FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 13.06.17 11:46 Uhr|Autor: Michael Eggert / FuPa.net589
F: Nico-Andreas Paetzel

Stojnic: "Es lief von Anfang an alles glatt"

Saisonrückblick Teil II - Platz 1 - 6: Raspo krönte tolle Saison mit Pokalsieg - OSC und SSC II präsentieren sich stark
Wir blicken zurück auf die abgelaufene Kreisliga-Saison. Dabei analysieren wir die Ergebnisse der Vereine und haben die Meinungen der Vereinsvertreter eingeholt. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit den
Teams von Tabellenplatz 1 - 6.

Es war bis zum Jahreswechsel ein sehr spannendes Aufstiegsrennen. Mit BW Schinkel, OSC, dem SV Rasensport und TuS Haste lag ein Quartett bis zur Winterpause ganz ganz dicht beieinander. Auch SSC Dodesheide II besaß mehr als nur theoretische Chancen auf den Titel. Im Frühjahr trennte sich allerdings schnell die Spreu vom Weizen. TuS Haste marschierte unaufhaltsam Richtung Meisterschaft. Nur der SV Rasensport konnte noch einige Zeit mit Abstand folgen. BW Schinkel brach ein und belegte
am Ende Platz 6. Angeführt vom OSC auf Platz drei bildete sich mit SSC II und Spielverein 16 ein starkes oberes Mittelfeld.

Die Vereine im Einzelnen:

TuS Haste - 80 Pkt - Tordifferenz 118 Tore (135:17)
Die Mannschaft von Trainer Milorad Stojnic kam topfit und mit großen Siegeswillen aus der Winterpause.
Sie vergrößerte von Spieltag zu Spieltag den Abstand zu den Verfolgern. Fast alle Direktduelle gegen die direkten Konkurrenten wurden gewonnen. Am Ende wurde TuS Haste verdient und ungeschlagen Meister. Das Team schoss von allen Mannschaften die meisten Tore und kassierte die wenigsten
Gegentreffer. TuS Haste wird die Bezirksliga bereichern.
Zur Leistung seines Teams äußerte sich Coach Milorad Stojnic wie folgt: "Wir haben unser Ziel weit übertroffen. Es lief von Anfang an alles glatt. Die Stimmung in der Mannschaft war gut und die Jungs hatten richtig Bock. Wir haben hart gearbeitet und uns mit der Meisterschaft belohnt. Jetzt
freuen uns auf die Bezirksliga."

SV Rasensport - 69 Pkt - Tordifferenz 86 Tore (110:24)
Der SV Rasensport entwickelt sich in der Rückrunde zum hartnäckigster Verfolger des Spitzenreiters. Aber die Hin- und Rückspielniederlage gegen SSC Dodesheide II sowie der späte Ausgleich nach 2:0-Führung gegen TuS Haste waren für Raspo die negativen Schlüsselerlebnisse. Am Ende reichte es
für das Team von Coach Frank Ulbricht zur Vizemeisterschaft. Raspo kann sich allerdings mit dem verdienten Pokalerfolg trösten. Außerdem brachte Mannschaft im Pokalwettbewerb mit 2:0 dem Meister aus Haste die einzige Pflichtspielniederlage bei.
"Wir haben eine sehr starke Saison gespielt. In vielen Jahren wären wir damit sicherlich aufgestiegen.
Dieses Jahr war der TuS Haste allerdings noch eine Nummer stärker und vor allem konstanter. Sie sind völlig verdient Meister geworden! Unser Pokalsieg war der krönende Abschluss einer tollen Saison", meinte Patrik Pieper (Raspo) direkt vor der Abreise zur Mannschaftsfahrt nach Mallorca.

OSC - 61 Pkt - Tordifferenz - 66 Tore - (102:36)
Der OSC spielte eine gute Saison. Mit über 100 erzielten Treffern war die Mannschaft besonders in der Offensive stark. Mit Platz drei muss das junge Team zufrieden sein. In den Direktduellen gegen die Spitzenteam holte das Team von Trainer Tim Stein einfach zu wenige Punkte. Am Ende blieb die Mannschaft in ihrer Leistung stabil und verteidigte Platz drei gegen SSC Dodesheide II und dem
stark aufkommenden Nachbarn Spielverein 16.
"Wir können mit Platz drei leben. Mehr war in der abgelaufenen Saison nicht drin. Mit der Rückrunde können wir zufrieden sein. Es war eine Weiterentwicklung zu sehen und das ist sehr wichtig", bilanzierte Trainer Tim Stein.

SSC Dodesheide II - 57 Pkt - Tordifferenz 33 (97:64)
Die Mannschaft spielte ein starke Saison. Der vierte Platz ist für das Reserveteam eine sehr gute Platzierung. Das Team zeigte gerade gegen die Titelanwärter teilweise bärenstarke Leistungen. Außer gegen Meister TuS Haste wurde gegen alle Spitzenteams gepunktet. Vizemeister SV Rasensport musste gegen die Truppe von Trainer Tim Bruns zwei Niederlagen hinnehmen.
"So eine überragende Saison spielt man als zweite Mannschaft nicht jedes Jahr," ist Tim Bruns stolz auf das Saisonergebnis und die Entwicklung seiner Mannschaft.

Spielverein 16 - 56 PKT - Tordifferenz  54 - (116:62)
Mit einem mächtigen Schlussspurt erreichte  16 noch Platz fünf. Acht Siege aus den letzten neun Spielen belegen die tatsächliche Qualität des Teams. Personell geschwächt vergab16 in den Auswärtsspielen der Hinrunde teilweise leichtfertig mögliche Punktgewinne. Außerdem schied man im Pokalwettbewerb überraschend gegen den unterklassigen VfR Voxtrup II aus. So reichte es in dieser Spielzeit lediglich zu einer guten Platzierung in der Spitzengruppe.
"Wir haben uns die Saison natürlich anders vorgestellt. Früh wurde der Anschluss an die Tabellenspitze verloren und im Pokal sind wir ebenfalls früh ausgeschieden. Damit können wir natürlich nicht zufrieden sein. Etwas positiver war unsere Leistung beim Addi-Vetter-Cup", spricht Jonas Gutendorf offen den aus Sicht des Clubs wenig zufriedenstellenden Saisonverlauf an.

BW Schinkel - 53 PKT - Tordifferenz 54 - (105:51)
Bis zur Winterpause zählte BW Schinkel bei nur einer Niederlage und zwei Remis zu den aussichtsreichsten Titelanwärtern. Im Frühjahr ist die Leistung völlig eingebrochen. Zum Start in die Rückrunde erreichte die Mannschaft von Coach Peter Vorberg aus drei Spielen nur einen Punkt. Damit war war das Meisterschaftszug für die Blau Weißen frühzeitig abgefahren. Am Ende blieb die Mannschaft mit vielen personellen Problemen auf Platz sechs weit hinter ihren Möglichkeiten. Auch die
Hoffnung auf das Erreichen des Pokalendspiels platzte beim unglücklichen 2:3 im Halbfinale gegen den
SV Hellern.
"Ich verlasse BW Schinkel mit einem weinenden Auge. Es war eine schöne Zeit. Die sehr gute Platzierung aus der Hinrunde konnten wir aufgrund der personellen Problemen in der Rückserie nicht halten. Im Halbfinale fehlte uns leider ein Quäntchen Glück zum Finaleinzug," resümierte der glücklose BW-Coach Peter Vorberg.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.06.2017 - 2.010

Ab heute: Saisonumstellung auf FuPa!

Vereinsverwalter können für die neue Saison aktiv werden

19.06.2017 - 1.268

Bezirksliga-Aufsteiger TuS Haste rüstet auf

Coach Stojnic holt Verstärkung für das offensive Mittelfeld

20.06.2017 - 890

Sutthausen II steigt in die 1. Kreisklasse auf

RWS nimmt freien Platz ein – 16 III steigt ab, VfB II bleibt dafür drin

20.06.2017 - 719

"Jugendliche Energie und Erfahrung im Einklang"

Sami Tarllamishaj wird neuer Coach

10.06.2017 - 662

Elf des Jahres: 1. Kreisklasse Stadt

Das sind die besten Elf der Saison 2016/2017

20.06.2017 - 619

Die FuPa-Wechselbörse

Überblick über die eingetragenen Transfers

Tabelle
1. TuS Haste 28118 80
2. Rasensport 2886 69
3. Osnabr. SC 2866 61
4. Dodesheide II 2833 57
5. Spielverein (Ab) 2854 56
6. BW Schinkel 2854 53
7. SV Hellern 287 41
8. SV Kosova 28-3 38
9.
PiesbergerSV 28-20 35
10.
SV Atter 28-28 33
11. SC Portugues (Auf) 28-19 28
12. SVG Haste (Auf) 28-75 20
13. SV Eintracht 28-52 17
14. Türkgücü II 28-114 15
15. TuS Nahne 28-107 5
16. SV Roj 00 0
Der SV Roj hat sich in der Winterpause vom Spielbetrieb abgemeldet und ist somit der erste Absteiger.
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga Osnabrück-Stadt
VfB Schinkel will Ronaldo
"Jugendliche Energie und Erfahrung im Einklang"
Ab heute: Saisonumstellung auf FuPa!
SC Türkgücü Osnabrück SC Türkgücü OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Portugues SC PortuguesAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Haste 01 TuS Haste 01Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Nahne TuS NahneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rasensport Osnabrück SV Rasensport OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Kosova Osnabrück SV Kosova OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hellern SV HellernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Eintracht Osnabrück Eintracht OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Atter SV AtterAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSC Dodesheide SSC DodesheideAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielvereinigung Haste Spielvereinigung HasteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Piesberger SV (Pye) Piesberger SV (Pye)Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielverein 16 Osnabrück Spielverein 16 OsnabrückAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Osnabrücker SC Osnabrücker SCAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Deutsch-Kurdischer SV Roj Deutsch-Kurdischer SV RojAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Blau-Weiss Schinkel Blau-Weiss SchinkelAlle Vereins-Nachrichten anzeigen