FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 16.04.17 16:07 Uhr|Autor: Meller Kreisblatt391
F: Detlev Drobeck
SC Melle hat die Tabellenspitze im Blick
Landesliga: 1:0-Erfolg im Verfolgerduell bei Kickers Emden
In einem packenden Landesligaspiel ist dem SC Melle am Samstagnachmittag ein etwas glücklicher 1:0-Auswärtssieg bei Kickers Emden gelungen. Damit liegen die Grönegauer Kicker nun sechs Punkte hinter Neu-Spitzenreiter Atlas Delmenhorst, wobei der SCM gleich zwei Spiele in der Hinterhand hat.

„Wir befinden uns in einer komfortablen Situation für die nächsten Spiele, werden jetzt aber keine Angriffsparolen ausgeben. Wir haben keinen Druck, wir müssen nicht aufsteigen und können im Vergleich zum Spitzenduo vermutlich freier aufspielen“, fasst Teambetreuer Tobias Brockmeyer die entspannte Gemütslage beim SCM zusammen.

Die Gäste spielten vor 230 Zuschauern, darunter etwa 30 mitgereiste Fans aus Melle, aus einer kompakten Defensive und versuchten immer wieder, über schnelle Konter zum Erfolg zu kommen. Die Gastgeber bemühten sich indessen, die Begegnung in die Hand zu nehmen, und hatten über die gesamte Spieldauer ein optisches Übergewicht. Das entscheidende Tor fiel jedoch für die Grönegauer, als in der 21. Spielminute eine Flanke von Ali Ahmet vom Wind getragen unhaltbar für den Emder Torhüter Karsten Buss im Eck einschlug.

In der Folge starteten die Platzherren wütende Angriffe, aber die Meller Defensive stand über weite Teile des Spieles sehr sicher. Die sich bietenden Konterchancen konnte der SCM derweil nicht konsequent ausnutzen. Und so blieb das Verfolgerduell des Tabellendritten beim Vierten über die gesamte Dauer spannend.

Der Meller Torwart Florian Munz beispielsweise musste in der 60. Minute sein komplettes Können aufbieten, um die beste Emder Torchance zu vereiteln. In der 84. Minute war es dann SCM-Offensivspieler Yakup Akbayram, der frei auf den Keeper der Gastgeber zulief, aber sein Heber landete knapp neben dem Tor.

So blieb es schließlich beim ersten Sieg und ersten Punktgewinn der Meller überhaupt in Emden. Einziger Wermutstropfen: Matthias Strehl zog sich im Laufduell in der 80. Minute einen Muskelfaserriss zu und musste verletzt ausgewechselt werden.


GALERIE BSV Kickers Emden - SC Melle 03


GALERIE BSV Kickers Emden - SC Melle 03

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.04.2017 - 459

Amin Rahmanis Einsatz ist fraglich

SV Holthausen/Biene gastiert am Freitag (19.30 Uhr) beim SV Bad Rothenfelde.

27.04.2017 - 365

"Wir wollen wieder für positive Schlagzeilen sorgen"

Landesliga: Unangenehme Gegner für Bad Rothenfelde und Voxtrup – Meller Pflichtaufgabe beim Letzten

27.04.2017 - 204

SC Melle am Samstag in Pewsum

Landesliga: Kleine-Kalmer bleibt

27.04.2017 - 193

Zweimal Abstiegskampf und ein Grönegauer Derby

Kreisliga: Melle Türkspor empfängt optimistischen TV Neuenkirchen – SC Melle II gegen Holzhausen

28.04.2017 - 91

SV Bevern setzt weiterhin auf seine Heimstärke

28.04.2017 - 31

Friesoythe will auch in Dinklage Punkte hamstern