Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 14.05.17 20:31 Uhr |Autor: RP / Horst Höckendorf 321

Mennrath fehlt noch ein Zähler

Viktoria steht kurz vor dem Abstieg. Polizei SV und Hardt sind noch gefährdet.
Einen überaus wichtigen Schritt Richtung Aufstieg gelang Mennrath durch den deutlichen 4:1-Erfolg gegen Neuwerk bei der gleichzeitigen Niederlage des ärgsten Verfolgers Kleinenbroich gegen den Rheydter SV. Noch wichtiger war für Viktoria Rheydt zunächst der 2:0-Sieg im Nachholspiel gegen den feststehenden Absteiger Holt. Doch die Niederlage gegen Rheindahlen und der gleichzeitige Sieg der Hardter rückte alles wieder zurecht. Bangen muss nun auch der Polizei SV, der sich hinter Hardt auf der 14 einsortiert.

Teutonia Kleinenbroich - Rheydter SV 2:3 (1:1). Die zweimalige Führung des neuen Meisters, erzielt durch Samed Korkmaz und Ferdi Berberoglu, glichen die Teutonen durch Stefan Siebott und Christopher Roth noch aus. Doch Berberoglus 28. Saisontreffer und sein zweites Tor an diesem Tag kurz vor Ende war dann nicht mehr zu egalisieren.

Victoria Mennrath - SF Neuwerk 4:1 (0:0). Die Unterbrechung wegen Gewitters war das einzig Nennenswerte der ersten Hälfte vor 250 Zuschauern. Dann legte Mennrath los. Nasser el Aboussi per Strafstoß, Christian Geiser, Tim Hopf und erneut el Aboussi erzielten die Victoria-Tore. Auch der Ehrentreffer geht auf Mennraths Kappe. Lukas Heller überwand dabei seinen eigenen Torhüter. Zudem flogen gleich zwei Neuwerker vom Platz.

SC Rheindahlen - Viktoria Rheydt 1:0 (0:0). Max Wolfgang Hackstein gelang das Tor des Tages in einer überaus fairen Partie.

TuS Wickrath - TDFV Viersen 3:3 (1:1). Eine dreimalige Führung sollte eigentlich zum Sieg reichen, doch der mit einer Notelf agierende Aufsteiger nutzte die Nachspielzeit, um einen Punkt aus Wickrath zu entführen. Philipp Panitz, Ingolf Justus und Tom Baulig erzielten die TuS-Treffer.

VfB Korschenbroich - KFC Welate Roj 3:4 (1:1). Es war ein Kampfspiel mit wechselnden Führungen bei einem glücklichen Ende für den Aufsteiger, wie Welate-Coach Dirk Kehrbusch anmerkte. Timo Hoffmann, Marcel Fabian und Oliver Schoepp waren für den VfB erfolgreich, Sinan-Arda Cetin, Barthe Olivier Brou (2) und Amir Osman erzielten die KFC-Tore.

Polizei SV - 1.FC Viersen II 3:4 (2:2). David Gomann, Marc Tillmanns und Marvin Küsters erzielten die PSV-Tore in einem ausgeglichenen Spiel, dass das glücklichere Team für sich entschied und den PSV erneut in den Abstiegsstrudel zog.

BWC Viersen - SC Hardt 2:5 (1:3). Trotz des Rückstandes ließ sich das Team von Peter Daners nicht beirren und konterte noch vor der Pause mit drei Toren durch Patriot Berisha. Ibrahim Halil Cobanoglu und Niklas Theveßen legten dann noch nach, bevor Viersen in der Nachspielzeit der zweite Treffer gelang.

GW Holt - RW Hockstein 0:6 (0:2). Gleich drei Hinausstellungen für Holt und die Partie war gelaufen. Markus Hilgers (3), Bastian Klammer, Marco Wieczorek und Janik Königs trafen für Hockstein, das sich somit aller Abstiegssorgen entledigte.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.05.2017 - 581

Aufstiegsspiel zur Kreisliga A Mönchengladbach am 31. Mai

Fortuna Mönchengladbach trifft um 19 Uhr entweder auf den ASV Süchteln III oder auf Blau-Weiß Wickrathhahn

21.05.2017 - 427

Aufstieg - Mennrath ist Bezirksligist

Viktoria Rheydt muss den bitteren Gang zurück in die B-Liga antreten.

18.05.2017 - 367
1

Mönchengladbach und Viersen: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

23.05.2017 - 192

Die Top-Elf der Woche in Landesliga-Gruppe 1

33. Spieltag: VdS Nievenheim hat vier Spieler in der Auswahl, darunter den Fünffach-Torschützen Kevin Scholz

23.05.2017 - 175

Passspiel im Kreis

Zahlreiche Passkombinationen im Kreis trainieren!

24.05.2017 - 6

Neue Personalien bei Landesligisten

Union Nettetal holt drei gestandene Spieler, der 1. FC Viersen muss bisher nur Abgänge verkraften

Tabelle
1. Rheydter SV 2947 69
2. Mennrath 2933 62
3. SC Teutonia 2924 56
4. SF Neuwerk (Ab) 2934 51
5. Rheindahlen 2912 49
6. TDFV Viersen (Auf) 2912 46
7. Korschenbr. 293 42
8. Welate Roj (Auf) 29-10 39
9.
TuS Wickrath 29-1 35
10.
FC Viersen II 29-12 35
11.
BWC Viersen 29-16 34
12.
Hockstein 29-17 34
13.
Polizei SV (Ab) 29-6 33
14.
SC Hardt 29-18 32
15. SC Rheydt 29-15 25
16. GW Holt 29-70 11
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A
Aufstiegsspiel zur Kreisliga A Mönchengladbach am 31. Mai
Der Auf- und Abstieg in den Kreisligen
Aufstieg - Mennrath ist Bezirksligist
Victoria Mennrath Victoria MennrathAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TDFV Viersen TDFV ViersenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KFC Welate Roj Mönchengladbach KFC Welate Roj MönchengladbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rot-Weiß Hockstein SV Rot-Weiß HocksteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Viktoria 04 Rheydt SC Viktoria 04 RheydtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Wickrath TuS WickrathAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Hardt SC HardtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Polizei SV Mönchengladbach Polizei SV MönchengladbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BW Concordia Viersen BW Concordia ViersenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Korschenbroich VfB KorschenbroichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Teutonia Kleinenbroich Teutonia KleinenbroichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Neuwerk Sportfreunde NeuwerkAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Rheindahlen SC RheindahlenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Grün-Weiß Holt BV Grün-Weiß HoltAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Rheydter SV Rheydter SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Viersen 1. FC ViersenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen