FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.01.17 11:00 Uhr|Autor: Stephan Neumann 784
Bierstadt Coach Torsten Schnabel würde auch bleiben, wenn der Aufstieg nicht gelingen sollte F: Klein
Preuß hört auf, Schnabel bleibt
Bereits Schnabels neunte Saison +++ Roland Viol soll Preuß ablösen

Knapp 30 Jahre Vorstandsmitglied, davon 16 als Vorsitzender  Winfried Preuß ist beim FC Bierstadt zur Institution geworden- Doch jetzt sieht er kurz vor seinem 70. Geburtstag Ende Januar den Zeitpunkt zum Stabwechsel gekommenRoland Viol, Abteilungsleiter der Schachabteilung, wird bei der Versammlung am 11. Februar als künftiger Steuermann kandidieren. Klar, dass Preuß seinem designierten Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Klar ist auch: Trainer Torsten Schnabel geht beim FCB im Sommer in seine neunte Saison. Egal, ob die Gruppenliga-Rückkehr gelingt oder nicht.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 1.333

Paukenschlag bei Erbenheim

Trainer Tittler hört aus „persönlichen Gründen“ auf +++ Sammelbericht der Kreisliga A Wiesbaden

14.04.2017 - 1.114
1

Lösungen zeitnah gesucht

IN-KONKURRENZ-DILEMMA +++ Statt Dauerclinch Tüfteln an der Zukunft angesagt

28.03.2017 - 1.076

Bierstadt plötzlich im Bibber-Modus

Aufstieg nach Niederlage in Sonnenberg in Gefahr +++ Trainer Torsten Schnabel: Mir fehlen Gier und Leidenschaft +++ Am Donnerstag im Pokal gegen Niedernhausen mit anderer Körpersprache

23.04.2017 - 1.044

Frauensteiner tüten Klassenerhalt ein

Nach 3:1 über Naurod praktisch keine Sorgen mehr +++ Karadeniz siegt beim SC Kohlheck mit 1:3

14.04.2017 - 1.007

Komet auf Sinkflug

FC 62 nach Traumstart derzeit nur noch Punktelieferant +++ Personeller Engpass

21.04.2017 - 697

Vierkampf um Kreisoberliga-Krone

TuS Nordenstadt und FC Bierstadt mit besten Karten +++ Schnabel: Wollen da sein, falls TuS patzt