FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 31.08.16 12:17 Uhr|Autor: Michael Eder
15.260
14

Neu: Mit Samsung Galaxy-Smartphones filmen

UPDATE: Erste Kundenrezensionen sind eingetroffen +++ Samsung S5, Samsung S6 und Samsung S7 wurden zertifiziert +++ FuPa.tv-Grundpaket inklusive Software und Zubehör ab 99 Euro erhältlich +++ Geräteliste wird ständig erweitert

Das FuPa.tv-Team hat sich in den letzten Wochen kräftig ins Zeug gelegt und kann euch endlich weitere Smartphone-Modelle zum Filmen eurer Spiele veröffentlichen. Neben der Samsung Galaxy Cam und dem LG Google Nexus 5x ist es ab sofort auch möglich mit dem Samsung S5, Samsung S6, Samsung S6 Edge, Samsung S7 und Samsung S7 Edge die FuPa.tv-App zu nutzen.



Die Samsung Galaxy-Cam bzw. eines der 6 Handymodelle könnt ihr ganz einfach - zum aktuell besten Preis - im Handel bestellen. Oder - und das ist der Clou: Falls ihr das Gerät schon habt, könnt ihr es ganz problemlos verwenden und braucht nur noch das Grundpaket, um die FuPa.tv-Software zu nutzen und eure Spiele ins Rampenlicht rücken zu können.


Das Grundpaket für 99,00 Euro (inkl. Mwst + Versandkosten):

Lizenz für die FuPa.tv -Software + Updates
Velbon Stativ Videomate 438
FuPa.tv-Stativbanner
Anleitung + Flyer
Akku-Pack + Tasche
FuPa.tv-Shirt

Optional:
Handy-Stativhalterung:
15,
00 Euro (inkl. Mwst + Versandkosten)

Die Liste an Geräten wird künftig stets erweitert, sodass FuPa.tv künftig noch hardware-unabhängiger verwendet werden kann - viel Wert legen wir hier aber auf beste Video-Qualität, deshalb werden die Handys vorher erst aufwändigen Tests unterzogen.

Ab sofort sind die Bestellformulare online und die FuPa.tv-Pakete hier verfügbar!


STV Ering a. Inn - SV Haarbach
Testspiele | 6.369


Dieses Traumtor wurde mit einem Samsung Galaxy S6 gefilmt.

Die Vorteile der FuPa.tv-Clubs im Überblick






Hier gibt`s einige Rezensionen zum Filmen mit dem Smartphone:


Von Hannes W. am 25. Juli 2016


FuPa.tv ist aus unserer Sicht so nützlich, weil man damit den Spielern eine große Bühne geben kann um sich zu präsentieren. Man erstellt viel Material, dass man auch anderweitig (z.B. Facebookseite) nutzen kann. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass noch mehr Symbole in der der Auflistung auswählbar sind, wie z.B. Gelb / Rot / Pfosten /Latte usw.


Von Tobias N. am 27. Juli 2016

FuPa.tv ist für uns gerade deshalb so wichtig, weil wir dadurch unsere Anhänger auch während den Spielen noch besser informieren können und auch den Zuschauern im Stadion die Möglichkeit geben, sich alles nochmal in Ruhe zuhause ansehen zu können. Zudem kommen inzwischen nicht nur unsere Trainer, sondern auch die des Gegners auf uns zu, um das Material für taktische Änderungen und der Vorbereitung aufs nächste Spiel zu bekommen.


Von Florian W. am 28. Juli 2016

Durch FuPa.tv wird der ganze Amateurfußball aufgewertet. Wir nutzen aktuell das Tool, um die Spielanalyse medial Woche für Woche präsentieren zu können. Desweiteren analysieren wir somit auch den kommenden Gegner. Alle Tore veröffentlichen wir zudem auf unserer eigenen Facebook-Seite. Vielleicht kann man in naher Zukunft eine Lösung für die Veröffentlichung auf Youtube-Kanälen präsentieren.


Von Stephan G. am 01. August 2016

Für mich als Vorstand ist FuPa.tv eine gute Bühne, um meinen Club medial gut präsentieren zu können. Erste Erfolge konnten bei der Gewinnung von Sponsoren bereits getätigt werden, die sich unterhalb der Video-Sequenzen bereits eingebucht haben. Für die Spieler ist es u.a. auch ein Anreiz, die Chance aufs ZDF-Sportstudio verwirklichen lassen zu können, wie man am Beispiel von Christoph Berndl gesehen hat.


 
14 Kommentare8 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.