FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 08.10.16 12:00 Uhr|Autor: arab3.160
Ronaldo Melo (links) bleibt vorerst bei Club Italia. Der Traum vom Fußballprofi ist aber noch nicht endgültig geplatzt.

Ronaldo überzeugt Hertha BSC noch nicht auf Anhieb

Vorerst kein Profivertrag für den Brasilianer von Club Italia
Der 19-jährige Brasilianer aus der 8. Liga erhält aber in der nächsten Länderspielpause die nächste Chance.

Von Dienstag bis Donnerstag testete Hertha BSC den jungen Ronaldo Melo von Club Italia. Dabei konnte der kleine Dribbelkünstler zwar überzeugen, am Ende entschied sich der Bundesligist laut BZ aber gegen eine Verpflichtung. "Ein guter Junge, der das alles ordentlich gemacht hat", urteilte Trainer Pal Dardai. Trotzdem ist der Traum noch nicht endgültig geplatzt. Während der nächsten Länderspielpause soll Melo nämlich erneut zu den Profis.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.10.2016 - 16.456

Hertha BSC testet Club Italias Ronaldo

19-jähriger Brasilianer im Probetraining

23.06.2017 - 2.230

Elf des Jahres - Der Überblick

Von der BerlinLiga bis zur Kreisliga - Die jeweilige Elf des Jahres findet ihr hier!

22.06.2017 - 1.086

Geisterspiel und hohe Geldstrafen für Energie Cottbus

Berufung angekündigt: Wegen Ausschreitungen in Babelsberg, Sachbeschädigungen in Meuselwitz, eines Feuerzeugwurfs in Leipzig und Pyrotechnik in Bautzen wurde der FCE jetzt verurteilt.

20.06.2017 - 631

Ekrem Kitay rettet FK Srbija und tritt ab

Bezirksliga Cheftrainer stellt nach unglaublichem Saisonverlauf sein Amt zur Verfügung

14.06.2017 - 572

Größter Erfolg als Trainer

Weltmeister und Club Italia Trainer Thomas Häßler steigt mit Club Italia in die Landesliga auf +++ Das INTERVIEW mit "Icke" im VIDEO