Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 00:41 Uhr |Autor: Neuß-Grevenbroicher Zeitung / srh 221
Nichts zu holen für Korschenbroich und Kleinenbroich
Zwei Niederlagen am Wochenende
Concordia Viersen - Teutonia Kleinenbroich 3:1 (0:1). Die Kleinenbroicher konnten nach dem Derbysieg nichts Zählbares aus Viersen mitnehmen, trotz der frühen Führung durch das Tor von Christopher Roth (17. Minute). Direkt nach Wiederanpfiff glich die Concordia aus und konnte die Partie noch drehen. In der Tabelle bleiben die Teutonen auf Platz drei, nun sind es allerdings schon neun Punkte auf die zweitplatzierten Mennrather und nur drei Zähler Vorsprung auf Rang sechs.

VfB Korschenbroich - Polizei SV Mönchengladbach 1:2 (0:0). Die Korschenbroicher machten es nicht besser als der Lokalrivale: "Jedes Wort über dieses Spiel ist zu viel", ärgerte sich Team-Manager Eddy Jansen. "Das war kein Kreisliga-A Niveau von beiden Mannschaften. Viersen war ein kleines bisschen besser und hat dann auch verdient gewonnen." Patrick Scheulen gelang für den PSV ein Doppelschlag (76. und 78.), der VfB kam durch Oliver Schoepp nur noch zum Anschlusstreffer. "Wir sind noch nicht in der Rückrunde angekommen. Wenn wir nicht bald den Dreh kriegen, kann das noch ganz böse enden", so Jansen.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
21.03.2017 - 421

Mönchengladbach und Viersen: Die Top-Elf der Woche

Alle Kreisligen wurden ausgewertet

23.03.2017 - 187

Mönchengladbach und Viersen: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

Tabelle
1. Rheydter SV 1937 49
2. Mennrath 1922 41
3. SC Teutonia 1910 32
4. Hockstein 190 31
5. SF Neuwerk (Ab) 1913 30
6. Rheindahlen 195 30
7. TDFV Viersen (Auf) 1910 29
8.
LIVE
 FC Viersen II
20-4 29
9. Korschenbr. 19-3 26
10. BWC Viersen 19-2 25
11. Polizei SV (Ab) 18-7 22
12. TuS Wickrath 19-8 20
13.
LIVE
 Welate Roj
19-8 19
14.
SC Hardt 19-16 19
15. SC Rheydt 19-16 13
16. GW Holt 19-33 10
ausführliche Tabelle anzeigen