4 bei Sonnenbergs Unterbau +++ 1:1 zwischen TSV II und Nord

18.04.2017 - 624

Das Punktekonto des Spitzenreiters schmilzt

SG 2000 Eschelbach erlaubt sich ein1:2 gegen den VfL Mühlbach +++ TSV Steinsfurt wittert nach 6:2 Morgenluft +++ SG Waibstadt II beendet überaschend Tiefenbachs Serie +++ TG Sinsheim feiert wichtigen Dreier +++ SG Untergimpern feiert vierten Sieg in Folge

24.04.2017 - 606

Sulzfelder bejubeln 1:0 über TSV Steinsfurt

SG 2000 Eschelbach nur Remis in Eschelbronn +++ FC Rohrbach a.G. schleicht sich nach 5:2 in Adelshofen wieder ran +++ Schlusslicht VfB Epfenbach II holt sich dritten Sieg +++ Starke Fairplay-Geste vom SC Siegelsbach