FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.04.17 21:50 Uhr|Autor: FuPa, Ollrogge363
F: Patten
FT Preetz feiert vierten Sieg in Folge
Am Ostermontag folgte Nullnummer gegen Dobersdorf / 8 Tore in Probsteierhagen
Die FT Preetz baut die Erfolgsserie aus und setzte sich vorübergehend auf Platz 2. Auch der Dobersdorfer SV II konnte seine Partie am Samstag gewinnen. Am Ostermontag fanden in der Kreisklasse A vier Spiele statt. Die FT Preetz und Dobersdorf II trennten sich torlos. Die SG Hessenstein Schwartbuck holte einen 0:3 Rückstand gegen die Schellhorner Gilde auf.



FT Preetz – TSV Lepahn 5:0
Die FT Preetz bleibt die Mannschaft der Stunde. Das Team von Florian Dräger setzte sich gegen Lepahn mit 5:0 durch und feiert den vierten Sieg und das achte Spiel ohne Niederlage in Folge. Auf Seiten der Gastgeber glänzten Manstein und Trapp als Doppeltorschützen.

Tore: 1:0 Florian Manstein (23.), 2:0 Philipp Trapp (33.), 3:0 Philipp Trapp (37.), 4:0 Filmon Berhe (63.), 5:0 Florian Manstein (76.)


Raisdorfer TSV II – SG Ascheberg-Kalübbe 0:0
Keinen Sieger gab es in der Partie zwischen Raisdorf und Ascheberg-Kalübbe. Dennoch war der Punkt für die Gäste wichtig im Abstiegskampf, denn die SG konnte sich auf Platz 9 verbessern.


ASV Dersau II – Dobersdorfer SV II 1:3
Die zweite Mannschaft der Dobersdorfer zeigte sich nach der Niederlage gegen Stein/Barsbek gut erholt und ist durch das 3:1 in Dersau in die Erfolgsspur zurück gekehrt. Durch den Sieg hat der DSV weiterhin gute Chancen auf Platz 2. Sollte sämtliche Nachholspiele gewonnen werden, können die Dobersdorfer sogar noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mit sprechen.


TSV Plön II – Schellhorner Gilde 1:1
Die Schellhorner Gilde hätte im Abstiegskampf gerne drei Punkte aus Plön mit genommen. Nach dem 1:1 verharrt die Mannschaft von Robert Pieplow auf dem 13. Tabellenplatz. Dabei konnten die Gäste durch Alexander Kaine sogar in Führung gehen. Tobias Wilfert glich jedoch fünf Minuten später per Strafstoß aus.

Tore: 0:1 Alexander Kaine (35.), 1:1 Tobias Wilfert (40.)


SV Probsteierhagen – SV Kirchbarkau 4:4
Eine spektakuläre Partie sahen die Zuschauer zwischen Probsteierhagen und Kirchbarkau. Die Gäste verspielten dabei eine 2:0 und 3:1 Führung. Aber auch den Gastgebern reichte die Führung nicht, nachdem sie das Spiel gedreht hatten. Mirko Knust traf in der 88. Minute zum 4:4 und setzte den Schlusspunkt unter ein unterhaltsames Spiel. 

Tore: 0:1 Marko Fisler (28.), 0:2 Marko Knust (54.), 1:2 Redhouane Idrissi (63.), 1:3 Marko Fisler (64.), 2:3 Redhouane Idrissi (71.), 3:3 Jan Sterna (77.), 4:3 Hakim Chtitihi (85.), 4:4 Mirko Knust (88.)


Kein Sieger im Spitzenspiel zwischen der FT Preetz und Dobersdorf!


FT Preetz – Dobersdorfer SV II 0:0
Keinen Sieger sahen die Zuschauer im Spitzenspiel zwischen Preetz und Dobersdorf. Die FT bleibt damit das neunte Spiel in Serie ungeschlagen und verteidigte den zweiten Platz. Die Dobersdorfer haben weiterhin vier Punkte Rückstand auf die Preetzter – aber auch vier Spiele weniger absolviert.


TSV Plön II  - SG Ascheberg-Kalübbe 1:2
Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf feierte die SG Ascheberg-Kalübbe bei der zweiten Plöner Mannschaft. Die Gäste ließen sich durch die Plöner Führung nicht aus der Ruhe bringen und wurden am Ende belohnt. Vier Minuten vor dem Ende erzielte Peter Hansen den umjubelten Siegtreffer.

Tore: 1:0 Timo Bucholz (60.), 1:1 Patrick Senz (69.), 1:2 Peter Hansen (86.)


SV Probsteierhagen – Raisdorfer TSV II 2:1
Probsteierhagen kann nach dem 2:1 Sieg gegen Raisdorf weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Fribus brachte die Gäste bereits nach 10 Minuten in Führung. In der zweiten Halbzeit avancierte Redhouane Idrissi mit zwei Toren in drei Minuten zum Matchwinner für den SV.

Tore: 0:1 Waldemar Fribus (10.), 1:1 Redhouane Idrissi (72.), 2:1 Redhouane Idrissi (75.)


SG Hessenstein Schwartbuck – Schellhorner Gilde 3:3
Nach 39 Minuten und einer 3:0 Führung sahen die Gäste schon wie der sichere Sieger aus. Der Tabellenvorletzte zeigte jedoch eine tolle Moral und erkämpfte sich durch drei Tore in der zweiten Halbzeit ein 3:3. Heiber gelang der Ausgleich erst in der letzten Spielminute.

Tore:  0:1 Bennet Schifter (13.), 0:2 Niklas Rudelt (15.), 0:3 Michael Pieplow (39.). 1:3 Rumen-Che-Leander Scheunemann (63.), 2:3 Ahmed Khalil, 3:3 Christian Heiber (90.)


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.04.2017 - 771

Wieder Abbruch: Ärger über den TSV Schönberg

SH-Ligistinnen reisten mit nur sieben Spielerinnen nach Henstedt-Ulzburg / Kieler MTV gewinnt erneut und verschafft sich Luft. Der Spieltag in der Übersicht

26.04.2017 - 502

Raisdorfer TSV macht es zweistellig

Probsteier SG nur 1:1

21.04.2017 - 347

4:3 nach 0:3 – SG Hessenstein Schwartbuck mit toller Moral

Matchwinner im Nachholspiel war Christian Heiber, der in der zweiten Hälfte einen Hattrick erzielte

25.04.2017 - 324

Verbandsliga Nord-Ost: Preetzer TSV mit vier Nominierungen

FuPa-Elf der Woche des 25. Spieltags: TSV Vineta Audorf, TSV Bordesholm und Eckernförder SV jeweils zwei Mal vertreten

10.04.2017 - 305

Schellhorner Gilde und SG Kühren II feiern 7:0-Siege

Bendfeldt mit Viererpack in 40 Minuten

28.04.2017 - 284

Ausrutschen verboten für den Osterrönfelder TSV

Lehmann-Elf empfängt mit dem TSV Klausdorf einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Landesliga-Quali / Büdelsdorf empfängt Stein, der GSC den Rendsburger TSV

Tabelle
1. SG Kühren-Pree... II (Auf) 2654 60
2.
Preetz (Ab) 2629 50
3.
Dobersdorf II 2427 50
4.
SG Lütjenburg II 2520 48
5.
Kirchbarkau * (Auf) 2429 38
6.
Plön II (Ab) 2511 38
7.
Raisdorf II 2518 36
8.
Probsteier SG II 254 36
9.
Dersau II 23-4 34
10.
SG Ascheberg 25-9 32
11. Lepahn 25-11 30
12.
SG Stein/Barsbe... 26-31 29
13.
Probst`hagen (Ab) 26-17 27
14. Schellhorn (Auf) 224 25
15. SG Hessenstein 24-26 22
16. SSV Marina II * 25-98 -2
* SV Kirchbarkau: 6 Punkte Abzug
* SSV Marina Wendtorf II: 3 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisklasse A Plön
A-Klasse Plön: Herbst und Wilfert mit Dreierpack
A-Klasse Plön: TSV Lepahn feiert Sieg bei der SG Hessenstein
SG Kühren II marschiert weiter in Richtung Meisterschaft
Schellhorner Gilde Schellhorner GildeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Hessenstein TSV HessensteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Lepahn TSV LepahnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Behrensdorf VfB BehrensdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Kirchbarkau SV KirchbarkauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Barsbek TSV BarsbekAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Probsteierhagen SV ProbsteierhagenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Germania Ascheberg TSV Germania AschebergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Kalübbe SC KalübbeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Stein TSV SteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FT Preetz FT PreetzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Lütjenburg TSV LütjenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Kühren SG KührenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Raisdorfer TSV Raisdorfer TSVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Marina Wendtorf SSV Marina WendtorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Dersau ASV DersauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Dobersdorfer SV Dobersdorfer SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Schwartbuck VfL SchwartbuckAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Schönberg TSV SchönbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Krummbek FC KrummbekAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Plön TSV PlönAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Preetzer TSV Preetzer TSVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen