FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 20:30 Uhr|Autor: Carsten Dietel2.468
Die kommende Regionalliga-Saison wird wohl wieder mit 19 Teams angepfiffen. F: Dinger
Minimum fünf Absteiger
Auch in der kommenden Saison droht eine 19er Staffel

Worms. Noch sieben Spieltage, dann ist wieder einmal eine Regionalliga-Saison im Südwesten beendet. Doch wer danach für eine weitere Saison für die Viertklassigkeit planen darf, entscheidet sich erst eine Woche nach dem eigentlichen Saisonende. Denn in diesem Zeitraum werden in drei Aufstiegsduellen die neuen Drittligisten ermittelt. Das verzwickte im Südwesten: Da hier die flächenmäßig größte Region abgedeckt wird, darf aus dem Südwesten außer dem Meister auch der Tabellenzweite an den Aufstiegsspielen teilnehmen. Das heißt im Erfolgsfall, dass zwei Teams aus dem Südwesten aufsteigen. Das kann aber auch, wie im vergangenen Jahr so geschehen, zur Folge haben, dass gar keine Mannschaft aus dem Südwesten aufsteigt. Vor einem Jahr scheiterten Waldhof Mannheim und der SV Elversberg. Da gleichzeitig mit den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart II zwei Teams in die Regionalliga Südwest absteigen mussten, musste sogar auf 19 Vereine aufgestockt werden. Nur so konnte für die Meister der vier Oberligen im Südwesten Platz geschaffen werden.



Am Ende dieser Spielzeit könnte das Tableau im Südwesten sogar auf 20 Teams anwachsen, doch das ist eher unwahrscheinlich. Dieser Fall tritt nur ein, wenn drei Mannschaften aus der Dritten Liga in den Südwesten kommen und wieder keiner aufsteigt. Beim derzeit wahrscheinlichsten Szenario von zwei Absteigern in den Südwesten der FSV Mainz 05 II und der von der Insolvenz bedrohte FSV Frankfurt werden es wohl nicht mehr schaffen, sich zu retten werden in der kommenden Spielzeit wieder maximal 19 Teams antreten.

Was die Zahl der Absteiger in dieser Spielzeit angeht, ist inzwischen ziemlich sicher, dass auch der fünftletzte Tabellenplatz nicht zum Ligaverbleib reichen wird. Denn selbst wenn beide Südwest-Teams den Sprung in die Dritte Liga schaffen müssen bei zwei Absteigern aus der Dritten Liga in den Südwesten fünf Absteiger festgelegt. Die Zahl ist deshalb so hoch, weil in diesem Fall die Liga wieder auf 18 Teams reduziert würde. Steigt nur eine Mannschaft auf, würde sich die Anzahl der Absteiger auf sechs erhöhen, auch in diesem Fall würde die Liga wieder auf 18 Teams reduziert. Nur, wenn wieder kein Team den Aufstieg schafft, würde bei sechs Absteigern wieder eine 19er-Staffel im Südwesten entstehen.



Wormatias Restprogramm

Bei noch fünf zu absolvierenden Spielen hat Wormatia Worms derzeit acht Punkte Vorsprung auf den sechstletzten Tabellenplatz- Mit dem FC Homburg am kommenden Freitagabend um 19 Uhr trifft das Team von Trainer Steven Jones auf ein Team, dass sich derzeit auf einem Abstiegsplatz befindet. Außerdem müssen die Wormser am vorletzten Spieltag beim SSV Ulm ran, der punktgleich mit den Wormaten auf dem neunten Tabellenplatz steht.

Alle anderen Gegner sind in der Tabelle vor den Wormsern notiert, haben aber im Kampf um die Aufstiegsplätze nichts mehr zu melden. Der TSV Steinbach (28. April in Steinbach) hat nach einer kleinen Negativserie den Anschluss nach ganz oben verloren. Schon die komplette Saison im Tabellenmittelfeld rangiert der KSV Hessen Kassel (5. Mai, EWR-Arena) und Aufsteiger TuS Koblenz, gegen den die Wormatia am 20. Mai zuhause die Liga beschließen wird.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 4.491

Diesmal droht ein Massen-Abstieg

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass in fast allen Ligen mit Mainzer Beteiligung jeweils vier Mannschaften runter müssen

24.04.2017 - 1.797

Bewerbung für die Regionalliga voll im Gang

34 Klubs reichen die Bewerbungsunterlagen für die kommende Spielzeit ein

24.04.2017 - 609

Erneuerter Führungswechsel

Gartenstadt gewinnt Spitzenspiel gegen Bammental +++ Neckarau deklassiert Mühlhausen

26.04.2017 - 522

"Power-Ranking" - das sind die Teams der Stunde

FuPa präsentiert die aktuelle Formtabelle der Teams in Nordhessen / Wer ist derzeit "on fire"?

24.04.2017 - 471

VfB Stuttgart II kann schon für die neue Saison planen

Der VfB Stuttgart II macht einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib

22.04.2017 - 460

Brill, Dawid und Schmeer bleiben Löwen

Vertragsverlängerungen beim KSV Hessen Kassel

Tabelle
1. SV Waldhof 3324 70
2. Elversberg 3332 69
3. Saarbrücken 3218 60
4. Hoffenheim II 3232 55
5. Steinbach 3218 55
6. TuS Koblenz (Auf) 327 51
7. KSV Hessen 32-2 48
8.
SSV Ulm 1846 (Auf) 322 46
9.
Worma. Worms 325 44
10. VfB Stuttg. II (Ab) 32-6 42
11.
FCA Walldorf 32-10 40
12.
Offenbach * 3210 38
13. Pirmasens 32-17 36
14. Stg. Kickers (Ab) 33-7 35
15. FC Homburg 32-18 35
16.
Eintr. Trier 33-12 32
17.
Watzenborn (Auf) 32-21 32
18.
FC K´lautern II 32-12 30
19. Nöttingen (Auf) 32-43 22
* Kickers Offenbach: 9 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
3. Liga
Am Bornheimer Hang zählt es
Regionalliga plant mit FSV Frankfurt
Bewerbung für die Regionalliga voll im Gang
SC Teutonia Watzenborn-Steinberg SC Teutonia Watzenborn-SteinbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Steinbach TSV SteinbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Astoria Walldorf FC Astoria WalldorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Nöttingen FC NöttingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Trier 05 SV Eintracht Trier 05Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC 08 Homburg FC 08 HomburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FK Pirmasens FK PirmasensAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Elversberg SV ElversbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Waldhof Mannheim SV Waldhof MannheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wormatia Worms VfR Wormatia WormsAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Kickers Offenbach Kickers OffenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Saarbrücken 1. FC SaarbrückenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Stuttgarter Kickers SV Stuttgarter KickersAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 FußballAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KSV Hessen Kassel KSV Hessen KasselAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Koblenz TuS KoblenzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Kaiserslautern 1. FC KaiserslauternAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 HoffenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Stuttgart VfB StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Mainz 05 FSV Mainz 05Alle Vereins-Nachrichten anzeigen